[Date Prev][Date Next]   [Thread Prev][Thread Next]   [Thread Index] [Date Index] [Author Index]

Re: InstallationsProbleme



hmm.. aber dann verliere ich die daten, die auf der ntfs-part sind, oder? 
dazu müsste ich doch die gesamte hdd formatieren, damit ich eine einzige partition habe und danach neue erstellen oder wie würdest du vorgehen? (bitte möglichst detailliert)

danke

*********** REPLY SEPARATOR  ***********

On 09.04.2004 at 16:18 Michael Peintinger wrote:

>Ich würde die Partitionen nicht mit Partition Magic anlegen, sondern neu
>mit 
>Disk Druid!
>
>MfG
>
>Michael
>
>Am Freitag, 9. April 2004 15:48 schrieb Christoph Derendinger:
>> Hallo
>>
>> wollte heute Fedora Core 2 installieren.. es läuft soweit alles ok, bis
>> Anaconda mit dem Kopieren der Dateien auf die HDD beginnen will... Nach
>> kurzer Zeit bricht er ab mit der Meldung, es sei nicht genügend Platz
>auf
>> der Festplatte vorhanden.
>>
>> Ich habe auf der einen ( 8 GB) HDD (sda) windows installiert und möchte
>auf
>> der zweiten HDD ( 36GB) (sdb) folgende Partitionen haben (bereits mittels
>> Partition Magic 8 gemacht): -  1) SWAP, 258 MB
>>  -  2) Linux Root, EXT 3, 6855 MB
>>  -  3) NTFS, 27xxx MB
>>
>> bei der partitionsauswahl zeigt mir der Disk Druid an,  dass alle
>> Partitionen (fast) voll sind ( < 1 MB Free Space)..
>>
>> irgendjemand, der mir helfen kann??
>>
>> vielen dank im voraus
>>
>> christoph
>
>-- 
>Michael Peintinger
>Im Padtkohl 2
>52249 Eschweiler
>
>0700 / PEINTINGER
>
>
>--
>Fedora-de-list mailing list
>Fedora-de-list redhat com
>http://www.redhat.com/mailman/listinfo/fedora-de-list





[Date Prev][Date Next]   [Thread Prev][Thread Next]   [Thread Index] [Date Index] [Author Index]