Success Story

Lenovo gelingt digitale Transformation mithilfe von agilen Cloud-Services

Lenovo

Fakten

Branche: Informationstechnik
Region: APAC
Firmensitz: Peking, China
Unternehmensgröße: 60.000 Mitarbeiter

Mit einer PaaS [Platform-as-a-Service], die auf Red Hat OpenShift Container Platform basiert, sowie unseren automatisierten Management-Tools können wir intern wie extern effiziente und agile Cloud-Services bereitstellen.

Zhenyu Yao, Executive Director, Integrated Technology Service, Lenovo

Übersicht

Lenovo, ein multinationaler Technologiehersteller, strebte eine digitale Transformation an, um geschäftliche Anforderungen erfüllen und Wettbewerbsvorteile erzielen zu können. Dazu benötigte das Unternehmen agile sowie Cloud-Funktionen, um Anwendungen effizienter einführen zu können. Mit einer Red Hat® PaaS-Lösung (Platform-as-a-Service) konnte Lenovo die Systementwicklungszeit verringern und die Produktivität dank gesteigerter Automatisierung und mehr Support für kollaborative DevOps-Projekte verbessern.

Der Weg zum Erfolg

Herausforderung: Beschleunigter Wandel für digitale Transformation

Lenovo wollte eine umgehende digitale Transformation erzielen, um seine Funktionen verbessern und geschäftliche Anforderungen schneller erfüllen zu können. Eine solche Transformation aber erforderte häufige Updates und Änderungen der gesamten IT-Umgebung des Unternehmens, eine Anforderung, die mit manchen Legacy-Systemen einfach nicht zu erfüllen war. Infolgedessen sah sich das Team großen Herausforderungen in Bezug auf die schnelle Entwicklung und Bereitstellung von Ressourcen ausgesetzt. Lenovo benötigte eine umfassende Lösung zur Unterstützung der agilen Anwendungsbereitstellung, Steigerung der Produktivität und Verbesserung des internen DevOps-Supports.

Case Study

Lenovo gelingt digitale Transformation mit Red Hat OpenShift Container Platform

Lösung: Cloud Computing mit einer PaaS-Lösung

Um seine Anforderungen erfüllen zu können, entschied sich Lenovo zur Implementierung von Cloud Computing mit einer PaaS-Lösung. „Wir haben PaaS als bevorzugte Lösung gewählt, um unserem Geschäftsteam agilen und effizienten Support bereitstellen zu können“, so Zhenyu Yao, Executive Director, Integrated Technology Service bei Lenovo. Aufgrund der bereits bestehenden engen Geschäftsbeziehung zu Red Hat entschied sich Lenovo für Red Hat OpenShift Container Platform als PaaS-Lösung.

Software & Services

Hardware

  • IBM Storwize V7000 für Lenovo Storage
  • Lenovo System x3850 X6 Rack Server
  • Lenovo System x3650 M5 Rack Server

Ergebnis: Mehr Automatisierung und DevOps-Methoden führen zu höherer Produktivität

Mit der neuen Lösung konnte Lenovo seine Entwicklungs- und Produktionsprozesse komplett automatisieren und so die Effizienz und Produktivität seiner Entwickler steigern. Die einheitliche PaaS-Umgebung ermöglicht eine enge Zusammenarbeit zwischen Entwicklung und Betrieb und damit kürzere Bereitstellungszeiten und größere Wettbewerbsvorteile. IT-Mitarbeiter können Umgebungen jetzt statt wie früher in einer Woche in nur wenigen Minuten entwickeln. „Mit einer PaaS [Platform-as-a-Service], die auf RedHat OpenShift Container Platform basiert, sowie unseren automatisierten Management-Tools können wir intern wie extern effiziente und agile Cloud Services bereitstellen“, so Yao.

Die offene und innovative Kultur von Red Hat ist der Grundstein unserer Partnerschaft, ... einer Beziehung mit gemeinsamen Zielen und Visionen. Wir sind überzeugt, dass unsere Zusammenarbeit eine große und vor allem lange Zukunft hat.

Zhenyu Yao, Executive Director, Integrated Technology Service, Lenovo