Red Hat's company logo; a shadowy figure known as Shadowman.

IDC-WHITEPAPER

Eine ausgewogene Investmentstrategie für neue und bestehende Systeme

Support bestehender Infrastrukturen bei gleichzeitiger Integration neuer Technologien

Die Infrastruktur bildet die betriebliche Grundlage und wird so schnell zu einer Behinderung für groß angelegte Änderungen. Viele Organisationen schaffen es nicht, Cloud-native Architekturen unter Beibehaltung konventioneller Systeme zu integrieren. Mit einer virtualisierten Infrastruktur allerdings lassen sich alte und neue Systeme effizient verbinden.

In diesem IDC-Papier werden einige der Herausforderungen/Möglichkeiten der IT-Modernisierung eruiert, darunter:

  • Hardware-Standardisierung
  • Virtualisierung und Software-Standardisierung für Private Cloud-Infrastrukturen
  • Anwendungsportabilität
  • Storage-Standardisierung

Um den Anforderungen ihrer aktuellen Infrastrukturen und Services bei gleichzeitiger Implementierung der agilen Anwendungsbereitstellung gerecht werden zu können, müssen Organisationen Veränderungsbereitschaft zeigen.

Weitere Informationen dazu finden Sie in der IDC-Studie „IT Modernisierung: Balance zwischen den Investments für die zweite und dritte Plattform“.