Red Hat's company logo; a shadowy figure known as Shadowman.

Detail

Entwicklerleitfaden für eine Cloud-Migration per Lift & Shift

Ein erster Schritt hin zur cloudnativen Entwicklung

Angesichts der wachsenden Nutzung von Cloud-Modellen tendieren immer mehr Organisationen zur cloudnativen Entwicklung.

Diese Cloud-Modelle und -Services – die Microservices, autonome Entwickler-Teams, eine agile und kontinuierliche Entwicklung sowie containerisierte und orchestrierte Cloud-Bereitstellungen einsetzen – ermöglichen die vollständige Entwicklung neuer Apps. Leider macht eine Neuprogrammierung aller Legacy-Anwendungen aufgrund des hohen Zeit- und Kostenaufwands meist wenig Sinn.

Das „Lift & Shift“-Modernisierungsmodell ist ein attraktiver erster Schritt hin zur cloudnativen Entwicklung und bietet folgende Vorteile:

  • Containerisierung bestehender monolithischer Workloads
  • Bereitstellung von Workloads als Platform-as-a-Service (PaaS)
  • Beibehaltung externer Integrationen und Daten auf der Legacy-Plattform

In diesem Leitfaden wird der „Lift & Shift“-Prozess mit Red Hat® Software ausführlich beschrieben.