Kontaktieren

Die Einführung cloudnativer Entwicklung

Umstellung auf eine digitale, cloudnative Welt

Cloudnative Anwendungsentwicklung sorgt in einer digitalen Welt dafür, dass Sie wettbewerbsfähig sind. Durch die Umstellung Ihrer Technologie, Prozesse und Organisation haben Sie die Möglichkeit, Ihren Kundinnen und Kunden schnell innovative und hochwertige Angebote zu bieten. Bei diesem Entwicklungsstil wird darüber hinaus Cloud-Technologie auf Geschäftsanforderungen und Entwicklungsprozesse abgestimmt, um sowohl die Softwareproduktion als auch die Bereitstellungs-Lifecycles für neue und vorhandene Anwendungen zu optimieren. 

Mit offenen Plattformen, Tools und Arbeitsmethoden können Sie die Nutzung Ihrer Anwendungen und Cloud-Plattformen optimieren und für mehr Geschwindigkeit und Flexibilität sorgen. Open Source Communities bringen Technologie in rasantem Tempo voran und unterstützen die Interoperabilität. So haben Sie die Möglichkeit, moderne Tools und Plattformen einzusetzen, die sich mit Ihrem Unternehmen weiterentwickeln. Durch eine offene Arbeitsweise werden Inklusivität, Zusammenarbeit und Transparenz gefördert. So haben alle Mitarbeitenden die Möglichkeit, Beiträge zu leisten und Ideen einzubringen.

Die offene Transformation trägt dazu bei, Innovationen und Kunden-Engagement weiter zu beschleunigen. Wenn Sie offene Prozesse und eine offene Kultur mit Konzepten für die cloudnative Anwendungsentwicklung verbinden, können Sie langfristige Verbesserungen in Ihrem Unternehmen bewirken. Hiervon profitieren nicht nur Ihre Kundinnen und Kunden, sondern auch Ihr eigenes Unternehmen. IT-bezogene Ergebnisse:

  • Schnellere Aktualisierung von Anwendungen
  • Schnelles Deployment von Anwendungen
  • Kürzere Wiederherstellungszeit nach Fehlern
  • Höhere Genauigkeit

Geschäftsbezogene Ergebnisse:

  • Kürzere Markteinführungszeiten für neue Funktionen und Services
  • Bessere Produkt- und Service-Qualität
  • Niedrigere Betriebs- und Kapitalkosten
  • Höhere Relevanz und Wettbewerbsfähigkeit

Das innovative Konzept von Red Hat® Consulting, bei dem die Organisation, Prozesse und Technologie transformiert und angepasst werden, ermöglicht eine schnelle und effektive Umstellung auf die cloudnative Anwendungsentwicklung. Bei diesem ergebnisorientierten Ansatz stehen der Entwicklungsprozess selbst und kontinuierliche Verbesserungen im Mittelpunkt. Er hat sich durch die erfolgreiche Bereitstellung cloudnativer Plattformen und Anwendungen bereits in vielen Produktionsumgebungen bewährt.

Menschen, Prozesse und Technologie für eine moderne Zukunft vereinen

Die Modernisierung der Anwendungsentwicklung umfasst drei Bereiche Ihres Unternehmens: Menschen, Prozesse und Technologie. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie, welche Veränderungen für die cloudnative Anwendungsentwicklung erforderlich sind.

Menschen

Eine offene, innovative Unternehmenskultur setzt auf cloudnativen Technologien und Prozessen auf, um den Geschäftswert zu steigern und Änderungen zu ermöglichen.

  • Fördern Sie offene Arbeitsweisen.
    Die Arbeit in geschlossenen Umgebungen mit begrenzten Informationen führt zu Ineffizienz und kann den Projekt- und Geschäftsfortschritt beeinträchtigen. Setzen Sie sich für offene Arbeitsweisen ein, um die Sichtbarkeit von Informationen und Entscheidungsprozessen in Ihrem Unternehmen zu erhöhen. Ermutigen Sie die Beschäftigten, Ihr Wissen und Know-how an andere weiterzugeben und offen für Mentoring und teamübergreifende Zusammenarbeit zu sein.
  • Strukturieren Sie Ihr Team, um effektiver zu sein.
    Die Neuausrichtung von Teams kann einen großen Einfluss auf Projekt- und Geschäftserfolg haben. Stellen Sie kleine, zusammengelegte, funktionsübergreifende Teams zusammen, die neue Technologien und Open Design-Abläufe flexibler einführen, mit denen sie wertvolle neue Services und Funktionen schneller bereitstellen können. Übertragen Sie den Teams die Verantwortung für den vollständigen Softwarebereitstellungs-Lifecycle und sorgen Sie für die entsprechende Sichtbarkeit.
  • Fördern Sie den Mut zu Experimenten und neuen Denkweisen.
    Recherche und Wandel sind die Voraussetzungen für Innovation. Ermutigen Sie die Beschäftigten, neue Ideen auszuprobieren und auf aktuelle Aufgaben anzuwenden. Betrachten Sie Fehler als Lerngelegenheiten und nehmen Sie entsprechende Anpassungen vor.
  • Bieten Sie Möglichkeiten für die Erweiterung von Kompetenzen.
    Durch die Schaffung einer Unternehmenskultur, in der Weiterbildung und Leadership wichtige Rollen spielen, geben Sie Ihrem Team die Möglichkeit, Probleme schnell zu lösen und Innovationen effizient umzusetzen. Achten Sie darauf, dass Ihre Beschäftigten Zugang zu Infomaterial, Schulungen und Mentoring-Möglichkeiten erhalten, die sie benötigen, um offene Abläufe einzuführen, neue Technologien zu verwenden und Innovation und Zusammenarbeit zu unterstützen.

