Letzte Aktualisierung: 15. August 2019

INHALTSVERZEICHNIS DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

GELTUNGSBEREICH DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Red Hat, Inc. und seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften (gemeinsam „Red Hat“ genannt) respektieren Ihre Privatsphäre. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf personenbezogene Daten, die von Red Hat über die Website redhat.com und andere von Red Hat betriebene Websites mit einem direkten Link zu dieser Datenschutzerklärung erhoben werden. Für einige Websites, die von mit Red Hat verbundenen Unternehmen verwaltet werden, kann das verbundene Unternehmen als Verantwortlicher für die auf der Website erhobenen Daten fungieren. Diese Datenschutzerklärung gilt unter Umständen nicht für Websites von Open-Source-Projekten, die von Red Hat gesponsert werden. Für diese Projekt-Websites können eigene Datenschutzerklärungen gelten, die Sie bitte prüfen sollten.

Bitte beachten Sie außerdem, dass für sogenannte „co-branded“ Websites (Websites, auf denen Red Hat Inhalte gemeinsam mit einem oder mehreren unserer Business Partner präsentiert) zusätzliche oder andere Datenschutzerklärungen gelten können. Informieren Sie sich bitte in der Datenschutzerklärung auf diesen Websites über alle weiteren anwendbaren Datenschutzmaßnahmen.

Die Verpflichtungen von Red Hat in Bezug auf personenbezogene Daten, die ggf. im Auftrag von Kunden in Verbindung mit den von Red Hat bereitgestellten Cloud-Services vorgehalten werden, wie z. B. personenbezogene Daten, die von Kunden mit unserem Online-Angebot OpenShift gespeichert werden, sind in den Vereinbarungen mit unseren Kunden definiert und unterliegen nicht dieser Datenschutzerklärung.

Im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (‘Betroffene Person’). Eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Zurück zum Anfang

VON UNS ERHOBENE PERSONENBEZOGENE DATEN

Red Hat erhebt personenbezogene Daten direkt von Ihnen, wenn Sie über unsere Websites mit uns interagieren oder beispielsweise:

  • ein Benutzerkonto (privat oder geschäftlich) erstellen;
  • Onlineeinkäufe tätigen oder Produkte registrieren;
  • Support anfordern;
  • sich für einen Webcast oder eine andere Veranstaltung registrieren;
  • Informationen oder Materialien (z. B. Whitepapers) anfordern;
  • an Umfragen oder Evaluierungen teilnehmen;
  • an Werbeaktionen oder Wettbewerben teilnehmen oder Werbegeschenke erhalten;
  • sich um eine Anstellung bewerben;
  • Fragen oder Kommentare einreichen; oder
  • Inhalte oder Beiträge auf unseren Kundenportalseiten oder anderen interaktiven Webseiten einstellen.

Soweit gesetzlich zulässig, können unter anderem folgende Arten personenbezogener Daten direkt von Ihnen erhoben werden:

  • Informationen, die für die Kommunikation mit Ihnen verwendet werden, wie z. B. Name, Titel, Firmenname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift und Sprache;
  • Informationen, die Red Hat in Verbindung mit Ihrem Koto speichert, wie z. B. Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort, Zahlungsinformationen, Einkaufsdatensätze, Kredit- und Rechnungsstatus sowie Supportanfragen; und
  • Informationen, die in Ihren Stellenanfragen oder Bewerbungen enthalten sind, wie z. B. Lebenslauf, Begleitschreiben, Alter, Ausbildung, beruflicher Werdegang und Kontaktinformationen.

Wir können auch mithilfe verschiedener Technologien Informationen in Bezug auf Ihre Nutzung unserer Websites und die Antworten auf unsere E-Mails erfassen. Durch die Erfassung von Informationen auf diese Weise können wir die Effektivität unserer Websites und Marketingmaßnahmen analysieren, Ihre Erfahrung personalisieren und unsere Interaktionen mit Ihnen verbessern. Weitere Informationen über die von uns für diese Zwecke verwendeten Technologien finden Sie unten im Abschnitt „Cookies und sonstige Technologien“.

