Geschäftliche Herausforderung

Optimieren Sie Ihre bestehende IT-Umgebung und steigern Sie das Wachstum Ihrer Organisation

Speedometer

Was ist IT- Optimierung?

Die IT-Optimierung ist ein inkrementeller Prozess. Sie haben erhebliche Investitionen in Ihre Infrastrukturen, Anwendungen und Prozesse getätigt. Allerdings können Sie diese Investitionen im Zuge der Weiterentwicklung der IT nicht einfach abschreiben und sich immer wieder neue Plattformen und Technologien zulegen. Bei der IT-Optimierung geht es um die effiziente Nutzung und Modernisierung bestehender Ressourcen sowie die Reduzierung des Zeit- und Kostenaufwands für ihre Wartung. Sinn dieser neuen Effizienz ist, dass Sie potenzielle neue Technologien und Ansätze zur Sicherung Ihrer Zukunft ausprobieren und gleichzeitig die einwandfreie Funktion Ihres etablierten Systems gewährleisten können.

Erste Schritte

4 Methoden für die Schaffung neuer Möglichkeiten durch Optimierung

Die Infrastrukturplattformen von heute müssen integriert, nutzbar und über alle Architekturen hinweg einheitlich sein. Dazu sollten Sie für jeden Prozess zugänglich sein. Und das ist, wie (und warum) viele Unternehmen Linux nutzen®.

Ressourcen:

Die Konsolidierung oder Migration von Workloads zu einer Open Source-Virtualisierungslösung fördert die einheitliche Verwaltung bzw. Erstellung einer standardisierten Plattform. Dadurch wiederum haben Sie mehr Zeit, sich um andere wichtige Themen zu kümmern.

Ressourcen:

Disparate Datenressourcen können in einer optimierten und einheitlichen software-definierten Quelle konsolidiert werden, die verteilt, flexibel und höchst skalierbar ist.

Ressourcen:

Compliance ist nicht einfach nur von Vorteil, sondern absolut notwendig. Durch die Modernisierung Ihrer Software mit neuen Regeln und Prozessen können Sie die Compliance zu einem integralen Bestandteil Ihrer Practices machen.

Ressourcen:

Customer Story

Es wurde schnell klar, dass wir zwecks Bewahrung unserer außergewöhnlichen Servicequalität sowie unserer Reputation als technologieorientiertes Unternehmen unsere Systeme auf einer Plattform standardisieren mussten, die ausreichend Flexibilität für Innovation und zur gleichen Zeit optimale Leistung, Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit bietet.

Sarath Chandra, CIO, UAE Exchange

Kundenanforderungen

Erfahren Sie, wie andere Unternehmen ihre IT optimiert haben

Durch die inkrementelle Optimierung Ihrer IT-Umgebung können Sie aktuelle Ressourcen effizient nutzen und gleichzeitig für die Zukunft planen. Mit einer neuen aktualisierten Umgebung schaffen Sie mehr Agilität für Ihr Geschäft und realisieren neue Vorteile und Arbeitsmethoden.

Icon scale

Schnellere Servicebereitstellung

Die IT-Infrastruktur von UAE Exchange war den aktuellen Ansprüchen nicht mehr gewachsen. So führte das Unternehmen eine Standardisierung auf einer stabilen und skalierbaren Plattform durch, und das ohne Serviceunterbrechung für Zehntausende von Kunden.

Icon chart

Neue oder aktualisierte Umgebungen

BSE tauschte 1995 seine firmeneigene gegen eine offene Lösung aus. Das Ergebnis: 1000 Mal schnellere Reaktionszeiten und eine Reduzierung der Betriebskosten um 90 %.

Icon graph analysis

Self-Service

eww ITandTEL hat seine cloudbasierten Services mit einem automatisierten und skalierbaren Platform-as-a-Service verbessert und erweitert. Dies wiederum ermöglichte eine effiziente Bereitstellung von Cloud-Umgebungen für den Kunden.

Schöpfen Sie Ihre Infrastruktur optimal aus?

