Pressemitteilung

Red Hat Tour 2013 steht unter dem Motto „Transform Your IT“

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe in 13 europäischen Städten macht die Red Hat Tour 2013 "Transform Your IT" am 17. April Station in Bonn.

Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, veranstaltet eine Tour durch insgesamt 13 Städte in Europa und dem Nahen Osten. Den Auftakt macht Moskau am 3. April. Die Stationen im deutschsprachigen Raum sind am 17. April in Bonn (Beethoven Halle/Forum Süd) und am 18. April in Zürich (The Dolder Grand). Auf den einzelnen Veranstaltungen erläutern Experten von Red Hat und Partnern, wie Unternehmen ihre IT-Architekturen mit Hilfe von Open-Source-Technologien optimieren und wie sie von physischen zu virtuellen und cloudbasierten Lösungen migrieren können.

Schwerpunkt der Red Hat Tour bilden Erfolgsstrategien bei der Migration zu einer offenen IT-Architektur. Führungskräfte von Red Hat zeigen in ihren Vorträgen, wie Unternehmen strategische Vorteile erzielen können. In der aktuellen Wirtschaftslage und im nächsten Jahrzehnt werden solche Unternehmen erfolgreich sein, die ihre Kunden besser verstehen, mit ihnen über die von ihnen bevorzugten Kanäle kommunizieren, einschließlich Social Media und mobil, sowie neue und innovative Produkte schnell auf den Markt bringen. Durch den optimalen Einsatz von Open-Source-Innovationen erzielt die IT strategische Vorteile für das Business.

Sprecher von Red Hat erläutern die jeweiligen lokalen Rahmenbedingungen und Besonderheiten beim Aufbau einer sicheren und kostengünstigen Basis für Open-Source-Computing. Besucher können Fachvorträge besuchen und erfahren, wie Kunden von Red Hat aktuelle Herausforderungen meistern und wie sie Applikationen und Infrastrukturen für eine offene Cloud einrichten, um damit bei vollem Schutz getätigter Investitionen für die Zukunft gerüstet zu sein. Auch für ausführliche Gespräche mit dem Platin-Sponsor HP und den Gold-Sponsoren Symantec und Bull ist genügend Zeit vorgesehen. 

"Was einstmals technologisch führend bei Enterprise-Computing war, ist heute vielfach veraltet und teuer in der Wartung. Die Migration von Mission-Critical-Applikationen auf hochskalierbare, flexible und kostengünstige Open-Source-Systeme zahlt sich schnell für Unternehmen aus", sagt Werner Knoblich, Vice President und General Manager EMEA von Red Hat. "Unternehmen verbringen Jahre damit und geben Millionen von Euro für den Aufbau ihrer IT-Infrastruktur aus, mit dem Ziel, vorhandene Infrastrukturen zu schützen und die Systeme nicht von heute auf morgen komplett ersetzen zu müssen. Die Lösungen von Red Hat unterstützen sie bei der Implementierung einer Open-Hybrid-Cloud-Strategie, bei der vorhandene Investitionen geschützt bleiben und eine hohe Flexibilität erzielt wird – physisch, virtuell und in der Cloud."

Besucher erfahren, wie sie die rasch einsatzfähige Platform-as-a-Service (PaaS)-Lösung OpenShift als Sprungbrett für neue Entwicklungsprojekte einsetzen können und wie Red Hat mit OpenShift tausende von Applikationen betreibt. 

Unternehmen sind heute vermehrt gefordert, Innovationen zu fördern sowie neue Services und Applikationen schneller auf den Markt zu bringen. Das Cloud-Modell PaaS revolutioniert die Applikationsentwicklung – Entwickler arbeiten weit flexibler und agiler. Unternehmen können Kosten reduzieren und ihre Infrastrukturressourcen effizienter nutzen. Durch eine Förderung von Innovationen und eine Verbesserung der operativen Effizienz können Unternehmen ihr Business nachhaltig transformieren.

