Kontaktieren
Konto Anmelden
DO326

Red Hat OpenShift Migration Lab

Ort

Format Kursformate

Lesen Sie die Erfahrungsberichte anderer Kursteilnehmer in der Red Hat Learning Community

Überblick

Kursbeschreibung

Migration von Anwendungs-Workloads, einschließlich der Kubernetes-Ressourcen, Daten und Container-Images, beim Upgrade von OpenShift 3 auf 4 oder von OpenShift 4.x auf die neueste Version

Der Kurs Red Hat OpenShift Migration Lab (DO326) wurde für OpenShift-Experten entwickelt, die Workloads aus Legacy-Deployments der OpenShift Container Platform unter Version 3.11 zu einer Installation von Version 4.9 migrieren. Die Teilnehmer sammeln praktische Erfahrungen mit dem Migrations-Toolkit für Container (MTC), die sie in realen Migrationsszenarien nutzen können.

Überblick über den Kursinhalt

  • Bewertung der Migrationsszenarien von OpenShift 3 auf OpenShift 4
  • Diskussion der OpenShift 4-Subversion-Migrationsszenarien
  • Deployment des Migrations-Toolkits für Container
  • Migration von Anwendungsdaten für persistente Volumes zwischen OpenShift-Clustern
  • Migration von Anwendungs-Images aus der internen Registry zwischen OpenShift-Clustern
  • Verschiebung der Anwendungsressourcen von Kubernetes-Manifesten zwischen OpenShift-Clustern
  • Migration von Kubernetes-Cluster-Einstellungen zwischen OpenShift-Clustern

Zielgruppe für diesen Kurs

  • Red Hat Consultants und Partner, die für den Kundenerfolg verantwortlich sind und von OpenShift 3 zu OpenShift 4 migrieren möchten.
  • OpenShift-Experten, die für den Übergang von Workloads zu OpenShift 4 verantwortlich sind.

Empfohlenes Training

Technische Voraussetzungen

  • Labs werden ausschließlich in der Red Hat Training & Certification Cloud bereitgestellt. Für den Zugriff auf die Trainingsumgebung ist ein Internetzugang erforderlich.

Inhalt

Kursinhalte

  • Planung einer Migration von OpenShift 3 zu OpenShift 4
  • Vorbereitung des Ziel-Clusters für die Migration
  • Deployment des Migrations-Toolkits für Container (MTC)
  • Migration von Anwendungen mit dem MTC
  • Mapping von Anwendungsabhängigkeiten und Umgang mit Problemen bei der Migration
  • Automatisierung von Anwendungsmigrationen mit der MTC-API und Ansible
  • Reduzierung von Ausfallzeiten während eines Migrationsprozesses
  • Ausführliche Wiederholung von Red Hat OpenShift Migration Lab von OpenShift 3 zu 4

Ergebnisse

Auswirkungen auf die Organisation

Für Kunden mit etablierten Workloads auf Legacy OpenShift 3 ist die erfolgreiche Migration zu OpenShift 4 ein entscheidender Faktor, wenn die Kontinuität aufrechterhalten werden muss. Damit Support und Innovation durchgängig gewährleistet sind, müssen die Unternehmen mit den Tools und Best Practices von Red Hat für einen sorgfältigen und präzisen Übergang ihrer Anwendungen sorgen. Im Vergleich zu OpenShift 3 bietet OpenShift 4 hochentwickelte Automatisierungs-, Self-Service-, Governance- und cloudnative Funktionen, die auf Kubernetes Operators basieren. Die neue Version eröffnet zusätzliche Möglichkeiten bei der Modernisierung und Digitalisierung.

Auswirkungen auf den Einzelnen

Was Teilnehmer durch die Migration der Workloads von OpenShift 3 zu OpenShift 4 mit dem Migrations-Toolkit für Container erlernen, werden sie im Anschluss bei einer Migration im eigenen Unternehmen sicher und korrekt umsetzen können.

Empfohlene Anschlusskurse oder Prüfungen

Red Hat OpenShift Administration III: Scaling Kubernetes Deployments in the Enterprise (DO380)
 
 

Nehmen Sie an diesem Kurs im Rahmen einer Red Hat Learning Subscription teil. Das Abonnement bietet Ihnen ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten On-Demand-Zugang zu unseren Online-Lernressourcen.

Red Hat logo LinkedInYouTubeFacebookTwitter

Produkte

Tools

Testen, kaufen, verkaufen

Kommunizieren

Über Red Hat

Als weltweit größter Anbieter von Open-Source-Software-Lösungen für Unternehmen stellen wir Linux-, Cloud-, Container- und Kubernetes-Technologien bereit. Wir bieten robuste Lösungen, die es Unternehmen erleichtern, plattform- und umgebungsübergreifend zu arbeiten – vom Rechenzentrum bis zum Netzwerkrand.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, Red Hat Shares

Jetzt anmelden

Wählen Sie eine Sprache

© 2022 Red Hat, Inc. Red Hat Summit