Anmelden / Registrieren Konto

GEMEINSCHAFT UND SOZIALE VERANTWORTUNG

Potenziale weltweit realisieren – mit Open Source

Jump to section

Warnung: Betrug bei der Personalvermittlung

Seien Sie vorsichtig bei Betrügern, die sich online als Personalvermittler ausgeben, insbesondere in sozialen Medien.

Mehr erfahren


Das Geheimnis unseres Erfolges ist unser großes Engagement in der Open Source Community, das weit über unsere Technologien hinausgeht. Wenn wir gemeinsam Gutes tun, geben wir unser Bestes.

FÜRSPRECHER EINER FREIEN SOFTWARE-ENTWICKLUNG

Verteidigung des Open Source-Systems

Wir arbeiten seit über zwei Jahrzehnten in Community-Projekten zusammen und schützen Open Source-Lizenzen, um weiterhin Software zu entwickeln, die stets aufs Neue die Grenzen der Technologie auslotet.

Wir unterstützen Dutzende von Software Foundations, die eine offene Umgebung für eine gemeinsame Entwicklung bereitstellen.

Alle Mitarbeiter erhalten einmal pro Jahr ein Ethiktraining, damit sie in Bezug auf die Werte und Richtlinien von Red Hat immer auf dem neuesten Stand sind.

Wir vertraten in einem Amicus Curiae an den U.S. Supreme Court die Meinung, dass Schnittstellen von Computern nicht urheberrechtlich geschützt werden können.

CORPORATE CITIZENSHIP

Stärkung der Gemeinschaften, in denen wir leben und arbeiten

Unser Corporate Citizenship-Programm umfasst Spenden an wohltätige Organisationen, Gift Matching- und Freiwilligen-Programme. Wir fokussieren unsere Bemühungen primär auf Bereiche, die Mitarbeitern von Red Hat am wichtigsten sind, darunter Organisationen, die sich für die Grundbedürfnisse des Menschen einsetzen, die MINT-Fächer an Grundschulen und weiterführenden Schulen sowie an Hochschulen fördern und für gesundheitliche Aufklärung sorgen.

Über 2,2 Mio. USD wurden für Wohltätigkeits- und Bildungszwecke in aller Welt gespendet.

Mehr als 200 Red Hat Mitarbeiter arbeiteten über 1.000 Stunden freiwillig für die Outreach-Programme Co.Lab und K-12 STEM.

Red Hat Mitarbeiter in den USA sammelten Spenden für die American Cancer Society. Zusammen mit eigenen Spenden kamen sie auf einen Betrag von über 25.000 USD.

MENSCHEN UND KULTUR

Förderung von Innovationen mit einer offenen Organisation

Bei Red Hat pflegen wir eine einmalige, auf Open Source-Prinzipien basierende Unternehmenskultur. Wir sind Vorreiter einer Bewegung, die größer ist als wir selbst. Wir setzen uns für freie Software-Entwicklung und die Verbindung von Menschen und Ideen ein. Außerdem zeigen wir der Welt die Stärken von Open Source. Bei Red Hat sind wir für alles offen.

Über 350 Mitarbeiter von Red Hat stellten sich freiwillig als Culture Activators zur Verfügung, um Inklusion, Zusammenarbeit, Transparenz und andere Open Source-Prinzipien zu unterstützen.

Über 500 Studenten weltweit, darunter 29 % Frauen, absolvierten bei Red Hat ein Praktikum.

Red Hat Mitarbeiter aus mehr als 15 Ländern sind Unidos beigetreten, der neuesten Community von Red Hat für Diversität und Inklusion. Diese wurde 2019 ins Leben gerufen, um Latinx- oder Hispanic-Mitarbeiter zu unterstützen.

NACHHALTIGKEIT

Weniger Umweltbelastung durch nachhaltige Praktiken

Obwohl sich Initiativen und das Engagement der Mitarbeiter bereits auf die Reduzierung von Abfall und Stromverbrauch, auf Recycling und Kompostierung sowie auf die Begrenzung von Geschäftsreisen konzentrieren, denken wir weiter kreativ über alternative Möglichkeiten nach, Geschäfts- und Umweltaspekte in Einklang zu bringen.

10 % weniger Stromverbrauch pro Mitarbeiter im Vergleich zum Vorjahr.

Neue Nachhaltigkeitsprogramme umfassen Bioabfalltonnen in allen Pausenräumen unserer größten Niederlassungen in den USA.

Red Hat Mitarbeiter verwendeten im Red Hat Tower dank neuer Trinkwassersprudler 13.000 Getränkedosen weniger.

Wie wir mit Open Source-Prinzipien die Welt besser machen können