[Date Prev][Date Next]   [Thread Prev][Thread Next]   [Thread Index] [Date Index] [Author Index]

Re: datei mit umlaut



Am Do, den 29.04.2004 schrieb Enrico Troeger um 03:43:

> hi ml,
> 
> ich habe eine datei mit einem umlaut im dateinamen.
> das prob ist nun, dass ich sie weder kopieren, umbennenen noch lÃschen
> kann. und finde ich das recht bescheiden.
> ich habe es mit dem konqueror, dem mc und mit dem befehl mv versucht,
> alle sagen mir, dass diese datei nicht existiert(file not found).
> aber anzeigen tun sie sie alle...
> ich habe auch den umweg Ãber nen ftp-server probiert, aber
> logischerweise hat das auch nich funktioniert, der greift ja auch nur
> auf das dateisystem zurÃck.
> 
> hat jemand ne lÃsung fÃr mich?
> 
> 
> GruÃ
> Enrico

Wie wÃre es erst mal, wenn du mit GroÃ-/Kleinschreibung beginnst? Denn
diese kennt die deutsche Sprache und als Muttersprachler tut man sich
doch schwer, solch einen Brei von dir zu lesen. Findest du das irgendwie
"leet"? Weil im deutschsprachigen Usenet ist mir die Unart von dir auch
schon aufgefallen.

Was das Problem angeht, so hast du dich ja sehr bedeckt gehalten, was
handfeste Informationen angeht. Auf welchem Dateisystem befindet sich
die Datei? Handelt es sich um einen ganz "normalen" Umlaut wie Ã, Ã, Ã?
Was sagt "file umlÃut" zu der Datei? Wie wurde die Datei erzeugt?
Eventuell mit einem anderen Betriebssystem oder einer anderen
Distribution?

Alexander


-- 
Alexander Dalloz | Enger, Germany | GPG key 1024D/ED695653 1999-07-13
Fedora GNU/Linux Core 1 (Yarrow) on Athlon CPU kernel 2.4.22-1.2188.nptl
Sirendipity 09:00:26 up 2 days, 7:49, load average: 1.21, 1.32, 1.17 
                   [ ÎÎÏÎÎ Ï'ÎÏÏÎÎ - gnothi seauton ]
             my life is a planetarium - and you are the stars

Attachment: signature.asc
Description: Dies ist ein digital signierter Nachrichtenteil


[Date Prev][Date Next]   [Thread Prev][Thread Next]   [Thread Index] [Date Index] [Author Index]