Prozesse

Prozesse legen fest, wie Technologie und Menschen zusammenarbeiten, um ihre Geschäftsziele zu erreichen. Bei cloudnativen Konzepten ist es erforderlich, dass Sie Ihre Prozesse optimieren, um sie agiler, schneller zu machen sowie kontinuierliche Verbesserung zu gewährleisten.

  • Wechseln Sie zu einem agilen DevOps-Entwicklungsstil.
    Mit DevOps-Grundsätzen können Sie die Qualität und Bereitstellungsgeschwindigkeit Ihrer Anwendungen und Services steigern. Bringen Sie mithilfe von DevOps Ihre Entwicklungs- und Operations-Teams zusammen, sodass sie eine gemeinsame Zielsetzung und regelmäßiges Feedback erhalten. Wechseln Sie mit DevOps-Abläufen und Container-Technologien zu kleineren, schnelleren Releases, um Updates und Deployment von Anwendungen zu erleichtern. Optimieren Sie Legacy-Anwendungen mithilfe einer servicebasierten Architektur und CI/CD-Workflows (Continuous Integration/Continuous Deployment).
  • Führen Sie ergebnisorientierte Maßnahmen und Veränderungen ein.
    Messwerte sind wichtig, um festzustellen, was funktioniert und was verbessert werden sollte. Wenden Sie Messwerte im gesamten Entwicklungsprozess an und passen Sie Teamstrukturen, -verhalten und -ziele entsprechend an. Kombinieren Sie die Ziele auf Geschäfts- und IT-Ebene, damit alle Unternehmensbereiche am selben Strang ziehen. Zu den wichtigen Messwerten für cloudnative Anwendungsentwicklung zählen die Vorlaufzeit für Änderungen, Deployment-Häufigkeit, der Median-Wert für die Wiederherstellungszeit und die Änderungsfehlerrate.

Technologie

Ihre cloudnative Technologie muss auf Ihre Geschäftsziele ausgerichtet sein. Wichtige Komponenten:

  • Servicebasierte Architektur.
    Eine modulare, servicebasierte Architektur wie Microservices ermöglicht höhere Flexibilität und mehr Tempo bei der Anwendungsentwicklung, ohne die Komplexität zu steigern.
  • APIs (Application Programming Interfaces).
    Services werden von APIs über schlanke Standard-Links bereitgestellt, die Komplexität und Aufwand von/für Entwicklung, Skalierbarkeit und Wartung verringern helfen. Werden APIs mit einem Contract-First-Ansatz kombiniert, kann dies zu mehr Zusammenarbeit, Unabhängigkeit und Konsistenz führen.
  • Container.
    Container und Kubernetes bieten unabhängig von zugrunde liegenden Technologien ein gemeinsames operatives Modell für alle Prozesse, um den Verwaltungsaufwand für Multi-Tier- und Multi-Cloud-Umgebungen zu reduzieren. Containerbasierte Deployments sorgen darüber hinaus für infrastrukturübergreifende Anwendungsportierbarkeit, um die IT-Agilität zu fördern. 

Wenn die Änderungen an Ihrer Organisation, Ihren Prozessen und Ihrer Technologie, die bei der Einführung der cloudnativen Anwendungsentwicklung vorgenommen wurden, umfassend weitergegeben werden, können Sie damit auch größere Transformationsinitiativen unterstützen. Erfolge, die Sie mit Ihren cloudnativen Initiativen erzielen, können ein Hinweis auf den Wert dieses Konzepts sein, der andere Teams im gesamten Unternehmen ermutigt, dieselben Abläufe umzusetzen. Durch diese Innovation und Verbesserung auf Organisationsebene lassen sich Geschwindigkeit, Umsatz und Kosteneinsparungen steigern. Schließlich kann die Strategie auf Führungsebene an die optimierten organisatorischen Bereitstellungskapazitäten angepasst werden, was eine Transformation im großen Umfang ermöglicht.