Wir können die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten außerdem durch zusätzliche personenbezogene Daten ergänzen, die wir von Dritten, wie z. B. Ihrem Arbeitgeber, unseren Kunden und unseren Business Partnern, von denen Sie unsere Produkte oder Services bezogen haben, erhalten. Auf diese Weise sind wir in der Lage, die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen insgesamt zu verbessern und unsere Interaktionen mit Ihnen besser an die jeweiligen Bedürfnisse anzupassen.

Zurück zum Anfang

WIE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDET (VERARBEITET)?

Red Hat verwendet personenbezogene Daten, um Ihre Erfahrung auf unseren Websites zu verbessern. Darüber hinaus können wir die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten für folgende Zwecke verwenden:

  • Zur Identifizierung und Authentifizierung. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Identität beim Zugriff auf unsere Services und deren Nutzung zu überprüfen und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Dies gilt auch für Ihre Erstellung eines Kontos, das Ihren personenbezogenen Daten zugeordnet ist. Zu den personenbezogenen Daten, die für diesen Zweck erhoben und verarbeitet werden können, gehören: Name, Titel, Firmenname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift, Sprache, Benutzername und Kennwort. Wir verarbeiten diese Informationen, um unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen.
  • Zur Beantwortung Ihrer Anfragen. Wenn Sie z. B. ein Produkt oder eine Serviceleistung bestellen, einen Rückruf oder ein Newsletter-Abonnement wünschen oder bestimmte Marketing- oder sonstige Materialien bei Red Hat anfordern, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Anfrage zu beantworten. Gelegentlich werden Sie auch im Rahmen von Umfragen zur Kundenzufriedenheit oder zu Marktforschungszwecken von uns oder beauftragten Unternehmen kontaktiert. Soweit gesetzlich erforderlich, werden wir vor dem Senden von Nachrichten zu Marketingzwecken Ihre Einwilligung einholen. Zu den personenbezogenen Daten, die für diesen Zweck erhoben und verarbeitet werden können, gehören: Name, Titel, Firmenname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift, Sprache, Benutzername, Zahlungsinformationen, Einkaufsdatensätze, Kredit- und Rechnungsstatus sowie Supportanfragen. Wir verarbeiten diese Informationen, um unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen, wenn wir Ihre Anfragen beantworten. Außerdem liegt es in unserem berechtigten Geschäftsinteresse, dass wir in der Lage sind, Kunden und Interessenten die angeforderten Informationen, Waren oder Serviceleistungen bereitzustellen.
  • Zur Bereitstellung von Informationen über unsere Produkte, Services und Veranstaltungen. Red Hat kann Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Sie über Produkt- und Serviceangebote sowie Veranstaltungen, die unserer Ansicht nach für Sie von Interesse sind, zu informieren. Ihre personenbezogenen Daten dienen außerdem dazu, Ihrem Wunsch nach Informationen, einschließlich Newsletter-Registrierungen oder anderen bestimmten Anfragen, nachzukommen. Zu den personenbezogenen Daten, die für diesen Zweck erhoben und verarbeitet werden können, gehören: Name, Titel, Firmenname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift, Sprache, Benutzername, Zahlungsinformationen, Einkaufsdatensätze, Kredit- und Rechnungsstatus sowie Supportanfragen. Es liegt in unserem berechtigten Geschäftsinteresse, dass wir in der Lage sind, Kunden, Interessenten und einem breiten Publikum Informationen über unsere Produkte, Services und Veranstaltungen anzubieten.
  • Zur Bereitstellung von Support und Kundendienst. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Support für Produkte oder Services, die Sie von uns erhalten haben, zu erbringen und sonstige Fragen zu beantworten. Im Rahmen der Erbringung technischer Unterstützung haben wir gegebenefalls Zugriff auf Daten, die Sie uns bereitgestellt haben oder die sich auf Ihren Systemen befinden. Diese Daten können Informationen über Sie oder die Geschäfte, Mitarbeiter, Kunden, Partner oder Lieferanten Ihres Unternehmens enthalten. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für unseren Zugriff auf diese Informationen oder deren Handhabung. Die Handhabung und Verarbeitung dieser Daten unterliegen der einschlägigen Vereinbarung zwischen Ihnen und Red Hat, wie z. B. unserer Unternehmensvereinbarung. Zu den personenbezogenen Daten, die für diesen Zweck erhoben und verarbeitet werden können, gehören: Name, Titel, Firmenname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift, Sprache, Benutzername, Zahlungsinformationen, Einkaufsdatensätze, Kredit- und Rechnungsstatus sowie Supportanfragen. Wir verarbeiten diese Informationen, um unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen.
  • Zur Verarbeitung Ihrer Stellenbewerbung. Wenn Sie sich auf eine Position bei Red Hat bewerben, verwenden wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zur Beurteilung Ihrer Bewerbung, zur Berücksichtigung für zukünftige Positionen und zur Durchführung von Personalverwaltungsfunktionen gemäß den geltenden Rechtsvorschriften. Red Hat wird die von Ihnen während des Bewerbungsprozesses übermittelten personenbezogenen Daten an interne Mitarbeiter der Personalabteilung sowie Mitarbeiter in unseren Geschäftsbereichen, die an dem Bewerbungs- und Interviewprozess beteiligt sind, weitergeben. Zu den personenbezogenen Daten, die für diesen Zweck erhoben, weitergegeben und/oder verarbeitet werden können, gehören: Name, Titel, Firmenname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift, Sprache, Lebenslauf, Begleitschreiben, Alter, Ausbildung, beruflicher Werdegang und Kontaktinformationen. Es liegt in unserem berechtigten Geschäftsinteresse, dass wir in der Lage sind, die Qualifikationen zukünftiger Mitarbeiter zu prüfen und Personalverwaltungsfunktionen in Bezug auf unsere Mitarbeiter auszuführen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht in einer Art und Weise verwenden, die mit ihrem ursprünglichen Erhebungszweck nicht vereinbar ist, es sei denn, dass Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.

