Allgemeine Einstellungen für Red Hat

JBoss Middleware

Red Hat JBoss Data Grid

In-Memory Data Grid

Schneller Zugriff auf große Datenmengen

Datenbasierte Anwendungen verbessern die Kundenerfahrung, erhöhen die Kundenzufriedenheit und -bindung und führen zu höheren Absatzzahlen. Entwickler stehen jedoch heutzutage mehr als je zuvor vor großen Herausforderungen bei der Implementierung. Red Hat® JBoss® Data Grid bietet Ihnen einen direkten Ansatz zur Bewältigung von Datenhindernissen mit folgenden Möglichkeiten:

  • Handhabung beispielloser Transaktionsvolumen
  • die Erfüllung hoher Uptime Anforderungen
  • die Bereitstellung in Hybrid Cloud Umgebungen
  • Zugriff auf exakte Informationen in Echtzeit
  • Effiziente Interaktion mit komplexen und starren Datenebenen

Was ist ein Data Grid?

Ein Data Grid ist eine verteilte In-Memory Datenbank für den schnellen Zugriff auf große Datenvolumen und Skalierbarkeit. Data Grids werden meist als ergänzende Ebene neben der relationalen Datenbankebene und der Anwendungsebene verwendet.

Zentrale Merkmale eines Data Grid:

  • Verteiltes In-Memory Caching
  • Map/Reduce
  • Elastische Skalierbarkeit
  • Erweiterte Abfragen
  • Datenreplikation
  • Verarbeitung für für Datenstreaming
  • Transaktionsfunktionen

Vorteile

Highlights von Red Hat JBoss Data Grid

  • Objekte einfach finden

    Durch Abfragen können Sie Objekte leicht suchen und finden, ohne den genauen Speicherort im Grid zu kennen.

  • Große Datenvolumen schnell verarbeiten

    Dank verteilter Ausführung und Map-/Reduce-API können Sie große Datenmengen schnell verarbeiten und langfristige Computing-Anwendungen unterstützen.

  • Die Grenzen der herkömmlichen relationalen Datenbanken überwinden

    Ein schemaloser Schlüsselwertspeicher (NoSQL-Datenbank) bietet eine einfache und flexible Methode, verschiedene Objekte ohne ein fixes Datenmodell zu speichern.

  • Hohe Verfügbarkeit im Rechenzentrum aufrechterhalten

    Rechenzentrumsübergreifende Replikation bietet hohe Verfügbarkeit über auf verschiedene Standorte verteilte Rechenzentren hinweg.

  • Auf Daten einfach zugreifen und diese freigeben

    Mehrere Zugriffsprotokolle mit Datenkompatibilität gewährleisten, dass sämtliche Arten von Anwendungen – ältere oder neue, Java oder native, In-Memory oder Remote – ganz einfach auf Daten im Grid zugreifen können.

Kompatibel

Umfasst:

Wenn Sie eine Subskription für Red Hat JBoss Data Grid erwerben, erhalten Sie ein In-Memory Data Grid, das Ihnen die Möglichkeit bietet, die Performance und Skalierung Ihrer datenbasierten Anwendungen jederzeit auf die Anforderungen abzustimmen, wodurch Sie flexibel Ihre kurz- und langfristigen Ziele erreichen können. Sie erhalten außerdem:

  • Red Hat JBoss Operations Network, eine Plattform, die Provisioning, Monitoring und Advanced Managment für Ihre gesamte Red Hat JBoss Middleware Implementierung anbietet.
  • Red Hat JBoss Developer Studio, eine integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) zur Erstellung von umfassenden Web-, transaktionalen Enterprise- und SOA-basierten Integrationsanwendungen.

Funktioniert mit:

  • Red Hat JBoss Enterprise Application Platform, eine Java EE 6-konforme Middleware-Plattform, die JBoss Application Server mit High Availability Clustering, Messaging, verteiltem Caching und anderen Technologien verbindet.
  • Red Hat JBoss Data Virtualization, eine Datenintegrationslösung, die Ihnen den Zugriff und die Integration mehrerer Datenquellen und die Umwandlung der Daten in logische, unternehmensfreundliche Datenmodelle ermöglicht.
  • Red Hat JBoss Developer Studio Portfolio Edition, eine bereits komplett vorbereitete IDE mit Zugang zu allen Red Hat JBoss Technologien.

