RH354

Red Hat Enterprise Linux 8 New Features for Experienced Linux Administrators

Ort

Format What’s this?

Lesen Sie die Erfahrungsberichte anderer Kursteilnehmer in der Red Hat Learning Community

Überblick

Kursbeschreibung

Das neue Red Hat Enterprise Linux 8 und seine Aktualisierungen

Im Kurs Red Hat Enterprise Linux 8 New Features for Experienced Linux Administrators (RH354) werden Aktualisierungen des bevorstehenden Release von Red Hat® Enterprise Linux® vorgestellt. Der für erfahrende Linux-Systemadministratoren konzipierte Kurs bietet eine kurze Einführung zu Red Hat Enterprise Linux 8 basierend auf der Pre-Release Beta-Version. Mit diesem Angebot werden Bediener, Manager, leitende Systemadministratoren und andere IT-Profis, die bereits Erfahrung mit Red Hat Enterprise Linux 7 haben, auf Bereitstellungen und Migrationen zum neuen Release vorbereitet.

Der Kurs basiert auf Red Hat Enterprise Linux 8.

Überblick über den Kursinhalt

  • Installation von Red Hat Enterprise Linux 8 mit den neuen Packaging-, Modularitäts- und Appstream-Features
  • Upgrade von Red Hat Enterprise Linux 7 auf Red Hat Enterprise Linux 8 mithilfe neuer Tools
  • Durchführung eines integrierten Dateisystem- und Volume-Managements mit Stratis
  • Systemmanagement mit Cockpit
  • Erstellung von System Images mit Composer
  • Identity Management-Konfiguration mit authselect
  • Einführung in das Wayland Display-Server-Protokoll
  • Bereitstellung von Containern mit der neuen integrierten OCI-Runtime und Tools
  • Konfiguration von Firewall-Regeln, die das neue NFT Backend nutzen

Zielgruppe für diesen Kurs

Dieser Kurs soll erfahrenen IT-Profis eine Vorschau auf Red Hat Enterprise Linux 8 gewähren, darunter:

  • Linux-Systemadministratoren
  • DevOps-Ingenieure
  • Cloud-Administratoren

Voraussetzungen für diesen Kurs

Inhalt

Kursinhalte

Vorschau auf Red Hat Enterprise Linux 8
Wichtige allgemeine und Feature-Verbesserungen des anstehenden Red Hat Enterprise Linux 8 Release beschreiben
Installation und Upgrade von Red Hat Enterprise Linux 8
Red Hat Enterprise Linux 8 installieren oder ein Upgrade von einem aktuellen Red Hat Enterprise Linux 7 Server auf das neue System durchführen
Bereitstellung und Management von Servern
Standardisierte Systeme durch Erstellung von System Images zur Bereitstellung vorbereiten, sie mithilfe webbasierter Remote-Administration verwalten und die Provisionierung mit Red Hat Enterprise Linux System Roles für Red Hat® Ansible Engine automatisieren
Anpassung an wichtige Systemänderungen
Wichtige Systemkomponenten verwalten, die in Red Hat Enterprise Linux 8 umfassende Änderungen erfahren haben
Implementierung von Storage mithilfe neuer Features
Die wichtigsten Verbesserungen beim lokalen, beim Remote-Dateisystem und bei Komponenten des Volume-Managements erkunden
Management von Containern mit der neuen Runtime
Die neue Container Runtime Engine und ihre Tools beschreiben, die die Docker Container Engine ersetzt
Implementierung verbesserter Netzwerkfunktionen
Die wichtigen Verbesserungen bei der Netzwerkpaketverarbeitung und beim Netzwerkgerätemanagement beschreiben
Anpassung an Virtualisierungsverbesserungen
Implementierung neuer Features und Tools für das Virtualisierungsmanagement erlernen
Hinweis: Aufgrund technischer Fortschritte und entsprechender Veränderungen bei den zugrundeliegenden Jobs kann der Kursinhalt variieren. Wenden Sie sich bei Fragen zu einem bestimmten Ziel oder Thema direkt an Red Hat.
Ergebnisse

Auswirkungen auf die Organisation

Mit diesem Kurs erhalten Sie und Ihre Mitarbeiter eine Vorschau der Änderungen des Red Hat Enterprise Linux 8 Kernbetriebssystems, das von Anwendungen, Services und anderen Infrastrukturen in Ihrem Rechenzentrum verwendet wird. Auf diese Weise sind Sie vom ersten Tag an bereits bestens vorbereitet. Mithilfe dieser Vorschau können Sie Upgrades und den Rollout des neuen Systems effizienter planen und rasch von den neuen Features und Änderungen für Ihre Business und Use Cases profitieren. So können Sie Kosten sparen und Red Hat Enterprise Linux 8 schneller einführen.

Red Hat hat diesen Kurs in erster Linie für seine Kunden entwickelt. Da aber jedes Unternehmen, jede Infrastruktur anders ist, kann es sein, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Vorteile von Fall zu Fall variieren.

Auswirkungen auf den Einzelnen

Teilnehmer des Kurses sind in der Lage, vom ersten Tag an mit Red Hat Enterprise Linux 8 zu arbeiten und die neuen Features optimal zu nutzen. Sie sollten in der Lage sein, folgende Aufgaben auszuführen:

  • Die wichtigsten Features von Red Hat Enterprise Linux 8 beschreiben
  • Red Hat Enterprise Linux 8 aktualisieren oder ein Upgrade von einem aktuellen Red Hat Enterprise Linux 7 Server auf das neue System durchführen
  • Software mit dem aktualisierten Yum Package-Manager verwalten und spezifische Softwareversionen über Modul-Streams auswählen
  • Die neuen Storage Tools zur Komprimierung und Deduplizierung von Daten verwenden und den Storage Stack von der Hardware bis zum Dateisystem effizient verwalten
  • Änderungen der Kernkomponenten des Betriebssystems kennenlernen, darunter Python 3, Wayland und den Chrony-basierten NTP-Service
  • Mit dem neuen nftables-gestützten Firewall-System arbeiten
  • Portable, standardisierte Container mit der neuen Runtime und Toolchain entwickeln und testen
  • Server mit der aktualisierten webbasierten Remote-Oberfläche und den Red Hat Enterprise Linux System Roles effizient konfigurieren

Nehmen Sie an diesem Kurs im Rahmen einer Red Hat Learning Subscription teil. Das Abonnement bietet Ihnen ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten On-Demand-Zugang zu unseren Online-Lernressourcen.