Zurück zum Anfang

WIE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITERGEGEBEN?

Red Hat wird Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte verkaufen, vermieten oder verleasen.

Red Hat gibt personenbezogene Daten auf folgende Weise weiter:

  • Red Hat kann personenbezogene Daten gegenüber Business Partnern und Service-Providern zur Unterstützung unserer Geschäftsabläufe offenlegen, wie z. B. zur Auftragsabwicklung, zum Nachfassen bei Anfragen, zur Bereitstellung von Support und zur Unterstützung von Red Hat bei Verkaufs-, Marketing- und Kommunikationsinitiativen. Zu diesen Business Partnern und Service-Providern gehören Distributoren, Reseller, Zahlungsabwickler, Finanzdienstleister und Finanzinstitute, Produktions- und Logistikunternehmen, Postunternehmen oder Regierungsbehörden, Marktforschungsinstitute und Beratungsunternehmen sowie IT-Dienstleister. Business Partner und Service-Provider sind vertraglich dazu verpflichtet, die im Auftrag von Red Hat erhaltenen Informationen vertraulich zu behandeln und sicher aufzubewahren und nicht für andere Zwecke zu verwenden als die, für die sie bereitgestellt wurden.
  • Red Hat kann personenbezogene Daten offenlegen, wenn dies durch geltendes Recht oder in einem Rechtsverfahren vorgeschrieben ist, z. B. zur Beantwortung einer ordnungsgemäß beauftragten und rechtmäßigen Anfrage einer Polizei- oder anderen Behörde (unter anderem, um Erfordernissen der nationalen Sicherheit und der Durchführung von Gesetzen Rechnung zu tragen), um die Rechte von Red Hat durchzusetzen oder zu schützen, wenn eine solche Offenlegung notwendig oder geeignet ist, physischen Schaden oder finanziellen Verlust zu verhindern, soweit gesetzlich zulässig, oder in Verbindung mit einer Untersuchung vermuteter oder tatsächlicher illegaler Aktivitäten.
  • Red Hat kann ferner personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einer Geschäftstransaktion, die das gesamte Unternehmen Red Hat oder Teile davon betrifft, z. B. bei einer Fusion, Firmenübernahme, Konsolidierung oder Veräußerung, offenlegen. Eine derartige Transaktion kann eine Offenlegung von personenbezogenen Daten an potenzielle oder tatsächliche Käufer bzw. den Erhalt solcher Daten von den Verkäufern einschließen. Es ist gängige Praxis bei Red hat, bei derartigen Transaktionen die anvertrauten Daten angemessen zu schützen. Im Anschluss an eine solche Geschäftstransaktion können Sie Kontakt mit dem Unternehmen aufnehmen, an das wir Ihre personenbezogenen Daten übermittelt haben, um sich nach dem Umgang mit diesen Daten zu erkundigen.

