Suche
Deutsch
Deutsch
Anmelden Konto
Anmelden / Registrieren Konto
Websites

Success Story

MyRepublic realisiert Zeitgewinne und Kosteneinsparungen mit einheitlicher Cloud-Plattform

MyRepublic

Fakten

Branche: Telekommunikation
Region: APAC
Hauptsitz: Singapur
Unternehmensgröße: Mehr als 1.500 Mitarbeiter bieten Unterstützung für über 300.000 Abonnenten

Wir hatten die Wahl zwischen proprietären und Open Source Private Cloud-Lösungen, aber nur letztere ermöglichen die Vermeidung einer Anbieterbindung. Wir haben uns in erster Linie für Red Hat entschieden, denn deren Nähe zu Upstream-Entwicklungsprojekten ermöglicht uns einen schnellen Zugang zu neuen Funktionen.

Eugene Yeo, Group CIO, MyRepublic

Übersicht

Der Internetanbieter MyRepublic sah sich wegen seiner fragmentierten Legacy-IT-Infrastruktur enormen Herausforderungen in Bezug auf das Firmenwachstum ausgesetzt. Um seine Flexibilität und Skalierbarkeit zu steigern, hat MyRepublic deshalb sein System mithilfe von Red Hat® Lösungen zu einer einheitlichen Private Cloud migriert. Im Ergebnis konnte das Unternehmen so seine Time-to-Market für neue Services verringern, Management und Verfügbarkeit verbessern sowie Hardware- und Gesamtbetriebskosten deutlich reduzieren.

MyRepublic realisiert einheitliche Cloud-Umgebung mit Red Hat OpenStack Platform

MyRepublic hat sein System von einer Legacy-IT-Infrastruktur zu einer einheitlichen Private Cloud-Plattform migriert und konnte so seine IT-Vermögenswerte konsolidieren und standardisieren, Einsparungen realisieren sowie die Serviceleistung verbessern.

Der Weg zum Erfolg

Herausforderung: Konsolidierung und Standardisierung von IT-Vermögenswerten

Trotz eines gesunden Wachstums wurde die Flexibilität und Innovationsfähigkeit von MyRepublic durch seine veraltete IT-Architektur eingeschränkt. So verfügte das Unternehmen über nicht komplett ausgelastete Hardware und litt unter einem Mangel an Standardisierung, will heißen, Vermögenswerte konnten nicht in Pools zusammengefasst oder flexibel auf Verkehrsspitzen skaliert werden. Dazu befand sich die Legacy-Hardware am Ende ihres Garantie- und Supportvertrags, wodurch sich MyRepublic hohen Neuinvestitionen ausgesetzt sah. Das Unternehmen musste seine IT-Vermögenswerte in einer Private Cloud, und zwar einer IaaS-Plattform (Infrastructure-as-a-Service), konsolidieren und standardisieren, um seine Agilität und Skalierbarkeit zu verbessern.

Case Study

MyRepublic realisiert einheitliche Cloud-Umgebung mit Red Hat OpenStack Platform

Lösung: Open Source-Lösung zur Vereinheitlichung der IT-Infrastruktur

Also hat MyRepublic verschiedene Cloud-Plattformen geprüft und sich letzten Endes für Red Hat OpenStack® Platform, unterstützt von der Red Hat CloudForms Management-Software und Red Hat Ceph Storage, entschieden. Dazu Eugene Yeo, Group CIO bei MyRepublic: „Wir hatten die Wahl zwischen proprietären und Open Source Private Cloud-Lösungen, aber nur letztere ermöglichen die Vermeidung einer Anbieterbindung. Wir haben uns in erster Linie für Red Hat entschieden, denn deren Nähe zu Upstream-Entwicklungsprojekten ermöglicht uns einen schnellen Zugang zu neuen Funktionen. Mit Unterstützung von Red Hat Consulting konnte MyRepublic seine neue IT-Plattform in der gesamten Region, inklusive Singapur, Indonesien und Australien, erfolgreich implementieren.

Ergebnis: Verbesserte Performance und Einsparungen

Mit der neuen Cloud-Plattform ist MyRepublic nun in der Lage, kurzfristigen Bedarfsänderungen mit mehr Flexibilität, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit zu begegnen. Dazu wird die Time-to-Market mit einer einfacheren automatisierten Bereitstellung beschleunigt, was wiederum eine schnelle Bereitstellung neuer Services sowie Umsatzsteigerungen ermöglicht. „Jede Woche gewinnen wir Tausende neue Abonnenten“, so Eugene. „Dieses phänomenale Wachstum wäre ohne Red Hat nicht möglich gewesen.“ Dazu konnten mit der Open Source-Plattform die Hardware-Kosten um 30 % sowie die jährlichen Betriebskosten um einen zweistelligen Prozentbetrag reduziert werden.

Unsere einheitliche Plattform und Private Cloud sind für uns enorm wertvoll, weil wir jetzt neue Projekte ohne zusätzliche Hardware- oder Storage-Kosten starten können. Red Hat hat sich als herausragender Partner erwiesen. Das Team stand uns stets zur Seite und war immer ansprechbar. Diese enge Zusammenarbeit mit Red Hat war für uns wirklich beeindruckend.

Sebastian Wieseler, Head of I.T. and Security, MyRepublic