DO180

Einführung in Container, Kubernetes und Red Hat OpenShift

Ort

Format What’s this?

Lesen Sie die Erfahrungsberichte anderer Kursteilnehmer in der Red Hat Learning Community

Überblick

Kursbeschreibung

Wie Sie Container für die Bereitstellung auf Kubernetes und Red Hat OpenShift Cluster entwickeln und verwalten

Im Kurs Introduction to Containers, Kubernetes, and Red Hat OpenShift (DO180) erlernen Sie die Grundlagen der Container-Verwaltung durch praktische Anwendungen mit Containern, Kubernetes und Red Hat® OpenShift Container Platform. Diese Fertigkeiten werden u. a. von Entwicklern, Administratoren und Funktionssicherheitsingenieuren benötigt.

Dieser Kurs basiert auf Red Hat OpenShift Container Platform 4.2.

Überblick über den Kursinhalt

  • Container und OpenShift Architektur
  • Entwicklung containerisierter Dienste
  • Container und Container-Images verwalten
  • Benutzerdefinierte Container-Images erstellen
  • Containerisierte Anwendungen auf der OpenShift Container Platform bereitstellen
  • Multi-Container-Anwendungen bereitstellen

Zielgruppe für diesen Kurs

  • Entwickler, die Softwareanwendungen containerisieren möchten
  • Administratoren, für die Container-Technologie und -Orchestration neue Themengebiete sind
  • Architekten, die die Verwendung von Container-Technologien in Software-Architekturen in Betracht ziehen
  • Funktionssicherheitsingenieure, die Kubernetes und Red Hat OpenShift nutzen möchten

Voraussetzungen für diesen Kurs

  • Erfahrung mit Linux-Terminal-Sitzungen, mit der Ausgabe von Betriebssystembefehlen und mit Shell Scripting
  • Erfahrung mit Webanwendungsarchitekturen und dazugehörigen Technologien
  • Die Qualifikation als Red Hat Certified System Administrator (RHCSA®) wird empfohlen, ist aber nicht verpflichtend
Inhalt

Kursinhalte

Einführung in die Container-Technologie
Beschreiben, wie Software in Containern ausgeführt werden kann, die mit der Red Hat OpenShift Container Platform orchestriert werden
Entwicklung containerisierter Dienste
Einen Server mittels Container-Technologie bereitstellen
Verwaltung von Containern
Vordefinierte Container-Images bearbeiten, um containerisierte Dienste zu erstellen und zu verwalten
Verwaltung von Container-Images
Den Lifecycle eines Container-Images von der Erstellung bis zur Löschung verwalten
Erstellung benutzerdefinierter Container-Images
Ein Docker-File entwerfen und programmieren, um ein benutzerdefiniertes Container-Image zu erstellen
Bereitstellung containerisierter Anwendungen auf OpenShift Container Platform
Einzelne containerisierte Anwendungen auf Red Hat OpenShift Container Platform verwenden
Bereitstellung von Multi-Container-Anwendungen
Containerisierte Anwendungen mithilfe mehrerer Container-Images einrichten
Problembehebung in containerisierten Anwendungen
Eine containerisierte Anwendung auf Red Hat OpenShift regulieren
Umfassende Wiederholung des Kurses
Demonstrieren, wie eine Software-Anwendung containerisiert, mit Podman getestet und auf einem Red Hat OpenShift Cluster bereitgestellt wird
Hinweis: Aufgrund technischer Fortschritte und entsprechender Veränderungen bei den zugrundeliegenden Jobs kann der Kursinhalt variieren. Wenn Sie Fragen oder ein besonderes Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an Red Hat.
Ergebnisse

Auswirkungen auf die Organisation

Container und Red Hat OpenShift haben sich in kürzester Zeit zu einer optimalen Lösung für eine agile Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungen entwickelt. Administratoren und Entwickler suchen vermehrt nach Wegen, die Markteinführungszeiten für Anwendungen zu verkürzen und die Wartungsmöglichkeiten zu verbessern.

Dieser Kurs bietet eine Einführung in die organisatorische und digitale Transformation und erläutert die Möglichkeiten von DevOps in Verbindung mit einer container-basierten Architektur. Mit einer containerbasierten Architektur, die mit Kubernetes und Red Hat OpenShift orchestriert wird, lassen sich Anwendungszuverlässigkeit und -skalierbarkeit verbessern, die Entwicklungskosten verringern und CD/CI optimieren.

Dieser Kurs ist der Ausgangspunkt unseres Red Hat OpenShift Kursangebots und stellt die Basis für eine Weiterbildung in den Bereichen Entwicklung oder Administration mit Red Hat OpenShift dar.

Red Hat hat diesen Kurs in erster Linie für seine Kunden entwickelt. Da aber jedes Unternehmen, jede Infrastruktur anders ist, kann es sein, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Vorteile von Fall zu Fall variieren.

Auswirkungen auf den Einzelnen

Teilnehmer dieses Kurses können die folgenden Basisaufgaben in Red Hat OpenShift Container Platform ausführen:

  • Entwicklung containerisierter Dienste mit Podman
  • Container und Container-Images verwalten
  • Benutzerdefinierte Container-Images erstellen
  • Containerisierte Anwendungen auf der OpenShift Container Platform bereitstellen
  • Multi-Container-Anwendungen bereitstellen

Empfohlene Anschlusskurse oder Prüfungen

Nehmen Sie an diesem Kurs im Rahmen einer Red Hat Learning Subscription teil. Das Abonnement bietet Ihnen ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten On-Demand-Zugang zu unseren Online-Lernressourcen.