Zurück zum Anfang

COOKIES UND SONSTIGE TECHNOLOGIEN

Wenn Sie unsere Websites besuchen, können wir automatisch Informationen erfassen, wie z. B. Ihre IP-Adresse, den Browsertyp und die Sprache, das Betriebssystem, den Standort sowie Datum und Uhrzeit. Ferner behalten wir es uns vor, Cookies für die Erfassung von Informationen bei Ihrer Navigation durch unsere Websites zu verwenden. Ein Cookie ist ein Datenelement, das von einem Web-Server an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Das Cookie kann von Red Hat oder einem autorisierten Dritten platziert werden. Wir verwenden sowohl sitzungsbasierte als auch permanente Cookies auf unseren Websites. Sitzungsbasierte Cookies bestehen nur während einer einzelnen Sitzung und werden gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen oder Ihr Gerät ausschalten. Permanente Cookies bleiben auch nach dem Schließen des Browsers oder dem Ausschalten des Geräts auf Ihrem Gerät gespeichert.

Red Hat unterteilt die Cookies auf unseren Websites in drei Kategorien: Erforderliche, funktionale und Werbe-Cookies. 

  • Erforderliche Cookies.  Erforderliche Cookies werden benötigt, um die Basisfunktionen der Website zu aktivieren. Red Hat verwendet einige Cookies, die für die Bereitstellung von Services auf unseren Websites erforderlich sind. Mit Cookies, die erforderlich sind, können wir die Sicherheit unserer Websites aufrechterhalten und verbessern, Kontobenutzer authentifizieren, Ihnen den Zugriff auf Ihre privaten Konten auf unseren Websites ermöglichen, Ihnen den Zugang zu verschiedenen Teilen unserer Websites mit einer einzigen Anmeldung ermöglichen, den Datenverkehr gleichmäßig über unsere Websites verteilen und Artikel in Ihrem Warenkorb aufzeichnen. Erforderliche Cookies werden nicht für Marketingzwecke verwendet.
  • Funktionale Cookies. Mit funktionalen Cookies können wir Ihre Nutzung der Website analysieren, um unsere Leistung zu bewerten und zu verbessern. Red Hat verwendet funktionale Cookies zudem, um unseren Service für Sie zu verbessern und Ihr Surferlebnis zu personalisieren, indem wir ein besseres Verständnis für Ihre Interessen und Anforderungen an unsere Websites, unser Unternehmen oder unsere Produkte und Services entwickeln. Cookies, die von Red Hat zur Verbesserung unserer Services und Ihrer Website-Erfahrung verwendet werden, können sich Ihre Sprache und Site-Einstellungen „merken“, Sie zur Teilnahme an Umfragen oder Evaluierungen einladen, Ihnen anzeigen, wenn Sie auf unserem System angemeldet sind, und Ihnen erlauben, für eine gewisse Zeit angemeldet zu bleiben, Ihnen Support-Services bereitstellen, Ihre Anmeldeinformationen speichern und Formulare vorab füllen, die Sie bereits ausgefüllt haben. Red Hat verwendet außerdem Cookies, die Informationen über Ihre Nutzung unserer Websites, einschließlich der von Ihnen besuchten Seiten und eventuell aufgetretener Fehler, erfassen. Diese Cookies verwenden aggregierte Informationen für die Bereitstellung von Statistiken über die Nutzung unserer Websites, sie helfen uns bei der Verbesserung unserer Websites, indem Fehler gemessen und verschiedene Designs auf unseren Websites getestet werden, und sie helfen uns, den Datenverkehr auf unseren Websites zu messen, sodass wir unsere Inhalte entsprechend optimieren können. Mithilfe dieser Cookies können wir die Funktionsweise unserer Websites verbessern, die Interessen unserer Benutzer herauszufinden sowie die Qualität der Website und die Effektivität unserer Onlinewerbung ermitteln.
  • Werbe-Cookies. Werbe-Cookies werden verwendet, um relevante Werbung für Sie anzuzeigen. Wir können diese Informationen an Werbeagenturen weitergeben oder verwenden, um besser auf Ihre Interessen einzugehen. Werbe-Cookies können beispielsweise verwendet werden, um Daten mit Werbeagenturen zu teilen, damit Sie Werbung erhalten, die auf Sie zu geschnitten ist. Außerdem können wir mit Remarketingtechnologie Werbung auf anderen von Ihnen besuchten Websites platzieren. Auf diese Weise kann eine Drittpartei ein bestimmtes Werbeplatzierungscookie auf Ihrem Gerät platzieren oder lesen und technische Informationen über Ihren Browser und Ihre Aktivität auf einer Red Hat-Website verwenden, um Werbeanzeigen auf den Websites von anderen Anbietern zu platzieren.

