Suche
Deutsch
Deutsch
Anmelden Konto
Anmelden / Registrieren Konto
DO286

Containers, Kubernetes, and Red Hat OpenShift Containers, Kubernetes, and Red Hat OpenShift Administration II with Exam I with Exam

Ort

Format Kursformate

Lesen Sie die Erfahrungsberichte anderer Kursteilnehmer in der Red Hat Learning Community

Überblick

Kursbeschreibung

Einführung in die Entwicklung und Verwaltung von Linux-Containern sowie in die Konfiguration und Verwaltung eines OpenShift-Clusters

Im Kurs „Containers, Kubernetes, and Red Hat OpenShift Administration II with Exam“ (DO286) erlernen Sie grundlegende Kenntnisse für die Entwicklung und Verwaltung von Linux®-Containern und der Red Hat® OpenShift® Container Platform. In diesem praxisorientierten, Lab-basierten Kurs erfahren Sie, wie Sie Beispielanwendungen für eine lokale Container-Runtime oder einen OpenShift-Cluster bereitstellen sowie OpenShift-Cluster konfigurieren und verwalten. Wenn Sie Entwickler, Administrator oder Funktionssicherheitsingenieur sind, profitieren Sie von diesen Fähigkeiten.

Dieser Kurs basiert auf Red Hat OpenShift Container Platform 4.6 und kombiniert die Inhalte von Red Hat OpenShift I: Containers & Kubernetes (DO180) und Red Hat OpenShift Administration II: Operating a Production Kubernetes Cluster (DO280). Das Red Hat Certified Specialist in OpenShift Administration Exam (EX280) ist in diesem Bundle enthalten.

Überblick über den Kursinhalt

  • Informationen zu Containern und zur OpenShift-Architektur
  • Verwaltung von Containern und Container-Images
  • Erstellung von benutzerdefinierten Container-Images
  • Bereitstellung und Fehlerbehebung für Anwendungen auf OpenShift
  • Konfiguration der Authentifizierung mit lokalen Nutzern
  • Kontrolle des Zugriffs auf Projekte mit RBAC (Role-based Access Control)
  • Konfiguration von Service- und Container-Netzwerken
  • Konfiguration der Pod-Planung mit Labels und Selectors
  • Einschränkung der Nutzung von Compute-Ressourcen
  • Skalierung eines Clusters
  • Überwachung von Cluster-Events und -Alarmen

Zielgruppe für diesen Kurs

  • System- und Softwarearchitekten, die die Features und Funktionen eines OpenShift-Clusters kennenlernen möchten
  • Systemadministratoren, die mehr über die Ersteinrichtung eines Clusters erfahren möchten
  • Cluster-Betreiber, die für die fortlaufende Wartung eines Clusters verantwortlich sind
  • Funktionssicherheitsingenieure, die sich für die fortlaufende Wartung und Fehlerbehebung in einem Cluster interessieren

Voraussetzungen für diesen Kurs

Technische Voraussetzungen

Sie benötigen Internetzugriff.

Inhalt

Kursinhalt

Einführung in die Container-Technologie
Beschreiben, wie Anwendungen in Containern ausgeführt werden, die von Red Hat OpenShift Container Platform orchestriert werden.
Entwicklung containerisierter Services
Einen Service mittels Container-Technologie bereitstellen.
Verwaltung von Containern
Vordefinierte Container-Images bearbeiten, um containerisierte Services zu erstellen und zu verwalten.
Verwaltung von Container-Images
Den Lifecycle eines Container-Images von der Erstellung bis zur Löschung verwalten.
Erstellung benutzerdefinierter Container-Images
Ein Dockerfile für den Aufbau eines benutzerdefinierten Container-Images entwerfen und programmieren.
Bereitstellung containerisierter Anwendungen auf OpenShift Container Platform
Einzelne containerisierte Anwendungen auf OpenShift Container Platform bereitstellen.
Bereitstellung von Multi-Container-Anwendungen
Containerisierte Anwendungen mithilfe mehrerer Container-Images bereitstellen.
Kennenlernen der Red Hat OpenShift Container Platform
Architektur der OpenShift Container Platform beschreiben
Verifizierung eines Clusters
Installationsmethoden prüfen und die Funktionalität eines neu installierten Clusters verifizieren
Konfiguration der Authentifizierung
Authentifizierung mithilfe eines Identity Providers konfigurieren
Zugriffskontrolle für OpenShift-Ressourcen
RABC (Role-Based Access Controls) definieren und anwenden und vertrauliche Daten mithilfe von Secrets schützen
Konfiguration von OpenShift-Netzwerkkomponenten
Komponenten des Software-Defined Networking der OpenShift Container Platform identifizieren und einige von ihnen konfigurieren
Kontrolle der Pod-Planung
Die Knoten für die Ausführung von Pods verwalten.
Skalierung eines OpenShift-Clusters
Die Größe eines OpenShift-Clusters verwalten
Durchführung von Cluster-Updates
Die Durchführung eines Cluster-Updates beschreiben
Cluster-Management über die Webkonsole
Red Hat OpenShift Cluster mithilfe der Webkonsole verwalten.
Durchführung einer umfassenden Wiederholung
Verifizierung, Verwaltung und Fehlerbehebung von OpenShift-Clustern für die Nutzung im Unternehmen durchführen.
Hinweis: Aufgrund technischer Fortschritte und entsprechender Veränderungen bei den zugrundeliegenden Jobs kann der Kursinhalt variieren. Wenn Sie Fragen oder ein besonderes Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an Red Hat.

Ergebnisse

Auswirkungen auf die Organisation

Dieser Kurs bietet eine Einführung in die organisatorische und digitale Transformation und erläutert die Möglichkeiten einer containerbasierten Architektur. Container und Red Hat OpenShift haben sich in kürzester Zeit zu einer optimalen Lösung für eine agile Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungen entwickelt.

Mit diesem Kurs sollen Fertigkeiten zur Installation, Konfiguration und Verwaltung von Red Hat OpenShift Container Platform zur Implementierung containerisierter Anwendungen entwickelt werden, die hochverfügbar, robust und skalierbar sind. Mit der Red Hat OpenShift Container Platform können Anwendungen rasch entwickelt und bereitgestellt und außerdem in verschiedene Umgebungen portiert werden. Auch angepasste oder cloudnative Anwendungen können auf dieser Plattform einfach skaliert, verwaltet und gewartet werden.

Auswirkungen auf den Einzelnen

Nach Abschluss dieses Kurses sind Sie in der Lage, lokale Container mit Podman zu erstellen und zu verwalten, einen neuen OpenShift-Cluster einzurichten, die Erstkonfiguration des Clusters durchzuführen und den Cluster im Tagesgeschäft zu verwalten. Ein Schwerpunkt des Kurses ist die Behebung gängiger Probleme, die nach der Installation auftreten können.

Empfohlene Anschlusskurse oder Prüfungen

Red Hat OpenShift Administration III: Scaling Kubernetes Deployments in the Enterprise (DO380)
Red Hat Security: Securing Containers and OpenShift (DO425)

Nehmen Sie an diesem Kurs im Rahmen einer Red Hat Learning Subscription teil. Das Abonnement bietet Ihnen ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten On-Demand-Zugang zu unseren Online-Lernressourcen.