Suche
Deutsch
Deutsch
Anmelden Konto
Anmelden / Registrieren Konto
PE124

Preliminary Exam in Red Hat System Administration I

Ort

Format Kursformate

Lesen Sie die Erfahrungsberichte anderer Kursteilnehmer in der Red Hat Learning Community

Überblick

Prüfungsbeschreibung

Im leistungsbasierten Red Hat Preliminary Exam in System Administration I (PE124) werden Ihre Kenntnisse bei der allgemeinen Systemadministration diverser Umgebungs- und Entwicklungsszenarien abgefragt. Die hier geprüften Kompetenzen bilden die Basis für die Systemadministration sämtlicher Red Hat® Produkte.

Diese Prüfung basiert auf Red Hat Enterprise Linux 8.0.

Red Hat Preliminary Exams werden mit Ihrem eigenen Laptop oder PC und Remote-Cloud-Instanzen durchgeführt. Weitere Informationen zu den Preliminary Exams finden Sie hier.

Zielgruppe für diese Prüfung

Voraussetzungen für diese Prüfung

  • Teilnahme am Kurs Red Hat System Administration I (RH124) oder vergleichbare praktische Erfahrungen als Systemadministrator für Red Hat Enterprise Linux
  • Wiederholung der Ziele des Red Hat Preliminary Exam in System Administration I (PE124)

Ziele

Lerninhalte für die Prüfung

Kandidaten für das Red Hat Preliminary Exam in System Administration I (PE124) müssen in der Lage sein, die folgenden Aufgaben ohne fremde Hilfe zu erledigen. Die Kandidaten wurden in verschiedene Kategorien unterteilt.

  • Erlernen und Verwenden der wichtigsten Tools
    • Auf einen Shell Prompt zugreifen und Befehle mit der korrekten Syntax ausführen
    • Input-/Output-Umleitung verwenden (>, >>, |, 2> etc.)
    • Über SSH auf Remote-Systeme zugreifen
    • Sich anmelden und User in Multi-User-Zielen wechseln
    • Dateien mit tar, star, gzip und bzip2 archivieren, komprimieren, entpacken und dekomprimieren
    • Textdateien erstellen und bearbeiten
    • Dateien und Verzeichnisse erstellen, löschen, kopieren und verschieben
    • Hard und Soft Links erstellen
    • Standardmäßige ugo/rwx Berechtigungen auflisten, einstellen und ändern
    • Systemdokumentation, darunter man, info und Dateien, in /usr/share/doc finden, lesen und verwenden
  • Ausführung laufender Systeme
    • Systeme normal starten, neu starten und herunterfahren
    • Systeme manuell in verschiedenen Zielen starten
    • CPU-/speicherintensive Prozesse identifizieren und Prozesse beenden
    • Systemprotokolldateien und Journals auffinden und interpretieren
    • System Journals verwalten
    • Netzwerkservices starten, anhalten und ihren Status überprüfen
    • Dateien sicher zwischen Systemen übertragen
  • Erstellung und Konfiguration von Dateisystemen
    • set-GID-Verzeichnisse für die Zusammenarbeit erstellen und konfigurieren
    • Probleme von Dateiberechtigungen diagnostizieren und beheben
    • Manuelles Mounting/Unmounting bestehender Dateisysteme durchführen
  • Bereitstellung, Konfiguration und Pflege von Systemen
    • Services starten und stoppen und für die automatische Ausführung beim Start konfigurieren
    • Systeme für das automatische Booten in verschiedene Ziele konfigurieren
    • Time Service Clients konfigurieren
    • Softwarepakte über das Red Hat Netzwerk, ein Remote Repository oder das lokale Dateisystem installieren und aktualisieren
    • Mit Paket-Modul-Streams arbeiten
    • Den Bootloader des Systems modifizieren
  • Grundlegende Netzwerkverwaltung
    • IPv4- und IPv6-Adressen konfigurieren
    • Host-Namensauflösung konfigurieren
    • Netzwerkservices so konfigurieren, dass sie beim Booten automatisch gestartet werden
  • Verwaltung von Nutzern und Gruppen
    • Lokale Nutzerkonten erstellen, löschen und ändern
    • Passwörter ändern und das Passwort-Aging für lokale Nutzerkonten konfigurieren
    • Lokale Gruppen und Gruppenmitgliedschaften erstellen, löschen und ändern
    • superuser-Zugriff konfigurieren

Wie bei allen leistungsbasierten Red Hat Prüfungen müssen die Konfigurationen nach einem Neustart ohne weiteres Eingreifen bestehen bleiben.

Red Hat behält sich das Recht vor, Prüfungsziele hinzuzufügen, zu verändern oder zu entfernen. Die Änderungen werden dann durch Überarbeitungen dieses Dokuments vorab bekannt gegeben.

Erforderliche Vorkenntnisse

Vorbereitung

Red Hat empfiehlt als Vorbereitung den Kurs Red Hat System Administration I (RH124).

Prüfungsformat

Das Red Hat Preliminary Exam in System Administration I (PE124) Exam ist eine praxisorientierte Prüfung, in der Sie reale Aufgaben lösen müssen. Red Hat Preliminary Exams werden mit Ihrem eigenen Laptop oder PC und Remote-Cloud-Instanzen durchgeführt. Weitere Informationen zu den Preliminary Exams finden Sie hier.

Empfohlene Anschlusskurse oder Prüfungen

Red Hat System Administration II (RH134)

Lern- pfad

RHCSA – Lernpfad

Computer-Symbol

RH024 - Kostenloser Kurs - aktuell angezeigt
Red Hat Enterprise Linux Technical Overview

Computer-Symbol

RH124 - Empfohlener Kurs - aktuell angezeigt
Red Hat System Administration I

Exam-Symbol

PE124 - Empfohlenes Preliminary Exam - aktuell angezeigt
Preliminary Exam in Red Hat System Administration I

RH135 Bundle - aktuell angezeigt
Sparen Sie Zeit und Geld, indem Sie Kurse und Prüfungen kombinieren

Computer-Symbol

RH134 - Empfohlener Kurs - aktuell angezeigt
Red Hat System Administration II

Exam-Symbol

EX200 - Erforderliches Exam - aktuell angezeigt
Red Hat Certified Administrator (RHCSA) Exam

Zertifizierungs-Symbol

Zertifizierung - Bestehen von EX200
Red Hat Certified System Administrator (RHCSA)