 

Bildcontainer Abbildung 1. Architektur für cloudnative Anwendungsentwicklung


Aufbau einer Umgebung für cloudnative Anwendungsentwicklung

Für eine effektive cloudnative Anwendungsentwicklung ist ein umfassender Prozess erforderlich, der die Teams zusammenbringt und Ihre Strategie für Softwareentwicklung und -bereitstellung auf die mit Cloud-Umgebungen einhergehende Agilität ausrichtet. Diese Kombination aus modernen Designtechnologien und -techniken dient als Zentrum für schnelle, zuverlässige Geschäftsinnovationen.

Anwendungsarchitektur und -design 

Anwendungsarchitektur und -design sind wichtige Aspekte bei der Entwicklung einer flexiblen, cloudnativen Software. Mit einer Microservices-Architektur können Sie Anwendungen in modulare, lose gekoppelte Teile zerlegen, um so die Zuverlässigkeit, Agilität und Geschwindigkeit von Entwicklung, Deployment und Änderungen zu steigern. APIs verbinden Services und ermöglichen die dynamische Rekonfiguration von Services für neue und bessere Anwendungen. Funktionen für Container-Orchestrierung und Service-Mesh unterstützen die Dynamik und Elastizität microservice-basierter Anwendungen. Abläufe zur Domainmodellierung verbinden Definitionen von Geschäfts-Domains mit Microservice- und Sicherheitsimplementierungen.

Automatisierte Entwicklung und Bereitstellung 

Eine automatisierte Pipeline verschiebt Anwendungen und Infrastruktur vom Konzept in die Produktion und eliminiert manuelle Aufgaben, die nur bedingt skalierbar sind. IT-Automatisierung mithilfe von Tools wie Ansible und CI/CD-Abläufen spielt eine zentrale Rolle bei der schnellen Anwendungsbereitstellung und ermöglicht eine schnellere Reaktion an Geschäftsanfragen. Sie trägt außerdem zu höherer Anwendungssicherheit und -qualität bei. Effektive Entwicklungs- und Bereitstellungs-Workflows unterstützen effiziente Konzepte für Coding, Benutzeroberflächen- und Servicesintegrationstests, Sicherheitsscans und IaC (Infrastructure-as-Code).

Bereitstellungsumgebung

Anwendungen müssen bereitgestellt werden, um den Geschäftswert zu steigern. Open-Hybrid-Cloud-Plattformen dienen dazu, eine konsistente Anwendungsumgebung in Ihren On-Premise- und cloud-gehosteten Umgebungen bereitzustellen. Diese Architektur bietet Skalierbarkeit, Konsistenz, Portierbarkeit und Verfügbarkeit mithilfe einer gemeinsamen container-orchestrierten Architektur.

Feedback und Messwerte

Zum Erzielen von Verbesserungen sind Feedback und Messwerte von entscheidender Bedeutung. Sie vervollständigen den Fluss von Informationen und die Rückleitung von Code in Ihre Architektur und Ihr Design, damit sie sich auf zukünftige Fehlerbehebungen und Optimierungen auswirken. Sammeln Sie Messwerte über das Kunden-Erlebnis, das Laufzeitverhalten und das operative Erlebnis, um weitere Messwerte entsprechend dem Bedarf Ihres Unternehmens hinzuzufügen. 

Red Hat unterstützt Sie bei der Umstellung auf offene, cloudnative Abläufe

Innovation ist mehr als nur Technologie. Red Hat bietet das Fachwissen und die Technologie, die für die bessere Abstimmung der Teams, die Optimierung der Prozesse und die Förderung der Interoperabilität über Plattformen und Unternehmen hinweg erforderlich ist. Red Hat Consultants verfügen über ein umfangreiches technisches Wissen über Open Source-Technologien, die für die cloudnative Anwendungsentwicklung von zentraler Bedeutung sind – inklusive Kubernetes und cloudnativer Laufzeiten. Red Hat unterstützt auch im eigenen Unternehmen eine offene Kultur und ein offenes Entwicklungsmodell.

Mit dieser Expertise und Erfahrung kann Ihnen Red Hat Consulting dabei helfen, Abläufe für die cloudnative Anwendungsentwicklung einzuführen und sich zu einem flexiblen, reaktionsfähigen Marktführer zu entwickeln. Mit einem offenen, an den Menschen orientierten Konzept können Sie Plattformen, Tools und Abläufe bereitstellen, die es Ihren Entwickler- und Operations-Teams ermöglichen, zusätzlichen Geschäftswert zu schaffen.

