[Date Prev][Date Next]   [Thread Prev][Thread Next]   [Thread Index] [Date Index] [Author Index]

Re: memtest86 unter Grub



Am Do, den 29.04.2004 schrieb Michael Schwendt um 14:52:

> > ich weiÃÂ zwar nicht wie es kompliziert geht, aber einfach geht es so: 
> > yum install memtest86
> > oder
> > apt-get install memtest86
> > 
> > Ok, ich gebe zu sehr viele Repositories zu haben, aber er hat es ohne
> > Probleme installiert und ins grub eingetragen, ohne das ich irgendetwas
> > machen musste. Bei zwei Computern.
> 
> Um welche Version vom memtest86 Paket und welches Repository handelt es
> sich denn? Das Fedora Core 1 Paket von memtest86 enthÃlt keine
> post-install Skripte, die einen Eintrag in GRUB vornehmen.

Ja, ich finde es auch immer "drollig", wenn Nutzer in ihrer yum/apt-get
Euphorie raten, man mÃge doch einfach yum/apt-get install paketname
ausfÃhren und dann aber nicht verraten, welches repository dann das
gewÃnschte Paket liefern sollte.

Alexander


-- 
Alexander Dalloz | Enger, Germany | GPG key 1024D/ED695653 1999-07-13
Fedora GNU/Linux Core 1 (Yarrow) on Athlon CPU kernel 2.4.22-1.2188.nptl
Sirendipity 15:15:31 up 2 days, 14:04, load average: 0.36, 0.70, 0.55 
                   [ ÎÎÏÎÎ Ï'ÎÏÏÎÎ - gnothi seauton ]
             my life is a planetarium - and you are the stars

Attachment: signature.asc
Description: Dies ist ein digital signierter Nachrichtenteil


[Date Prev][Date Next]   [Thread Prev][Thread Next]   [Thread Index] [Date Index] [Author Index]