DO092

Developing Cloud-Native Applications with Microservices Architectures

Anzeige von Informationen für:

Integration geeigneter Frameworks und Tools zur Entwicklung von Microservice-Architekturen

Developing Cloud-Native Applications with Microservices Architectures (DO092) ist eine Reihe an bedarfsorientierten Online-Videos, in denen Sie lernen, unterschiedliche Frameworks und Tools zu einer auf die Bedürfnisse Ihrer Organisation abgestimmten Microservices-Architektur zu kombinieren.

Kursüberblick

Sie haben sicherlich schon von Microservice-Architekturen gehört. Ihre Beherrschung und Ausführung kann sich als Herausforderung gestalten. Dieser Kurs integriert eine Reihe von Videos, in denen Microservices vorgestellt, mehrere Microservice-Frameworks und -Runtimes erläutert und Techniken demonstriert werden, mit denen sie in einer benutzerfreundlichen DevOps-Pipeline bereitgestellt werden können. Ebenfalls zur Sprache kommen Themen wie Container, Docker, Spring Boot, NodeJS, .NET, OpenShift, Jenkins, Vert.x, Kubernetes und vieles mehr.

Hinweis: Sie können sich alle Videos ansehen oder nur die, die Sie interessieren. Zu diesem Kurs gibt es keine praktischen Übungen und keinen Teilnahmenachweis.

Zielgruppe für diesen Kurs

Java-Entwickler und alle Personen, die sich für OpenShift und Kubernetes interessieren

Voraussetzungen für diesen Kurs

Vertrautheit mit Software und der IT-Systemarchitektur

Kursinhalte

Video 1: Deploying Cloud-Native Applications with Microservices Architectures Introduction
Video 2: Microservices Overview: What and Why?
Video 3: API: Building and Deploying a Microservice (and demonstration)
Video 4: Discovery and Invocation (and demonstration)
Video 5: Microservices Patterns (and demonstration)
Video 6: Circuit Breakers (and demonstration)
Video 7: Pipelines (and demonstration)
Video 8: Authentication (and demonstration)
Video 9: Logging, Monitoring, and Tracing (and demonstration)
Video 10: Blue/Green Deployment (and demonstration)
Video 11: Canary Deployment (and demonstration)
Video 12: Moving from Monolith to Microservices