Einige Sessions im Überblick:

Migrating mission critical applications to a standards based infrastructure

Die Migration auf eine andere Plattform oder Applikation erfordert eine genaue Planung. Kluge Unternehmen wissen, dass Veränderungen auch Chancen bieten. Eine gut ausgeführte Migration behindert nicht den Alltagsbetrieb, minimiert Risiken, hält die Kosten in Grenzen und ist zukunftssicher.

Rethink highly available datacenters

Bei der Migration von Mission-Critical-Umgebungen auf eine standardbasierte Infrastruktur müssen Unternehmen darauf achten, dass die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit erhalten bleiben, die sie von ihrer proprietären Umgebung gewohnt waren. Red Hat zeigt, wie Unternehmen eine hohe Verfügbarkeit und zuverlässige Disaster-Recovery-Lösungen für den Bruchteil der Kosten einer proprietären Variante erzielen können.

Moving to an open business platform to drive innovation

Hier erfahren Besucher, wie ein Versicherungsunternehmen eine Open-Source-Business-Plattform zur Abwicklung von E-Commerce-Transaktionen aufbaute. Flexibilität und Geschwindigkeit waren dabei die zentralen Faktoren bei der Entwicklung, Implementierung sowie der Administration der Applikationen und Geschäftsprozesse. Durch die Migration von proprietären Plattformen zu Open-Source-Lösungen erzielen Unternehmen mit einem geringeren Ressourceneinsatz ein besseres Ergebnis.

Dynamic Datacenter – buzzword or reality?

In dieser Session geht es darum, wie Unternehmen eine höhere Agilität in ihrer gesamten Infrastruktur erzielen, die Komplexität reduzieren und ihre IT-Ressourcen effizienter nutzen können. Red Hat erläutert, wie offene Standards, offene APIs und Open-Source-Software die IT-Landschaft verändern und Unternehmen ihre Cloud-Strategie entwickeln können – angefangen von der Virtualisierung über flexible Private Clouds bis zu On-Demand-Open-Clouds. 

Alle Veranstaltungsorte und Termine auf einen Blick: 

03. April 2013: Moskau, Digital October 

04. April 2013: Warschau, National Sports Center 

09. April 2013: Paris, Eurosite Georges V 

10. April 2013: Stockholm, Sheraton Stockholm Hotel 

11. April 2013: Kopenhagen, Scandic Copenhagen 

16. April 2013: Madrid, Estadio Santiago Bernabeu 

17. April 2013: Bonn, Beethoven Halle/Forum Süd 

18. April 2013: Zürich, The Dolder Grand 

22. April 2013: Abu Dhabi, The Westin Abu Dhabi 

23. April 2013: Mailand, Nhow Milano 

24. April 2013: London, Goodenough College 

25. April 2013: Amsterdam, Natura Artis Magistra 

29. April 2013: Istanbul, CONRAD Hotels & Resorts 

Zusätzliche Informationen zur Red Hat Tour 2013 und ein Registrierungsformular gibt es unter http://www.europe.redhat.com/promo/redhattour2013/dates/de.php?location=de. 

Weitere Informationen über Red Hat und aktuelle Presseinformationen finden sich auf http://www.redhat.com/de und http://www.redhat.com oder im RSS Feedhttp://www.redhat.com/rss/feeds/newsandpress. Red Hat ist bei Twitter unter https://twitter.com/redhatnews und bei Facebook unter http://www.facebook.com/redhatinc. Videos von Red Hat gibt es bei YouTube unter http://www.youtube.com/user/RedHatVideos.


Über Red Hat, Inc.

Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, folgt einem von der Community angetriebenen Ansatz bei der Entwicklung hochperformanter Cloud-, Linux-, Middleware-, Storage- und Virtualisierungstechnologien. Ferner bietet Red Hat einen vielfach ausgezeichneten Support, Schulungen sowie Consulting-Services. Als zentrale Vermittlungsinstanz in einem weltweiten Netzwerk von Unternehmen, Partnern und der Open-Source-Community fördert Red Hat den Aufbau bedeutender, innovativer Technologien, die Wachstumskräfte freisetzen und Kunden fit machen für die künftige IT. Weitere Informationen: www.redhat.de. 