Hieran arbeitet Red Hat Consulting gemeinsam mit Ihnen und Ihren Beschäftigten:

  • Menschen, Prozessen und Technologie vereinen, um mehr Geschäftswert zu schaffen
  • Getrennte Teams, Operationen und Infrastruktur miteinander verbinden, um Effizienz, Transparenz und Zusammenarbeit zu steigern
  • Eine offene Kultur und eine offene Community in Ihrem Unternehmen schaffen, um Zusammenarbeit und Innovation zu fördern

Fachleute von Red Hat verwenden eine bewährte, systematische Methodologie, um die Anforderungen, Ziele und Herausforderungen Ihres Unternehmens zu verstehen, und implementieren eine benutzerdefinierte Lösung. Als Grundlage dienen dabei Produkte von Red Hat und zertifizierten Partnern, zielgerichtetes Training und umfangreiche Erfahrung. So können Sie bereits heute erfolgreich arbeiten und sich gleichzeitig auf zukünftige Chancen vorbereiten. Vordefinierte Tools, Frameworks und Blueprints ermöglichen Ihnen einen schnelleren Einstieg sowie Ihre Lösung auf das gesamte Unternehmen auszuweiten.

Zugriff auf Expertise, Anleitung und Technologien

Red Hat bietet Zugang zu wichtigen Ressourcen, Informationen und Technologien für die Umstellung auf die cloudnative Anwendungsentwicklung.

Abläufe und Prozesse

Red Hat leistet Beiträge zur Open Practice Library, einem community-basierten Repository kollaborativer Abläufe und Tools für Teams auf der Suche nach neuen Ideen und Lösungen. Die Abläufe decken vier wichtige Kategorien ab:

  • Basis. Sie schaffen eine Teamkultur und eine Umgebung für Zusammenarbeit und technische Engineering Practices.
  • Discovery. Sie legen Ziele und Ergebnisse fest.
  • Optionen. Sie identifizieren Möglichkeiten und Lösungen.
  • Bereitstellung. Sie implementieren und testen Lösungen und Prozesse.

Kultur

Red Hat ist davon überzeugt, dass eine offene Unternehmenskultur für Innovation und Transformation von entscheidender Bedeutung ist. Red Hat Consulting verwendet ein Open Source-Konzept, um die Organisationsstruktur anzupassen und leistungsstarke Teams und Communities of Practice zu schaffen, mit denen sich ein höherer Geschäftswert erzielen lässt. Tatsächlich stammen sogar viele der Techniken in der Open Practice Library von Fachleuten von Red Hat, die von diesen geprüft und mit der Community geteilt wurden.

Weiterbildung

Red Hat Consulting bietet von Mentoren begleitete Engagements und rollenspezifische, praktische Trainings, die Ihrem Team dabei helfen, neue Technologien und Methoden schneller und effektiver einzuführen. Zu den Themen zählen die Nutzung und Verwaltung von Open Source-Technologie sowie die Entwicklung von Anwendungen und Kultur im Rahmen Ihrer Lösung. Durch diese Engagements können Sie wiederholbare Prozesse erstellen, die sich innerhalb Ihrer Organisation von Ihrem Kernteam weiter nach außen erstrecken, um weiter gefasste Bemühungen um eine offene Transformation zu unterstützen. Red Hat bietet darüber hinaus eine vollständige Suite von Online-Trainingskursen im Selbststudium an, mit denen Sie Ihrem eigenen Zeitplan gemäß lernen können.

Technologie

Nicht zuletzt bietet Red Hat unterstützte, unternehmensfähige Open Source-Plattformen und -Tools für cloudnative Anwendungsentwicklung, Transformation und Zusammenarbeit. Diese Technologien erleichtern es Ihnen, Informationen zu teilen und cloudnative Methoden unternehmens- und umgebungsübergreifend zu skalieren. Zu den wichtigsten Plattformen für cloudnative Anwendungsentwicklung zählen Red Hat OpenShift® und Red Hat Runtimes.

Mehr erfahren

Cloudnative Anwendungsentwicklung ist ein zentraler Bestandteil der offenen Transformation. Durch die Konzentration auf Ihre Technologie, Prozesse und Menschen können Sie innovative, offene Methoden einsetzen, die die Agilität, Transformation und den Erfolg Ihres Geschäfts fördern. Mit den Methoden, Trainings und Services von Red Hat Consulting können Sie diese Ziele schneller erreichen.

Unter redhat.com/de/services/consulting/cloud-native-development erfahren Sie, wie Red Hat Ihre Transformationsinitiativen unterstützt.