Willkommen zu Red Hat

Folgen Sie aktuellen Entwicklungen in ihrer Nähe

Verpassen Sie nicht die neuesten Beiträge zu Red Hat Kunden weltweit:

Success Story

Intuit verbessert die Verfügbarkeit und Leistung von Steuersoftware

Fakten

Branche: Finanzen
Region: Nordamerika
Hauptsitz: Mountain View, Kalifornien
Unternehmensgröße: 8.000 Mitarbeiter

Aus der Reaktionsgeschwindigkeit und der Qualität unserer Anwendung TurboTax Online ergeben sich enorme Vorteile [für unsere Kunden].

Mohit Anchlia, I.T. Architect, Intuit

Überblick

Wenn in den USA die Steuererklärungen eingereicht werden müssen, sind die Kunden von Intuit stark von TurboTax abhängig, einer Software, mit der Steuererklärungen online erstellt und eingereicht werden können. Wenn die Anwendung langsam ist oder abstürzt, riskieren die Kunden, die am 15. April endende Frist für die Einreichung der Steuererklärung in den USA zu verpassen, was auch dem Ruf von Intuit schaden könnte. Mit Hilfe von Red Hat® Gluster Storage schützt sich das Unternehmen vor Ausfällen seiner Website und stellt sicher, dass der Service mit der Nachfrage Schritt halten kann.

Intuit vertraut auf Red Hat

Intuit benötigte eine schnelle, zuverlässige und kosteneffiziente Storage-Lösung für sein Steuererklärungsprogramm TurboTax. TurboTax ist ein SaaS-Angebot (Software-as-a-Service), weshalb in erster Linie eine hohe Reaktionsfähigkeit des Systems gefordert war. Zur Gewährleistung von Hochverfügbarkeit benötigte Intuit eine Datenreplizierung zwischen zwei Rechenzentren. Mit Red Hat Gluster Storage entschied sich Intuit für eine Lösung, die die Anforderungen des Unternehmens passgenau erfüllte und zugleich weitaus kostengünstiger war als proprietäre Storage-Systeme.

Der Weg zum Erfolg

Herausforderung: Den Steuererklärungsansturm bewältigen

Am 15. April haben Zögerer gerade noch genug Zeit, um sich in Intuit TurboTax einzuloggen und ihre Steuererklärung elektronisch einzureichen, um die dringend benötigte Erstattungszahlung zu erhalten. Es gibt nur ein Problem: Zur gleichen Zeit versuchen Millionen Amerikaner, genau das Gleiche zu tun. „Ein Ausfall unserer Anwendung am Ende des Steuerjahres wäre untragbar. Wenn uns das passiert, kommt das in die Nachrichten“, sagte Jeff Ludwig, Director of Product Development bei Intuit TurboTax. Intuit benötigte eine schnelle, zuverlässige und kosteneffiziente Storage-Lösung, um die Nachfrage zu Spitzenzeiten zu bewältigen.

Case Study

Intuit erstellt mit Red Hat Storage eine durchgängig verfügbare und hochgradig skalierbare Storage-Lösung

Die Lösung: Entwicklung eines bedarfsgerecht erweiterbaren Open Source-Speichersystems

Intuit suchte nach einer Alternative für ein unflexibles proprietäres System und entschied sich für eine Open Source-Storage-Lösung, dank der das Unternehmen schnell reagieren und seine Ressourcen erweitern kann, um die Bedürfnisse seiner Kunden zu erfüllen. „Wir brauchten ein schnelles, skalierbares Dateisystem, das in der Lage ist, Milliarden kleiner Dateien zu verarbeiten“, so Ludwig. Aufgrund des verteilten Dateisystems, das je nach Bedarf der Kunden skaliert werden kann, entschied sich Intuit für Red Hat Gluster Storage. „Red Hat hat uns in allen Entwurfs- und Entwicklungsphasen unserer Architekturen begleitet“, so Mohit Anchlia, IT Architect bei Intuit TurboTax.

Software & Services

Hardware

  • HP ProLiant DL170e G6-Server

Ergebnis: Kürzere Antwortzeiten, geringere Kosten

Intuit kann nun schnell auf die Bedürfnisse der Steuerzahlenden eingehen und sicherstellen, dass seine Kunden über die richtigen Werkzeuge verfügen, um die Frist am 15. April einzuhalten. „Aus der Reaktionsgeschwindigkeit und der Qualität unserer Anwendung TurboTax Online ergeben sich enorme Vorteile [für unsere Kunden]“, so Anchlia. Die Lösung bietet Intuit darüber hinaus deutlich geringere Betriebskosten als proprietäre Systeme – die Kosten pro Terabyte an Storage haben sich um einen Faktor von 16 zu 1 verringert.

Manchmal muss man gewisse Risiken eingehen, wenn ein neuer Pfad beschritten wird. Die von uns erzielten zukunftsweisenden Erfolge bei Performance und Skalierbarkeit bei gleichzeitiger Kostensenkung rechtfertigen diesen Schritt aber voll und ganz. Dank Red Hat waren wir in der Lage, unsere Vorstellungen in die Realität umzusetzen.

JEFF LUDWIG, DIRECTOR OF PRODUCT DEVELOPMENT, INTUIT TURBOTAX