Suche
Deutsch
Deutsch
Anmelden Konto
Kontaktieren
Anmelden / Registrieren Konto
DO180

Red Hat OpenShift I: Containers & Kubernetes

Ort

Format Kursformate

Lesen Sie die Erfahrungsberichte anderer Kursteilnehmer in der Red Hat Learning Community

Überblick

Kursbeschreibung

Einführung in die Entwicklung und Verwaltung von Containern für das Deployment in einem Kubernetes- und OpenShift 4-Cluster

Der Kurs Red Hat OpenShift I: Containers & Kubernetes (DO180) bietet eine Einführung in die Entwicklung und Verwaltung von Containern für das Deployment in einem Kubernetes-Cluster. In diesem Kurs erlernen Sie die Grundlagen der Container-Verwaltung durch praktische Erfahrungen mit Containern, Kubernetes und der Red Hat OpenShift Container Platform, die in zahlreichen Rollen benötigt wird, z. B. bei Entwicklern, Administratoren und Funktionssicherheitsingenieuren (SRE = Site Reliability Engineer).

Dieser Kurs basiert auf Red Hat® Enterprise Linux® 8.2 und OpenShift® Container Platform 4.6.

Überblick über den Kursinhalt

  • Architektur von Containern und OpenShift
  • Entwicklung containerisierter Services
  • Management von Containern und Container-Images
  • Erstellung benutzerdefinierter Container-Images
  • Deployment von containerisierten Anwendungen auf OpenShift
  • Deployment von Multi-Container-Anwendungen

Zielgruppe für diesen Kurs

  • Entwickler, die Softwareanwendungen containerisieren möchten
  • Administratoren, für die Container-Technologie und -Orchestrierung neue Themengebiete sind
  • Architekten, die Container-Technologien in Software-Architekturen verwenden möchten
  • Funktionssicherheitsingenieure (SREs), die ihre Technologie-Infrastruktur mit Kubernetes und OpenShift unterstützen möchten

Voraussetzungen für diesen Kurs

Technische Voraussetzungen

    Für diesen Kurs ist eine Internetverbindung für den Zugriff auf öffentlich zugängliche Ressourcen erforderlich.

Inhalt

Kursinhalte

Einführung in die Container-Technologie
Beschreiben, wie Software in Containern ausgeführt werden kann, die mit der Red Hat OpenShift Container Platform orchestriert werden
Entwicklung containerisierter Dienste
Einen Service mittels Container-Technologie provisionieren
Verwaltung von Containern
Vordefinierte Container-Images bearbeiten, um containerisierte Services zu erstellen und zu verwalten
Verwaltung von Container-Images
Den Lifecycle eines Container-Images von der Erstellung bis zur Löschung verwalten
Erstellung benutzerdefinierter Container-Images
Eine Container-Datei entwerfen und programmieren, um ein benutzerdefiniertes Container-Image zu erstellen
Deployment von containerisierten Anwendungen auf OpenShift
Einzelne containerisierte Anwendungen auf OpenShift Container Platform bereitstellen.
Deployment von Multi-Container-Anwendungen
Containerisierte Anwendungen mithilfe mehrerer Container-Images bereitstellen.
Behebung von Problemen mit containerisierten Anwendungen
Probleme bei containerisierten Anwendungen auf OpenShift Container Platform beheben
Ausführliche Wiederholung von Introduction to Containers, Kubernetes, and Red Hat OpenShift
Demonstrieren, wie eine Software-Anwendung containerisiert, mit Podman getestet und auf einem OpenShift-Cluster bereitgestellt wird
Hinweis: Aufgrund technischer Fortschritte und entsprechender Veränderungen bei den zugrunde liegenden Jobs kann der Kursinhalt variieren. Wenn Sie Fragen oder ein besonderes Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an Red Hat.

Ergebnisse

Auswirkungen auf die Organisation

Container und OpenShift haben sich in kürzester Zeit zu einer optimalen Lösung für eine agile Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungen entwickelt. Administratoren und Entwickler suchen neue Wege, die Markteinführungszeiten für Anwendungen zu verkürzen und die Wartungsmöglichkeiten zu verbessern.

Mit einer containerbasierten Architektur, die mit Kubernetes und OpenShift orchestriert wird, lassen sich Anwendungszuverlässigkeit und -skalierbarkeit verbessern, die Entwicklungskosten verringern und CD/CI optimieren. DO180 ist der Ausgangspunkt für das OpenShift-Kursangebot in GLS und bietet die notwendige Basis für den Einstieg in die Entwicklung und Verwaltung von OpenShift.

Dieser Kurs bietet eine Einführung in die organisatorische und digitale Transformation und erläutert umfassend die Möglichkeiten von DevOps in Verbindung mit einer Architektur auf Containerbasis.

Red Hat hat diesen Kurs in erster Linie für seine Kunden entwickelt. Da aber jedes Unternehmen, jede Infrastruktur anders ist, kann es sein, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Vorteile von Fall zu Fall variieren.

Auswirkungen auf den Einzelnen

Teilnehmer dieses Kurses können die folgenden Basisaufgaben in der Red Hat OpenShift Container Platform (OCP) ausführen. Dazu gehört Folgendes:

  • Entwicklung containerisierter Dienste mit Podman
  • Container und Container-Images verwalten
  • Erstellung von benutzerdefinierten Container-Images
  • Deployment von containerisierten Anwendungen auf OpenShift
  • Deployment von Multi-Container-Anwendungen

Empfohlene Anschlusskurse oder Prüfungen

Nehmen Sie an diesem Kurs im Rahmen einer Red Hat Learning Subscription teil. Das Abonnement bietet Ihnen ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten On-Demand-Zugang zu unseren Online-Lernressourcen.