Red Hat's company logo; a shadowy figure known as Shadowman.

TECHNISCHER ÜBERBLICK

Sicherheit für Ihre Container-Plattform im gesamten Stack

Container-Konsistenz ohne Einbußen bei der Sicherheit

Mithilfe von Containern können Softwareentwickler und Betriebsteams Anwendungen schnell und einheitlich implementieren und verwalten. Manche Unternehmen aber kommen nicht in den Genuss dieser Vorteile, weil sie Sicherheitsbedenken haben.

Diese aber müssen kein unüberwindliches Hindernis sein. Durch den Einsatz der gleichen Maßnahmen wie auch bei jedem anderen Ausführungsprozess können sich IT-Teams die Vorteile der Container-Technologie sichern, ohne die Daten- und Anwendungssicherheit zu gefährden.

Die Container-Sicherheit setzt sich aus zehn Schichten zusammen, die Sie mithilfe von Red Hat® OpenShift Container Platform voll ausschöpfen können. Von der Mandantenfähigkeit über die Zugriffskontrolle und Netzwerkisolierung bis hin zum Container-Inhalt selbst stehen Ihnen viele Möglichkeiten zur Entwicklung einer sicheren Container-Plattform offen.

Container-Konsistenz lässt sich ganz ohne Einbußen bei der Sicherheit bewerkstelligen. Dabei sollten folgende Informationen helfen:

  • Beginnen Sie mit der Integration von Sicherheit in Ihre Container-Strategie.
  • Container-Stack und -Lifecycle bestehen aus zehn Sicherheitsschichten.
  • Red Hat OpenShift Container Platform bietet Optionen für alle zehn Schichten.

Gewährleisten Sie Sicherheit auf jeder Ebene Ihrer Container-Plattform. Laden Sie den technischen Überblick herunter.