Produktdetails

Die ideale Lösung für Big Data und Anwendungs-Performance

Erreichen Sie selbst in anspruchsvollen Umgebungen eine hohe Performance.

Basierend auf Infinispan, dem beliebten JBoss Community-Projekt, ist Red Hat JBoss Data Grid geeignet für alle rechenintensiven Anwendungen. Es ist die perfekte Wahl zur Performance-Steigerung moderner Anwendungen und zur Erfüllung hoher Anforderungen in Bezug auf Performance, Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und flexible Skalierung.

Schützen und speichern Sie Ihre sensiblen Daten im Grid.

In-Memory Data Grids wie JBoss Data Grid erhöhen die Anwendungs-Performance durch elastische Skalierbarkeit und hohe Verfügbarkeit. Doch Data Grids erlangen einen zunehmenden strategischen Wert, weshalb Unternehmen immer öfter sensible Enterprise-Anwendungsdaten darauf speichern. Wenn Sie sensible Daten auf diese Weise speichern, bietet Red Hat JBoss Data Grid folgende Vorteile:

  • Sichere Kommunikation zwischen Client und Server sowie zwischen Serverknoten in einem sicheren Cluster
  • Authentifizierung zwischen Client und Server sowie zwischen Knoten in einem sicheren Cluster
  • Rollenbasierte Autorisierung und Zugangskontrolle, integriert in die bestehenden Sicherheits- und Identifizierungsstrukturen, damit nur vertrauenswürdige Anwender, Services und Anwendungen Zugang zum Grid erhalten

Weitere Informationen

Schnelle Reaktionszeiten mit flexibler Skalierbarkeit

Viele Anwendungen verzeichnen Schwierigkeiten bei der Anpassung an steigende Lese-/Schreibanforderungen durch Situationen wie saisonbedingte Bedarfsspitzen, Marketing und Werbeaktionen sowie externe Veränderungen des Marktes.

Red Hat JBoss Data Grid ermöglicht Folgendes:

  • Kosteneffiziente, reibungslose Möglichkeit zur Erzielung einer flexiblen Skalierung und Sicherstellung der erforderlichen Reaktionszeiten
  • Einfaches Hinzufügen oder Entfernen von Knoten
  • Gewährleistung der fortgesetzten Verteilung und Replikation Ihrer Daten auch während der Hintergrundverarbeitung

Weitere Informationen

Erreichen Ihrer IT-Ziele in Hybrid Cloud-Umgebungen

Die meisten Unternehmen haben vielfältige IT-Umgebungen. Anwendungen und Infrastruktur finden sich sowohl On-premise als auch in der Cloud in einer Kombination aus Legacy- und modernen Systemen wieder. Mit Red Hat JBoss Data Grid können Sie schneller und intelligenter Innovationen umsetzen, um sowohl kurz- als auch langfristige IT-Ziele zu erreichen. Nutzen Sie folgende Vorteile:

  • Vermeidung einer Anbieterbindung und Freisetzung von IT-Budgetmitteln mit einer im Vergleich zur Hochskalierung von relationalen Datenbanken oder proprietären Data Grid-Technologien unkomplizierten, kosteneffizienteren Subskription
  • Mehr Flexibilität bei der Bereitstellung Ihrer Daten, da das Data Grid mit jeder Anwendung und jeder Plattform über verschiedene Protokolle (z. B. REST, Hot Rod und memcached) und eine Java API verbunden werden kann
  • Bereitstellung von Red Hat JBoss Data Grid als Datenabstraktionsebene, um Anwendung, Cache und Datenbank abzukoppeln und eine unabhängige Kontrolle über den Lifecycle, die Wartung und die Kosten jeder einzelnen Komponente zu erzielen
  • Hinzufügen eines verteilten Datenspeichers zu Ihrer Datenvirtualisierungsplattform Als Datenspeicher kann JBoss Data Grid mit Red Hat JBoss Data Virtualization verbunden werden. Auf diese Weise können Daten, die sich in JBoss Data Grid befinden, in andere Datenspeicher integriert werden, um nutzbare Informationen und geschäftliche Erkenntnisse zu liefern.

