Kontaktieren
Konto Anmelden

Digitale Barrierefreiheit bei Red Hat

Red Hat wird barrierefrei

Jump to section

Wir bei Red Hat sind der Überzeugung, dass ein Open Source-Ansatz zu besseren IT-Erlebnissen für alle führt, auch für Menschen mit Einschränkungen oder Behinderungen.

Alle Aspekte von Red Hat®, einschließlich unserer Produkte, Services, Anwendungen und der digitalen Kommunikation, unterliegen hinsichtlich des Benutzererlebnisses hohen inklusiven Standards. Unser Ziel ist die Inklusion möglichst vieler Nutzerinnen und Nutzer sowie Geräte.

Die Power des Web liegt in seiner Universalität. Zugriff für alle Menschen, ungeachtet ihrer Einschränkungen oder Behinderungen, ist ein wesentlicher Aspekt.

Tim Berners-Lee

Informatiker und Erfinder des World Wide Web

Unser Ziel

Red Hat ist bestrebt, die Erfolgskriterien der Stufe AA der Web Content Accessibility Guidelines 2.1 (WCAG 2.1 AA) im Wesentlichen zu erfüllen. Wir empfehlen, bei allen assistiven Technologien und Webbrowser-Produkten die neueste Version zu verwenden – entweder das aktuelle Haupt-Release oder das vorherige Release. Das hilft uns dabei, dynamische, vollwertige Webinhalte bereitzustellen, die so kompatibel wie möglich mit der neuesten assistiven Technologie ist.

VPATs und Produkte von Red Hat

Voluntary Product Accessibility Templates (VPATs) für bestimmte Produkte von Red Hat sind über den Bereich „Behördenstandards“ im Customer Portal verfügbar. Durch die Behandlung der Barrierefreiheit als zentralen Faktor bei der Entwicklung machen wir große Fortschritte. Wir werden uns auch weiterhin zu den Entwicklungen in diesem Bereich auf dem Laufenden halten, damit unser Engagement für mehr Barrierefreiheit in unseren Softwareangeboten relevant und effektiv bleibt.

Browser-Unterstützung

Wir engagieren uns außerdem dafür, Browser-Kompatibilitätsprobleme durch die Einhaltung von Best Practices zu minimieren, etwa durch die Unterstützung der neuesten Versionen von gängigen Browsern.

PatternFly und PatternFly Elements

Durch die Entwicklung von PatternFly und PatternFly Elements, unseren Pattern-Libraries für Open Source-Benutzeroberflächen, können wir unsere Entwickler-Community dabei unterstützen, bessere, konsistentere und einfacher zugängliche Weberlebnisse für einen Großteil unserer Red H Ku Webinhalte zu entwickeln. (Nicht alle unsere Webinhalte wurden mit diesen Libraries erstellt, aber unser Ziel ist, sie wann immer möglich zu nutzen.) Diese Komponenten werden manuell und automatisch getestet, um die Standards der WCAG 2.1, Stufe AA zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie im PatternFly 4 Handbuch zur Barrierefreiheit.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung bei der Verbesserung von PatternFly durch Code-Beiträge, Fehlermitteilungen, Bugfixes und weitere Vorschläge. In unseren Community-Richtlinien erfahren Sie mehr zur Teilnahme an unserem Community-Projekt.

Ihr Feedback ist uns wichtig

Wir freuen uns über Ideen, wie wir die Barrierefreiheit unserer Websites und Anwendungen verbessern können. Über das folgende Formular können Sie Feedback geben oder Vorschläge einreichen. Probleme hinsichtlich der Barrierefreiheit unserer Produkte können Sie über das Customer Portal melden.