RH319

Red Hat Enterprise Virtualization with exam

Anzeige von Informationen für:

Sicheren Sie sich die Kenntnisse zur Bereitstellung und Verwaltung virtueller Umgebungen

Red Hat Virtualization with Exam (RH319) vermittelt IT-Profis die notwendigen Fertigkeiten für die Implementierung, Administration und Ausführung virtueller Rechner in ihrer Organisation mit Red Hat® Virtualization.

Dieser Kurs basiert auf Red Hat Enterprise Virtualization 4.1 und Red Hat Enterprise Linux® 7.3. Dieser Kurs setzt sich aus Red Hat Virtualization (RH318) und dem Red Hat Certified Specialist in Virtualization Exam (EX318) zusammen.

Kursüberblick

In zahlreichen praktischen Übungen erlernen Sie die Implementierung und Konfiguration von Red Hat Virtualization sowie seine Verwendung zur Bereitstellung und Verwaltung virtueller Rechner. Dieser Kurs bereitet Sie außerdem auf das Red Hat Certified Specialist in Virtualization Exam (EX318) vor, mit dem Sie bei Erfolg zum Red Hat Certified Specialist in Virtualization avancieren.

Weitere Einzelheiten erhalten Sie in der kompletten Kursübersicht.

Überblick über den Kursinhalt

  • Installation und Konfiguration von Red Hat Virtualization
  • Konfiguration von Netzwerken und Storage zur Verwendung mit Red Hat Virtualization
  • Verwaltung von Benutzerkonten für bzw. des Zugriffs auf die Red Hat Virtualization Umgebung
  • Installation und Verwaltung virtueller Rechner in Red Hat Virtualization
  • Verwendung von Vorlagen für eine schnelle VM-Implementierung
  • Verwaltung von VM-Snapshot und -Images
  • Sicherung und Upgrade von Red Hat Virtualization
  • Migration virtueller Rechner und Erkundung von Hochverfügbarkeitsoptionen

Zielgruppe und Voraussetzungen

Zielgruppe für diesen Kurs

Linux-Systemadministratoren und Virtualisierungsadministratoren, die die Implementierung und Verwaltung umfassender Virtualisierungslösungen für das Management virtueller Server in ihren Rechenzentren basierend auf der offenen Virtualisierungsverwaltungsplattform Red Hat Virtualization erlernen möchten.

Voraussetzungen für diesen Kurs

Red Hat Certified System Administrator (RHCSA®) oder gleichwertige Kenntnisse

Kursinhalte

Überblick über Red Hat Virtualization
Erklärung von Zweck und Architektur von Red Hat Virtualization.
Installation und Konfiguration von Red Hat Virtualization
Installation einer Red Hat Virtualization Mindestumgebung bzw. ihre Verwendung zur Erstellung virtueller Rechner.
Erstellung und Verwaltung von Rechenzentren und Clustern
Organisation von Hypervisors in Gruppen mit Rechenzentren und Clustern.
Verwaltung von Benutzerkonten und -rollen
Konfiguration von Benutzerkonten mithilfe eines zentralen Directory Service.
Zugriffszuweisung zu Ressourcen basierend auf Jobzuständigkeiten über Rollen.
Hinzufügen physischer Hosts
Automatisches Hinzufügen von Red Hat Virtualization Hosts sowie das Verschieben von Hosts in/aus Rechenzentren nach Bedarf
Verwaltung von Red Hat Virtualization Netzwerken
Trennung von Netzwerkverkehr in mehrere Netzwerke auf einer oder mehreren Schnittstellen zur Verbesserung von Leistung und Sicherheit von Red Hat Virtualization.
Verwaltung von Red Hat Virtualization Storage
Erstellung und Verwaltung von ISO Storage Domains
Implementierung und Verwaltung virtueller Rechner
Ausführung virtueller Rechner in der Red Hat Virtualization Umgebung.
Migration virtueller Rechner
Migration und Kontrolle der automatischen Migration virtueller Rechner.
Verwaltung von VM-Images
Verwaltung von VM-Snapshots und Disk-Images
Automatisierung der VM-Implementierung
Automatisierung der VM-Implementierung mit Vorlagen und cloud-init.
Sicherung und Upgrade von Red Hat Virtualization
Sicherung, Wiederherstellung und Upgrade von Red Hat Virtualization.
Erkundung von Hochverfügbarkeitspraktiken
Erkundung von Verfahren zur Verbesserung der Robustheit und Zuverlässigkeit von Red Hat Virtualization durch Eliminierung von SPOFs und Implementierung von Hochverfügbarkeitsfunktionen.
Ausführliche Überprüfung
Demonstrieren Sie die in diesem Kurs erlernten Fertigkeiten, indem Sie Red Hat Virtualization installieren und konfigurieren, zur Erstellung virtueller Rechner verwenden und Komponenten von Red Hat Virtualization sichern bzw. aktualisieren.

Hinweis: Aufgrund technischer Fortschritte und dem veränderlichen Wesen der entsprechenden Jobs kann der Kursinhalt variieren. Kontaktieren Sie bei Fragen oder zur Bestätigung eines bestimmten Kursziels und -themas einen Trainingsspezialisten im Internet.

Auswirkungen dieses Trainings

Auswirkungen auf die Organisation

In diesem Kurs erwerben Sie die Kenntnisse, die Sie zur Verbesserung der Effizienz einer virtualisierten Umgebung benötigen. Zu den erwarteten Ergebnissen gehört unter anderem die Reduzierung der IT-Infrastrukturkosten durch die Virtualisierung zusätzlicher Workloads auf weniger Hardware bei gleichzeitiger Vermeidung einer Anbieterbindung. In diesem Kurs werden Virtualisierungsadministratoren in der effizienteren Implementierung, Verwaltung und Überwachung von Virtualisierungsumgebungen mit Red Hat Virtualization geschult. Im Umkehrschluss bedeutet das schnellere Reaktionszeiten für Benutzer in Bezug auf die Anforderung/Nutzung virtualisierter Ressourcen.

Red Hat hat diesen Kurs in erster Linie für seine Kunden entwickelt. Da aber jedes Unternehmen, jede Infrastruktur anders ist, kann es sein, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Vorteile von Fall zu Fall variieren.

Auswirkungen dieses Trainings

Absolventen dieses Kurses sollten in der Lage sein, Red Hat Virtualization und virtuelle Server erstellen und implementieren zu können. Mithilfe der Full-Service-Verwaltungsschnittstelle Red Hat Virtualization Manager lernen die Kursteilnehmer, wie sie Systeme innerhalb der virtualisierten Umgebung konfigurieren, verwalten und migrieren.

Sie sollten in der Lage sein, folgende Fertigkeiten anzuwenden:

  • Implementierung von Red Hat Virtualization
  • Konfiguration, Installation und Implementierung virtueller Rechner
  • Migration virtueller Rechner zwischen Hypervisor-Hosts
  • Durchführung von Problembehebungsaufgaben
  • Sicherung und Überwachung der Virtualisierungsumgebung
  • Erstellung benutzerdefinierter Betriebs-, Umgebungs- und Ressourcenberichte