Forward-Looking Statements

Certain statements contained in this press release may constitute "forward-looking statements" within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Forward-looking statements provide current expectations of future events based on certain assumptions and include any statement that does not directly relate to any historical or current fact. Actual results may differ materially from those indicated by such forward-looking statements as a result of various important factors, including: risks related to delays or reductions in information technology spending; the effects of industry consolidation; the ability of the Company to compete effectively; uncertainty and adverse results in litigation and related settlements; the integration of acquisitions and the ability to market successfully acquired technologies and products; the inability to adequately protect Company intellectual property and the potential for infringement or breach of license claims of or relating to third party intellectual property; the ability to deliver and stimulate demand for new products and technological innovations on a timely basis; risks related to data and information security vulnerabilities; ineffective management of, and control over, the Company's growth and international operations; fluctuations in exchange rates; and changes in and a dependence on key personnel, as well as other factors contained in our most recent Annual Report on Form 10-K (copies of which may be accessed through the Securities and Exchange Commission's website athttp://www.sec.gov), including those found therein under the captions "Risk Factors" and "Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations". In addition to these factors, actual future performance, outcomes, and results may differ materially because of more general factors including (without limitation) general industry and market conditions and growth rates, economic and political conditions, governmental and public policy changes and the impact of natural disasters such as earthquakes and floods. The forward-looking statements included in this press release represent the Company's views as of the date of this press release and these views could change. However, while the Company may elect to update these forward-looking statements at some point in the future, the Company specifically disclaims any obligation to do so. These forward-looking statements should not be relied upon as representing the Company's views as of any date subsequent to the date of this press release.

###

Red Hat and JBoss are trademarks of Red Hat, Inc., registered in the U.S. and other countries. Linux® is the registered trademark of Linus Torvalds in the U.S. and other countries

Über Red Hat

Red Hat is the world’s leading provider of open source software solutions, using a community-powered approach to reliable and high-performing cloud, Linux, middleware, storage and virtualization technologies. Red Hat also offers award-winning support, training, and consulting services. As the connective hub in a global network of enterprises, partners, and open source communities, Red Hat helps create relevant, innovative technologies that liberate resources for growth and prepare customers for the future of IT. Learn more at http://www.redhat.com.

Auf die Zukunft gerichtete Aussagen

Certain statements contained in this press release may constitute "forward-looking statements" within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Forward-looking statements provide current expectations of future events based on certain assumptions and include any statement that does not directly relate to any historical or current fact. Actual results may differ materially from those indicated by such forward-looking statements as a result of various important factors, including: risks related to delays or reductions in information technology spending; the effects of industry consolidation; the ability of the Company to compete effectively; the integration of acquisitions and the ability to market successfully acquired technologies and products; uncertainty and adverse results in litigation and related settlements; the inability to adequately protect Company intellectual property and the potential for infringement or breach of license claims of or relating to third party intellectual property; the ability to deliver and stimulate demand for new products and technological innovations on a timely basis; risks related to data and information security vulnerabilities; ineffective management of, and control over, the Company’s growth and international operations; fluctuations in exchange rates; and changes in and a dependence on key personnel, as well as other factors contained in our most recent Quarterly Report on Form 10-Q (copies of which may be accessed through the Securities and Exchange Commission’s website at http://www.sec.gov), including those found therein under the captions "Risk Factors" and "Management’s Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations". In addition to these factors, actual future performance, outcomes, and results may differ materially because of more general factors including (without limitation) general industry and market conditions and growth rates, economic and political conditions, governmental and public policy changes and the impact of natural disasters such as earthquakes and floods. The forward-looking statements included in this press release represent the Company’s views as of the date of this press release and these views could change. However, while the Company may elect to update these forward-looking statements at some point in the future, the Company specifically disclaims any obligation to do so. These forward-looking statements should not be relied upon as representing the Company’s views as of any date subsequent to the date of this press release.