[Date Prev][Date Next]   [Thread Prev][Thread Next]   [Thread Index] [Date Index] [Author Index]

Kennt jemand Webhoster, die Fedora anbieten/nutzen u nd vielleicht unterstützen würden?



Moin zusammen.

Mike McGrath, der Leiter des Fedora Infrastructure Teams (
http://fedoraproject.org/wiki/Infrastructure ) sucht deutsche Webhoster,
die bereit wären, das Fedora-Projekt zu unterstützen. Hier seine Anfrage
an mich (geschönte Fassung der IRC-Kommunikation):

> knurd, do you happen to know of any good hosting companies in
> germany? I'm specifically interested in hosting companies that would
> be interested in working *with* fedora on some projects. Mostly just
> server hosting. Either by donation, lease or purchase.

Nun, ich hab mit Webhosting nicht so viel am Hut, aber ich habe ihm
versprochen, mich mal etwas schlau zu machen, daher diese Mail.

Also, kennt einer von euch vielleicht Webhoster, die dafür in Frage
kommen (oder eine Hoster-Datenbank, wo man einfach nachschauen könnte,
wer Fedora anbietet?) (¹) ? Gerade solche, die Fedora (oder RHEL/CentOS)
einsetzen oder anbieten, wären vielleicht bereit, dem Projekt zu
günstigen Konditionen zu helfen.

Schon mal im Voraus: danke für eure hilfe.

CU
knurd

P.S.: Mitarbeiter von Firmen, die für das gewünschte vielleicht in Frage
kommen, können sich gerne auch Vertrauensvoll direkt an mich oder (in
English, Mike versteht nur rudimentär Deutsch) Mike McGrath <mmcgrath
_AT_ fedoraproject.org> wenden.

(¹) -- Ganz untätig war ich selber nicht; eine kurze Websuche hat
folgende Firmen aufgetan, die Fedora oder RHEL einsetzen:

http://www.hosthome.de
http://www.greatnet.de
https://www.1blu.de
http://www.isphttp.de
https://www.netfabrik.de
https://www.server4you.de
http://www.dogado.de

Kennt jemand mehr?


[Date Prev][Date Next]   [Thread Prev][Thread Next]   [Thread Index] [Date Index] [Author Index]