Red Hat's company logo; a shadowy figure known as Shadowman.

IDC-Whitepaper

Nutzen Sie eine Cloud-Infrastruktur für sowohl traditionelle als auch Cloud-fähige Workloads

Bereiten Sie Ihr Unternehmen auf die Private Cloud und Hybrid IT vor – mit Red Hat

Immer mehr Organisationen migrieren zu Private oder Hybrid Cloud-Architekturen. Allerdings kann sich die Integration dieser neuen Technologien und Methodologien als extrem komplex erweisen, weil sie umfassende Investitionen sowie die fortgesetzte Nutzung der aktuellen Infrastruktur voraussetzt. Aus diesem Grund empfiehlt sich für Unternehmen in Bezug auf die Migration zur Cloud ein vielschichtiger Ansatz.

Red Hat® Cloud Infrastructure bietet eine flexible integrierte Lösung, mithilfe derer sich Cloud-Infrastrukturen sowohl für traditionelle als auch Cloud-fähige Workloads implementieren lassen, und das unter Verwendung der aktuellen Infrastruktur. Auch wenn es so scheint, als seien Sie von Ihrem geschäftlichen Ziel noch weit entfernt, so können Sie trotzdem anpassungsfähige Tools wie Container und eine einfach zu implementierende Cloud-Infrastruktur nutzen, um Ihre aktuellen Investitionen in eine Basis für mehr Agilität zu verwandeln.

Integrieren Sie ein Cloud-First-Servicemodell und nutzen Sie dazu einen vielschichtigen Ansatz, darunter:

  • Implementierung einer OpenStack Private Cloud für eine verbesserte Legacy-Infrastruktur
  • Bewertung der Praxistauglichkeit containerbasierter Anwendungen
  • Verwaltung von Containern und der Cloud über eine gemeinsame Administrationsplattform

 

Laden Sie das IDC-Whitepaper herunter, um mehr zu erfahren.