Red Hat's company logo; a shadowy figure known as Shadowman.

Whitepaper

Digitale Innovation durch agile Integration

Integration von Containern und APIs zur umgehenden Erfüllung jeglicher Kundenbedürfnisse

Von moderner Software erwartet, dass sie eine Vielzahl neuer und unterschiedlicher Geschäftsziele erfüllt, von Initiativen wie Big Data, API und IoT bis hin zu Omnichannel-Erfahrungen. Dazu sollte sie über mehrere Geschäftsfunktionen, Geschäftsmodelle, Einbindungskanäle und Stakeholder-Ökosysteme hinweg funktionieren – und das alles mit immer schnelleren Änderungs- und Innovationsraten.

Wir sind davon überzeugt, dass sich diese neuen und schnell wachsenden Herausforderungen am besten durch die Integration verschiedener Anwendungen und Informationssysteme mithilfe agiler Integrationsstrategien bewältigen lassen.

Wir definieren agile Integration als Architekturmethodologie für Integrationstechnologien und -prozesse, die agile Methoden und flexible Microservice-Architekturen verwendet. Apps und Daten in mehreren Systemen und Services lassen sich schneller integrieren und anpassen, um mit den sich ständig verändernden Anforderungen des digitalen Geschäfts mithalten zu können.

Die folgenden drei zentralen Funktionen sind für einen agilen Integrationsarchitekturansatz erforderlich:

  • Verteilte Integration für mehr Flexibilität und eine schnellere Anpassung
  • APIs für eine effizientere Konnektivität
  • Container für eine bedarfsorientierte Skalierung

Erfahren Sie, was agile Integration ist und wie Sie damit Ihre Geschäftstätigkeit verbessern können.