Red Hat Hyperconverged Infrastructure

Integrated software-defined compute and storage in a compact footprint

Red Hat® Hyperconverged Infrastructure—based on our leading OpenStack® and virtualization platforms—provides co-located, scalable, software-defined compute and storage, driven by Red Hat Ansible®Automation on economical, industry-standard hardware.

Features & benefits

Maximum resources

Reduce deployment time, decrease operating costs, and streamline roll-out on a compact footprint.

Centralized administration

Manage your compute, network, and storage resources from a single interface.

Flexible infrastructure

Support modern workloads with scalable architectures on industry-standard hardware.

Single-support software stack

Consolidate planning, design, procurement, training, management, upgrades, and support with a single Red Hat subscription.

Improved performance at the edge

Put more power on the network edge where skilled resources and space are limited.

Open source

Tap into the innovation of upstream communities with the assurance of enterprise-ready capabilities and without being locked into proprietary offerings.

Zusammenlegung von Infrastrukturen für Cloud und Virtualisierung

Organisationen in Branchen wie Energieversorgung, Einzelhandel, Banking, Telekommunikation und dem öffentlichen Sektor sind vermehrt abhängig von zentralen Anwendungen, die mit wenig Platz, knappen Budgets und wenigen qualifizierten IT-Mitarbeitern implementiert werden müssen. Die Reichweite dieser Anwendungen muss vom Kern des Rechenzentrums bis an den Rand des Netzwerks erweitert werden.

Red Hat Hyperconverged Infrastructure Lösungen profitieren von vielen Jahren der Kundenimplementierung und QE-Komponententests. Heute werden diese durchgehend auf Open Source basierenden Produkte mit Red Hat Storage containerisiert, mit Red Hat Ansible® Automation optimiert und auf spezifische Use Cases zugeschnitten.

Das auf Red Hat Virtualization und Red Hat Gluster® Storage aufbauende System bietet einen gemeinsamen Support-Stack für virtuelle Computing- und Storage-Ressourcen für unterschiedliche Abteilungen, Geschäftsbereiche, weiter entfernte Standorte usw.

Red Hat Hyperconverged Infrastructure for Cloud ist ein integriertes, containerisiertes System aus Red Hat OpenStack Platform und Red Hat Ceph® Storage mit einem generischen Lifecycle bzw. Support.

Setzen Sie auf Red Hat

Unsere Subskriptionen beinhalten vielfach ausgezeichneten Support, das branchenweit größte Ökosystem aus Partnern, Kunden und Experten, Hardware-Zertifizierung und Unterstützung durch Open Source Communities, aus denen wir die besten Funktionen beziehen und sie für unsere Unternehmensprodukte sicher machen.

Sie benötigen zusätzlichen Support? Unsere Technical Account Manager helfen Ihnen gerne bei der Lösung von IT-Problemen.

Services und Programme

So können Sie Ihr Red Hat Erlebnis noch besser gestalten

Infrastrukturmigration

Durch eine Migration Ihrer virtuellen Infrastruktur zu Red Hat Lösungen können Sie Kosten reduzieren und zusätzliche Möglichkeiten für zukünftige Investitionen schaffen.

Consulting

Unsere technischen Experten können Sie umfassend darüber beraten, wie Sie mit Red Hat Hyperconverged Infrastructure die Effizienz steigern und die Kosten senken, indem Sie Technologien kombinieren.

Training

Erlernen Sie die Grundlagen der Virtualisierung und Migrationsplanung mit Open Source im Kurs Virtualization and Infrastructure Migration Technical Overview (RH018)

Red Hat Hyperconverged Infrastructure

*Die OpenStack® Wortmarke und das OpenStack Logo sind eingetragene Marken/Dienstleistungsmarken oder Marken/Dienstleistungsmarken der OpenStack Foundation in den USA und anderen Ländern und werden mit der Genehmigung der OpenStack Foundation verwendet. Wir sind weder mit der OpenStack Foundation oder der OpenStack Community verbunden, noch werden wir von ihnen unterstützt oder finanziert.