Red Hat Certification

Red Hat Certified Architect: Datacenter

Ein Red Hat® Certified Architect (RHCA) mit dem Schwerpunkt „Datacenter“ ist ein Red Hat Certified Engineer, der das höchste Level der Zertifizierungen von Red Hat erreicht und seine Kenntnisse in Bezug auf die in einem On-Premise-Rechenzentrum üblichen Aufgaben nachgewiesen hat.

Informationen zur Zertifizierung

Nachweis Ihrer Kenntnisse und Fertigkeiten

Der Schwerpunkt „Datacenter“ umfasst Folgendes:

  • Schutz von Red Hat Systemen vor unbefugtem Zugriff.
  • Verbesserung von Protokollierungs-, Audit- und Identitätsmanagementfunktionen.
  • Bereitstellung und Management einer Virtualisierungsinfrastruktur sowie von Hosts und Gästen.
  • Implementierung hochverfügbarer Services auf Red Hat Enterprise Linux®
  • Nutzung der On-Premise-Funktionen von Red Hat Gluster Storage.
  • Bereitstellung von Anwendungen mithilfe von Red Hat JBoss® Enterprise Application Platform.
  • Management zahlreicher Systeme mit Red Hat Satellite Server

Hinweis: Da die Zertifizierung zum RHCA durch verschiedene Kombinationen von Certificates of Expertise erworben werden kann, empfehlen wir Arbeitgebern, sich die Red Hat Zertifizierungs-ID zeigen zu lassen, um zu überprüfen, welche der Certificates of Expertise erworben wurden.

Ist diese Zertifizierung für Sie von Interesse?

Die Zertifizierung zum RHCA ist für folgende Personengruppen von Interesse:

  • Red Hat Certified Engineers, die tiefergehende Kenntnisse und ein breiteres Wissen sowie Fertigkeiten in Bezug auf Red Hat Enterprise Linux und andere Red Hat Produkte unter Beweis stellen möchten.
  • IT-Architekten, die für Red Hat spezifische Kenntnisse und Fertigkeiten nachweisen möchten.

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns