[Date Prev][Date Next]   [Thread Prev][Thread Next]   [Thread Index] [Date Index] [Author Index]

[Ambassadors] [Fwd: Call for Participation zu r OpenExpo 2008 Zürich lanciert]



FYI
--- Begin Message ---
Information in English on the upcoming OpenExpo: http://openexpo.ch/en
_______________________________________________________________________


Sehr geehrter Herr Affolter

Gut ein Monat ist seit der letzten OpenExpo in Bern vergangen und
bereits laufen die Vorbereitungen für die nächsten Veranstaltungen auf
Hochtouren! Wir möchten Ihnen im aktuellen Newsletter einen kurzen
Rückblick zur Frühlings-OpenExpo geben und die Mitwirkungsmöglichkeiten
an der kommenden OpenExpo im Herbst bekanntmachen. Des weiteren wurde
der 24h-Programmiermarathon Hackontest lanciert, starten in Kürze die
Bewerbungsmöglichkeiten für den CH Open Source Award 2008 und findet am
24. Mai 2008 eine Weiterbildungstagung im Bereich Open Source Software
statt.

Herzliche Grüsse, das OpenExpo Organisationskomitee

Matthias Stürmer, Hannes Gassert, Matthias Günter und Tonio Zemp


1. Rückblick OpenExpo 2008 Bern
*********************************
Die OpenExpo entspricht offensichtlich einem Bedürfnis: über 1200
Personen haben im März 2008 in Bern die 54 Aussteller und 51
Fachreferate der bereits zum vierten Mal durchgeführten Veranstaltung
besucht. Das sind mehr als doppelt so viele wie noch ein halbes Jahr
zuvor in Zürich. Aufgrund der vielen positiven Echos in
IT-Publikationen, Blogs und Mailing Listen kann von einer hohen
Zufriedenheit sowohl der Aussteller und Referenten als auch von den
Besuchern ausgegangen werden. Folien der Vorträge, einige Ton und
Video-Aufzeichnungen sowie Fotos und Reaktionen sind auf der OpenExpo
Website zu finden:
http://www.openexpo.ch/openexpo-2008-bern


2. Lancierung Call for Participation für OpenExpo 2008 Zürich
**************************************************************
In fünfter Austragung findet die OpenExpo am Mittwoch und Donnerstag,
24./25. September 2008 in den Eulachhallen Winterthur bei Zürich statt.
Bereits konnten erneut namhafte Redner fürs Konferenzprogramm gewonnen
werden. So wird eines der Keynote-Referate von Peter Fischer,
Delegierter für die Informatikstrategie des Bundes (ISB) gegeben.
Weitere bekannte Referenten sind Stefan Arn, Gründer von AdNovum und
Bereichsleiter IT bei der UBS, sowie Shane Coughlan, Free Software
Foundation Europe und OpenMoko-Entwickler Harald Welte. Ab sofort können
bis am ***20. Mai 2008*** Referate, freien Projekte und Firmenstände
angemeldet werden. Speziell möchten wir dabei auf das neue
Firmenaussteller und Sponsoring Dossier hinweisen, welches die Angebote
für Unternehmen attraktiv und übersichtlich darstellt.
http://www.openexpo.ch/openexpo-2008-zuerich
http://www.openexpo.ch/sponsoring


3. 24h-Programmiermarathon «Hackontest» lanciert
*************************************************
Die /ch/open lanciert im Rahmen des Jahr der Informatik 2008 den ersten
internationalen Hackontest. Bei diesem von Google finanzierten
Programmier-Wettbewerb ergänzen die Entwickler von drei Open Source
Projekten in einem etoy.CONTAINER während 24 Stunden ihr Projekt um eine
bestimmte Funktion. Damit soll sowohl dessen Weiterentwicklung gefördert
als auch das Verständnis in der Öffentlichkeit über den Open Source
Entwicklungsprozess verstärkt werden. In der ersten Phase, die jetzt
gestartet wurde, können Entwickler, aber auch Anwender von Open Source
Software ihre Wünsche für neue Programm-Features in ihrer bevorzugten
Open Source Software einreichen. Mitglieder der prominenten
Hackontest-Jury, die 8500 Dollar Preisgelder vergibt, sind unter anderem
Jeremy Alison (Gründer von Samba), Bruce Perens (Gründer der Open Source
Initiative OSI), Alexander Limi (Initiator Content Management System
Plone), Harald Welte (OpenMoko-Entwickler und Initiator
gpl-violations.org) und Jono Bacon (Koordinator Ubuntu Community).
http://www.hackontest.org


4. CH Open Source Award 2008
*****************************
Als weitere Initiative des Jahr der Informatik 2008 vergibt die
/ch/open den CH Open Source Award, um die Entwicklung und Nutzung von
Open Source Software in der Schweiz zu fördern. Die Auszeichnung wird in
insgesamt fünf Kategorien vergeben, die gesamte Preissumme beträgt
10'000 Franken. Eine Jury aus OSS-Dienstleistern, Experten und
Fachverbänden wird die Preisträger küren. Teilnahmeberechtigt sind
Personen, Firmen und Organisationen aus der Schweiz, die OSS einsetzen
und fördern. Awards werden an Entwickler, Firmen und Einzelpersonen
vergeben:
http://www.ossaward.ch


5. OSS Weiterbildungstagung am 24. Mai 2008
*******************************************
Wie und wo wird Freie Software und offenes Wissen im Alltag eingesetzt?
Wie erhält man Support für Open Source Software und welche rechtlichen
Aspekte gilt es zu berücksichtigen? Antworten auf diese Fragen stehen an
der 2. OSS-Weiterbildungstagung in Fachreferaten, Fallbeispielen und
Workshops im Zentrum. Unter anderem referiert Marcus Dapp, ETH Zürich,
wie man mit Open Source Communities kommuniziert und Hilfe bekommen
kann. Nando Stöcklin von der PH Bern erläutert die Chancen und
Herausforderungen von Wikipedia für Schulen. Und Anwalt Dr. Christian
Laux erklärt die Grundlagen der unterschiedlichen Open Source Lizenzen.
Durchführung: Samstag, 24. Mai 2008 von 9h bis 17h an der EB Zürich
Kosten: CHF 120.-
Anmeldeschluss: 28. April 2008
http://www.ossanschulen.ch/weiterbildungstagung-2008


Persönliche Angaben ändern oder Newsletter abbestellen:
http://openexpo.ch/newsletter/?k=e26a3ab339dff19645bdffbb5fce092d


--- End Message ---

[Date Prev][Date Next]   [Thread Prev][Thread Next]   [Thread Index] [Date Index] [Author Index]