Die Infrastruktur ist die Grundlage für Ihr Geschäft und den einwandfreien Betrieb Ihres Unternehmens. Und für diese Änderungen sind erhebliche Investitionen nötig. Was aber passiert, wenn die Bedürfnisse Ihrer Kunden Ihre Kapazitäten und Kompetenzen überfordern?

Dann optimieren Sie einfach Ihre bestehende Infrastruktur. Plattformen, Virtualisierung, Storage, Geschäftsprozesse, Anwendungen und selbst Compliance-Verfahren können inkrementell verbessert werden, damit Sie weniger Zeit mit der Wartung verschwenden und mehr mit Innovationen verbringen.

Ab einem bestimmten Zeitpunkt macht die kontinuierliche Investition in das System keinen Sinn mehr, wenn die ausgegebenen Ziele nicht erfüllt werden. So mussten wir also die aktuelle Technologie reduzieren und einen komplett neuen Ansatz verwenden, statt jedes Mal ein Upgrade der gleichen Komponenten durchzuführen.

Kersi Tavadia, Chief Information Officer, BSE

Bewältigung von Herausforderungen

Moderne Cloud-Systeme sind nich einfach, aber man sie so aussehen lassen

Ihre aktuelle(n) Umgebung, Mitarbeiter und Praktiken – oder etablierte und teure Anbieter – können Ihre Umstellung kompliziert gestalten. Das heißt aber nicht, dass sie ausgeschlossen ist.

Problem:

Wie kann man neue IT-Anforderungen erfüllen, ohne den aktuellen Geschäftsbetrieb zu unterbrechen?

Lösung:

Modernisieren Sie Ihre IT-Infrastruktur – mit einem flexiblen, stabilen und effizienten Betriebssystem.

Problem:

Wie kann ich Unternehmen, Mitarbeiter und IT auf die Erfüllung von Kundenerwartungen ausrichten?

Lösung:

Bauen Sie Lösungen, mit denen Sie Prozesse, geschäftliche Einblicke und den Mobilbereich vereinigen können.

Problem:

Wie kann ich die wachsenden Daten-Storage-Anforderungen erfüllen, ohne meine Legacy-Infrastruktur ersetzen zu müssen?

Lösung:

Legen Sie die Grundlage für die Innovation – mit Software-Defined Storage.

Problem:

Wie kann ich eine kontinuierliche Transformation veralteter Legacy-Apps gewährleisten, ohne mein Budget für innovative Entwicklung überzustrapazieren?

Lösung:

Integrieren Sie neue Technologien und realisieren Sie eine schnellere Time-to-Market mit einer modernen Anwendungsplattform.

Neue Vorgehensweisen

Nie aufhören zu lernen

Erfahren Sie, wie die Kombination aus Technologien und Trends die Modernisierung Ihrer Infrastruktur fördern können.

Container

Mithilfe von Containern können Sie Applikationen paketieren und isolieren. Aber was haben Container mit Linux® zu tun? Und wie kann man bewährte Technologien von Docker und Kubernetes nutzen?

Virtualisierung

Mit Virtualisierung können Sie Ihre aktuelle Infrastruktur besser nutzen und gleichzeitig die Basis für zukünftige Entwicklungen wie z. B. Cloud-Implementierungen schaffen.

Cloud Computing

Mit Infrastructure-as-a-Service- und Platforms-as-a-Service-Lösungen lassen sich Ihr aktuelles Netzwerk sowie Ihre Storage, Server und Virtualisierungsgrundlage skalieren, bereitstellen und überwachen bzw. darüber hinaus Betriebssysteme, Middleware und Runtime-Umgebungen bereitstellen.

Die OpenStack Wortmarke und das Square O Design, sind, separat oder gemeinsam, Marken bzw. eingetragene Marken der OpenStack Foundation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern und werden mit der Genehmigung der OpenStack Foundation verwendet. Red Hat, Inc. ist nicht mit der OpenStack Foundation oder der OpenStack Community verbunden und wird nicht durch diese unterstützt oder finanziert.

Wir helfen Ihnen bei der Erfüllung Ihrer Optimierungsziele