Kontaktieren
Konto Anmelden
DO401

Red Hat DevOps Pipelines and Processes: CI/CD with Jenkins

Ort

Format Kursformate

Lesen Sie die Erfahrungsberichte anderer Kursteilnehmer in der Red Hat Learning Community

Überblick

Kursbeschreibung

Der Kurs Red Hat DevOps Pipelines and Processes: CI/CD with Jenkins (DO401) ist für Entwickler konzipiert, die mit Jenkins und anderen Tools eine DevOps-Organisation erstellen, verwalten und sichern wollen.

Überblick über den Kursinhalt

  • Erstellung von deklarativen Jenkins-Pipelines
  • Verwendung von bedingten und parallelen Pipelines
  • Implementierung von Release-Strategien zur Minimierung von Ausfallzeiten und Risiken
  • Überprüfung von Anwendungen auf Sicherheitslücken
  • Identifizierung und Überwachung von Performance-Kennzahlen für Pipelines

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Entwickler, die für Anwendungs-Pipelines und Release-Strategien zuständig sind.

  • Konfiguration, Installation, Upgrade und Wartung von Linux-Systemen mithilfe gängiger Standards und Verfahren
  • Bereitstellung operativer Unterstützung
  • Management von Systemen zur Überwachung der Performance und Verfügbarkeit
  • Erstellung und Deployment von Skripten für Aufgabenautomatisierung und Systemadministration

Technische Voraussetzungen

  • Sie benötigen Internetzugriff.

Inhalt

Einführung in Continuous Integration und Continuous Deployment (CI/CD)
Die Prinzipien von DevOps und die Rolle von Jenkins beschreiben.
Erstellung von Pipelines
Grundlegende Pipelines zum Ausführen von Jenkins-Jobs erstellen.
Deployment von Anwendungen mit Pipelines
Anwendungen sicher und automatisch auf der OpenShift Container Platform bereitstellen.
Implementierung von Pipeline-Sicherheit und -Überwachung
Pipeline-Sicherheit verwalten und Performance überwachen.

Ergebnisse

Auswirkungen auf die Organisation

  • DevOps mit Jenkins, Test Driven Development und Git-Versionskontrolle führt zu kürzeren Markteinführungszeiten von Anwendungen und einer besseren Codequalität. Dadurch werden Anwendungen robuster und Unternehmen können neue Funktionen schnell implementieren und auf einen sich schnell ändernden Markt reagieren.

Auswirkungen auf den Einzelnen

  • Die Teilnehmer sollten in der Lage sein, mit den Konzepten dieses Kurses Anwendungen für Continuous Integration und Continuous Delivery zu entwickeln. Die Teilnehmer erlernen grundlegende und erweiterte Methoden, mit denen sie Jenkins-Pipelines erstellen und die Sicherheit und Überwachung ihrer Pipelines konfigurieren können. Außerdem werden ihnen Release-Strategien für das Deployment auf der OpenShift Container Platform erläutert. Dieser Kurs demonstriert die Vorteile von DevOps und erläutert Tools, die eine DevOps-Implementierung unterstützen.

Empfohlene Anschlusskurse oder Prüfungen

Red Hat OpenShift I: Containers & Kubernetes (DO180)
Red Hat OpenShift Development II: Containerizing Applications (DO288)
Red Hat Cloud-native Microservices Development with Quarkus (DO378)
DevOps Culture and Practice Enablement (TL500)
 

Nehmen Sie an diesem Kurs im Rahmen einer Red Hat Learning Subscription teil. Das Abonnement bietet Ihnen ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten On-Demand-Zugang zu unseren Online-Lernressourcen.