[Date Prev][Date Next]   [Thread Prev][Thread Next]   [Thread Index] [Date Index] [Author Index]

Re: Probleme mit Fedora Core 1 nach "versuchtem" Kernel 2.6.7



-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Ronny Fauth wrote:
| Moin,

Hi,

| Ich hab mir mal auf meinem Notebook Fedora Core 1 installiert,
| nun hatte ich mir die Sources für Kernel 2.6.7 geladen, compiliert,
| ins richtige verzeichnis gelegt und auch Grub gesagt wo sie zu finden
| sind, das erste war, dass der neue Kernel nicht gestartet ist,

prinzipiell ist beim Umstieg von Kernel 2.4 auf 2.6 einges zu beachten. Du
benötigst z.b. neue modutils etc. pp.
Genaueres finden sich in den Readme's der 2.6'er Kernel-Quellen.

Einfacher wär es das schon auf FC2 umzusteigen. Das ist für den 2.6'er
Kernel vorbereitet.

[snip]
| aber wie immer passiert da
| das selbe, er startet ganz normal und dann kommt das "Flackern" hat jemand
| ne Ahung was das ist?

Das Flackern ist sehr wahrscheinlich ein nicht startender X-Server. Er
versucht's halt immer wieder den zu starten (schwarz) und fällt durch
einen Abbruch auf die Konsole zurück.

Du solltest in der /etc/inittab ein anderes Default-runlevel wählen. Eines
ohne X-Server. Oder, wenn er wieder "flackert" ein /etc/init.d/gdm stop
machen. Also den Displaymanager abschießen.

Danach ist Systempflege angesagt. Sprich in die die Logs schaun, wieso X
nicht starten wollte. Meine Glaskugel verrät mir ein fehlendes
nvidia-Kernel Modul ;)

- --
Greetings / Gruss
Andreas Richter                                      http://www.oszine.de
GPG-KeyID                                                      0x7BA12DD9
Fingerprint             D2E9 202B F4F0 EB16 25DE 5FF7 0CF2 3C57 7BA1 2DD9
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.2.4 (MingW32)
Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org

iD8DBQFA0WduDPI8V3uhLdkRArW4AJ9cbJw5CwxxKqjqd46H1FsWCoGR6ACfdgD4
Ko1XqnR7+mrT/f8sLACEI88=
=aHq9
-----END PGP SIGNATURE-----



[Date Prev][Date Next]   [Thread Prev][Thread Next]   [Thread Index] [Date Index] [Author Index]