Success Story

Herzog Technologies nutzt Cloud-Technologie, um die Eisenbahn
auf Kurs zu halten

Herzog

Fakten

Branche: Logistik und Transportwesen
Region: Nordamerika
Standort: St. Joseph, US-Bundesstaat Missouri

Die Red Hat Umgebung ermöglicht eine einfache Skalierung und verringert die Ressourcenbelastung für das Rechenzentrum-Hostings von Herzog für seine zahlreichen Kunden. Auf diese Weise kann das Unternehmen nicht nur einen höheren Mehrwert bieten, sondern auch die landesweite Bereitstellung von PCT-Technologie beschleunigen.

Travis Rollings, Director of Office Systems, Herzog Technologies

Über das Unternehmen

Herzog Technologies, ein Marktführer der Eisenbahnsignal- und -kommunikationsbranche, hat eine Cloud-Lösung entwickelt, mit der Eisenbahngesellschaften PTC-Technologie (Positive Train Control) implementieren können. Dies ist ein vom amerikanischen Kongress angeordnetes Sicherheitssystem, mit dem Züge zwecks Vermeidung von Unfällen automatisch gestoppt werden. Dank Herzog konnten Bahndienstleister aller Größen die Technologie schnell und effizient implementieren und den Schienenverkehr so sicherer und effizienter machen.

Der Weg zum Erfolg

Herausforderung: Eisenbahngesellschaften bei der Implementierung der PTC-Technologie unterstützen

Als der US-Kongress nach einem tödlichen Unfall im Jahre 2008 die bundesweite Implementierung des PTC-Kommunikationssystems anordnete, waren die Vorteile eindeutig: mehr Sicherheit und eine verbesserte Zuverlässigkeit, Kapazität und Wartung für die Eisenbahnbranche. Die Implementierung der Technologie aber erwies sich besonders für kleinere Unternehmen als schwierig. Dazu Travis Rollings, Director of Office Systems bei Herzog Technologies: „Viele Eisenbahngesellschaften verfügen weder über das Personal oder Expertise noch die Mittel für die Implementierung des gleichen Systems wie bei Eisenbahnen der Klasse 1.“

Case Study

Herzog Technologies nutzt Red Hat, um die Eisenbahn auf Kurs zu halten

Lösung: Entwicklung einer skalierbaren, automatisierten Cloud-Lösung

Herzog hat seine neue PTC-Lösung mithilfe von Red Hat® Technologie und Services in einer Private Cloud entwickelt, damit auch kleinere Eisenbahngesellschaften das System schnell und viel kostengünstiger implementieren können. Dazu kann Herzog mit der Private Cloud ein effizientes Rollout seiner Software-Updates für seine Kunden durchführen. Dazu Rollings weiter: „Die Red Hat Umgebung ermöglicht eine einfache Skalierung und verringert die Ressourcenbelastung für das Rechenzentrum-Hostings von Herzog für seine zahlreichen Kunden. Auf diese Weise kann das Unternehmen nicht nur einen höheren Mehrwert bieten, sondern auch die landesweite Bereitstellung von PCT-Technologie beschleunigen.“

Ergebnis: Eine sicherere Zukunft für die Eisenbahn

Die von Herzog gehostete Lösung, die erste ihrer Art auf dem Markt, hat das Unternehmen zu einem Marktführer in der Branche gemacht. Für Herzog bedeutet der Übergang zu einem gehosteten Cloud-Modell mehr Effizienz, weniger Kosten und neue Einnahmequellen. Die Kunden des Unternehmens profitieren von einer schnelleren Systemimplementierung und einer effizienteren Performance. Der größte Vorteil für alle Beteiligten? Eine sicherere Eisenbahnindustrie. Dazu ein Kommentar von Brad Lager, President von Herzog Technologies: „Wir sind uns bewusst, dass PTC eine extrem komplexe Technologie ist, und freuen uns deshalb umso mehr, zusammen mit Güter- und Nahverkehrskunden die Last unserer Kunden verringern zu können. Wir haben uns diesem Prozess langfristig verpflichtet.“

Ohne Red Hat wäre die Implementierung dieser Lösung weitaus komplizierter gewesen und das Onboarding von neuen Kunden hätte sich nicht so zügig gestaltet.

Travis Rollings, Director of Office Systems, Herzog Technologies