Weitere Informationen

Effizientere Interaktion mit komplexen und starren Datenebenen

Anwendungen sind häufig eng mit proprietären, geschlossenen Datenbanken verknüpft, sodass Ihr Unternehmen nicht die erforderliche Flexibilität erzielen kann. Red Hat JBoss Data Grid läuft neben der Anwendung und ihren relationalen Backend-Speichern. So bietet die Lösung ergänzende Services und verringert die Abhängigkeit von herkömmlichen Datenbanken. Red Hat JBoss Data Grid:

  • Eliminiert Single Points of Failure durch Distribution und Replikation, damit keine Ausfallzeiten entstehen
  • Bietet eine kosteneffiziente, skalierbare Lösung zur Bewältigung großer Datenmengen
  • Speichert unstrukturierte Daten, die ungeeignet für relationale Datenbanksysteme sind
  • Arbeitet mit vorhandenen relationalen Datenbanken zusammen, um vorhandene Datenspeicher zu cachen und dafür zu sorgen, dass Datenübertragungen konsistent und im Store-of-Record verfügbar bleiben

Weitere Informationen

Services und Support

Wir verkaufen Ihnen nicht nur einfach Technologie. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Vertrauen Sie den Experten

Lassen Sie sich von Red Hat Consulting bei der erfolgreichen Bereitstellung von Red Hat JBoss Data Grid behilflich sein. Wir bieten Ihnen flexible Projektmodelle, mit denen Sie Ihre IT-Ziele erreichen können. Haben Sie in Ihrem Budget zum Jahresende noch freie Mittel? Dann sollten Sie über den Erwerb von Consulting Units nachdenken, um sich die Ressourcen, die Sie im nächsten Jahr benötigen, zu sichern – ohne sich dabei gleich auf einen bestimmten Bereich festlegen zu müssen.

Enterprise Data und Storage
Nehmen Sie die Kontrolle über Ihre Unternehmensdaten und deren Speicherung selbst in die Hand.
Weitere Informationen zu Red Hat Consulting

Gemeinsam erreichen wir mehr

Zusammenarbeit ist ein Pfeiler der Open Source Community. Und sie verkörpert das, was Red Hat unter Support versteht. Nehmen Sie über unser preisgekröntes Red Hat Customer Portal jederzeit und an jedem Ort Kontakt zum Red Hat Support auf, um Zugang zu branchenführenden technischen Ressourcen zu erhalten.

Wir hören zu

Im Einklang mit dem Open Source-Gedanken legen wir Wert auf eine offene Kommunikation. Ganz gleich, ob Sie bereits ein Kunde von uns sind oder einfach nur mehr erfahren möchten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen zu beantworten.

Vertrieb kontaktieren
Unsere kompetenten und freundlichen Vertriebsmitarbeiter sind jederzeit für Sie da.
Partner finden
Finden Sie einen Red Hat Partner, der Red Hat JBoss Data Grid oder zugehörige Anwendungen verkauft.

Social

Reden Sie mit

Zugehörige Ressourcen

Use Cases

Red Hat JBoss Data Grid kann für jede beliebige Anwendung genutzt werden, die eine intensive Interaktion mit einer Datenebene erfordert. Es ist für viele Branchen attraktiv und bei transaktionsintensiven Anwendungen besonders leistungsfähig. Zu den typischen Einsatzbereichen zählen:

  • Handel und E-Commerce: B2B-Partner-Lieferantendaten und Verbraucherkataloge
  • Finanzdienstleistungen: Performance-Optimierung bei Options- und Aktienhandel
  • Medien und Unterhaltung: On Demand-Video und Daten-Management
  • Telekommunikation: Echtzeitabrechnung und Management von Daten-Services
  • Transportwesen und Logistik: Nachverfolgung, Routenplanung und Auslieferungsverfahren
  • Reisebranche: Buchungen, Reservierungen und Bestellungsverarbeitung

Erfahren Sie, wie Unternehmen Data Grids nutzen, um ihre Unternehmensziele zu erreichen:

Starten Sie mit einer kostenlosen Testversion

Jetzt testen