Red Hat's company logo; a shadowy figure known as Shadowman.

TECHNOLOGIEÜBERSICHT

Reduzieren Sie die Kosten für die proprietäre Virtualisierung – durch die Migration zu Red Hat Lösungen

Migration zu Red Hat Virtualization: mehr Leistung und Einsparungen im Vergleich zu VMware

Unternehmen mit proprietärer Virtualisierungs-Software sind mit der Anbieterbindung zunehmend unzufrieden. Und so suchen Sie nach Alternativen zu hohen Upgrade-Kosten und modernen Funktionen, die sich nur durch höhere Investitionen gewährleisten lassen.

Red Hat Virtualization stellt eine überzeugende Alternative zu proprietären Plattformen dar. Mit einem Wechsel zu dieser Lösung können Organisationen eine höhere Kosteneffizienz realisieren, Wartungszeit einsparen sowie eine höhere Flexibilität zur Anpassung von Systemen an ihre Anforderungen gewährleisten. Dazu profitieren sie von der Militärstandardsicherheit, die in den Software-Kern integriert ist.

Und mit den speziellen integrierten Tools lässt sich die Migration zu Red Hat Virtualization praktisch komplett automatisieren. So geht es am Ende nicht mehr um die zeitraubende Abbildung virtueller Rechner, sondern darum, welche strategischen Workloads die größte Aufmerksamkeit erfordern.

Migrieren Sie von der proprietären VMware-Virtualisierung zu Red Hat und profitieren Sie von folgenden Vorteilen:

  • Reduzierung der Upgrade-Gebühren und Lizenzkosten
  • Einfache Implementierung Nutzung integrierter Tools für die zerstörungsfreie Migration virtueller Rechner
  • In den Kernel integrierte Militärstandardsicherheit mit SELinux

Um zu erfahren, wie Sie Ihre Effizienz durch die Migration Ihrer Virtualisierungs-Workloads zu Red Hat Lösungen steigern können, laden Sie die Technologieübersicht herunter.