DO409

Automation with Ansible II: Ansible Tower

Anzeige von Informationen für:

Bringen Sie die Automatisierung auf das nächste Level – mit Ansible Tower

Automation with Ansible II: Ansible Tower (DO409) richtet sich an IT-Spezialisten, die Ansible by Red Hat® einsetzen und ihre Ansible-Projekte in einer Weise zentral steuern müssen, die großen Teams und komplexen unternehmensweiten Installationen unter Einsatz von Ansible Tower by Red Hat gerecht wird.

Kursüberblick

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, wie sie Ansible Tower by Red Hat einsetzen und verwenden können, um ihre bestehenden Ansible-Projekte, -Playbooks und -Rollen zu verwalten, eine grundlegende Wartung und Administration der Ansible Tower-Installation durchzuführen sowie User und Teams zu konfigurieren. Des Weiteren erlernen sie, damit den Zugang zu Systemen, Projekten und anderen Ressourcen mittels Role-based Access Control zu steuern. Die Teilnehmer erfahren darüber hinaus, wie sie das visuelle Dashboard zum zentralen Start, zur Steuerung und Überwachung von Ansible-Jobs nutzen, die Ansible-Programmierschnittstelle (API) zum Aufruf von Jobs aus vorhandenen Templates heraus einsetzen und automatisch Ansible-Jobs einplanen sowie das Host-Inventory aktualisieren können.

Übersicht über den Kursinhalt

  • Installation von Ansible Tower by Red Hat
  • Konfiguration von Usern und Teams unter Verwendung von Role-based Access Control für den Zugang zu Ansible Tower-Ressourcen
  • Einsatz von Ansible Tower zur Verwaltung des gemeinsamen Zugriffs auf Inventorys und Rechner-Zugangsdaten
  • Erstellen von Job-Templates und Workflow-Job-Templates zur Standardisierung der Playbook-Ausführung
  • Starten von Playbooks sowie Monitoring und Prüfung von Job-Resultaten mit Ansible Tower

Zielgruppe und Voraussetzungen

Zielgruppe für diesen Kurs

  • Linux-Systemadministratoren, Cloud-Administratoren und Netzwerk-Administratoren, die sich für eine zentrale Verwaltung von Ansible-Projekten und eine bedarfsgerechte Ausführung von Playbooks mit Ansible Tower by Red Hat interessieren

Voraussetzungen für diesen Kurs

Red Hat empfiehlt die Erfüllung folgender Voraussetzungen:

Empfohlenes Training

Kursinhalte

Kurseinführung
Einführung und Überblick über die Inhalte des Kurses.
Installation von Ansible Tower by Red Hat und sich mit der Architektur vertraut machen
Ansible Tower erläutern und grundlegende Fähigkeiten mit der Navigation und dem Einsatz der Web-Benutzeroberfläche von Ansible Tower unter Beweis stellen.
Einrichten von Usern und Teams für Role-based Access Control
Benutzerkonten in Ansible Tower erstellen und diese in Teams organisieren, die zusammen mit Role-based Access Control zur Steuerung der Administration von Unternehmensressourcen und dem Zugriff darauf genutzt werden können.
Einrichten und Verwalten von Inventorys und Zugangsdaten
Rechner-Inventorys zur Verwaltung und Einrichtung von Zugangsdaten erstellen, mit deren Hilfe Ansible Tower auf diesen Systemen Jobs ausführen kann.
Verwalten von Projekten für die Bereitstellung mit Ansible Tower
Einfache Projekte und Job-Templates in Ansible Tower erstellen, die zur Ausführung von Ansible-Playbooks und somit zur Bereitstellung und Konfiguration verwalteter Systeme verwendet werden können.
Einrichten von erweiterten Job-Workflows
Zusätzliche Features von Job-Templates einsetzen, um Workflows durch Erstellung einfacher Job-Launch-Formulare und von Templates für den Launch mehrerer Jobs nacheinander zu verbessern sowie das positive oder negative Ergebnis von Jobs über externe Benachrichtigungssysteme zu melden.
Dynamische Aktualisierung von Inventorys und Vergleichen von Inventory-Mitglieder
Fortgeschrittene Techniken für die Arbeit mit Inventorys einsetzen, einschließlich der dynamischen Generierung von Inventorys aus zentralen Informationsquellen und des Monitorings von Hosts in einem Inventory auf Abweichungen oder Unterschiede in der Konfiguration.
Wartung und Administration von Ansible Tower
Routineaufgaben der Wartung und Administration von Ansible Tower durchführen und sich grundlegend mit den Kommandozeilentools und dem Ansible Tower API vertraut machen.
Gesamtüberblick über die Bereitstellung und Verwaltung von Systemen mithilfe von Ansible Tower
Die in diesem Kurs erworbenen Fähigkeiten durch Einsatz einer vorgegebenen Spezifikation zur Konfiguration und zum Betrieb einer neuen Organisation in Ansible Tower mit bestimmten Usern und Teams, einem Host-Inventory zur Verwaltung und einem Ansible-Projekt mit Playbooks und weiteren unterstützenden Dateien nachweisen.

Hinweis: Aufgrund technischer Fortschritte und dem veränderlichen Wesen des entsprechenden Jobs kann die Kursbeschreibung variieren. Wenden Sie sich bei Fragen zu einem bestimmten Ziel oder Thema bitte an einen unserer Trainingsexperten.

Auswirkungen dieser Schulung

Auswirkungen auf die Organisation

In diesem Kurs erlernen Sie die Fertigkeiten für die Nutzung und erweiterte Verwendung einer bestehenden Ansible Infrastruktur über Geschäftsbereiche großer Unternehmensumgebungen hinweg. Diese Fertigkeiten eignen sich für Unternehmen, die durch eine erweiterte Nutzung der Ansible Automatisierung Kosteneinsparungen realisieren und ihre Betriebseffizienz steigern möchten.

Red Hat hat diesen Kurs in erster Linie für seine Kunden entwickelt. Da aber jedes Unternehmen, jede Infrastruktur anders ist, kann es sein, dass die gezeitigten Vorteile von Fall zu Fall variieren.

Auswirkungen auf den Einzelnen

Die Kursteilnehmer sollten in der Lage sein, eine bestehende Ansible Infrastruktur zentral verwalten und skalieren zu können, um eine Nutzung durch große Teams in komplexen Unternehmensinstallationen zu ermöglichen.

Die Kursteilnehmer sollten in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Installation von Ansible Tower
  • Konfiguration von Usern und Teams für eine rollenbasierte Zugangskontrolle in Bezug auf Tower Ressourcen
  • Grundlegende Wartung und Administration einer Ansible Tower Installation
  • Integration der Ansible Playbook Ausführung mit anderen CI/CD Tools mithilfe der Ansible Tower API