Wenn Ihre Informationen nicht von Cookies gespeichert werden sollen, können Sie die Cookievorgaben über die Optionen und Werkzeuge („Tools“) steuern, die Ihnen entweder von Ihrem Web-Browser oder von Red Hat bereitgestellt werden. Sie können Ihren Browser auch so konfigurieren, dass diese Cookies grundsätzlich abgelehnt oder Sie jedes Mal gefragt werden, ob Sie die Cookies akzeptieren möchten oder nicht. In der Browserdokumentation finden Sie Anweisungen, die erklären, wie Cookies auf Browserebene aktiviert, deaktiviert oder gelöscht werden (die Dokumentation befindet sich in der Regel unter „Hilfe“, „Werkzeuge“ („Tools“) oder „Bearbeiten“). Sofern von Red Hat ein Cookie Manager auf der von Ihnen besuchten Website implementiert wurde, wird das Cookie-Tool bei Ihrem ersten Besuch auf der Website angezeigt (z. B. durch Klicken auf „Cookie Präferenzen“ oder einen ähnlichen Link in der Fußzeile der Website). Mit dem Cookie Manager können Sie Ihre Cookievorgaben festlegen und eine Liste der Cookies anzeigen, die auf der Red Hat-Website verwendet werden. Der Cookie Manager liefert auch Informationen über die spezifischen Cookies, die verwendet werden, und deren Klassifizierung (d. h. Erforderliches, Funktionales oder Werbe-Cookie). Bitte bedenken Sie, dass erforderliche Cookies auf Ihrem Gerät verbleiben und nicht ausgeschaltet werden können, ganz gleich, ob Sie den Cookie Manager verwenden oder Cookies auf Browserebene steuern. Wenn Sie Cookies ablehnen, kann dies Einschränkungen der Leistungs- und Funktionsfähigkeit unserer Websites zur Folge haben.

Während Red Hat-Websites derzeit generell keine automatisierten Browsersignale in Bezug auf Überwachungsverfahren, wie z. B. „Do not track“-Anweisungen, erkennen, können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen hinsichtlich der Verwendung der meisten Cookies und vergleichbarer Technologien über Ihren Web-Browser allgemein festlegen.

Red Hat verwendet ferner Web-Beacons allein oder in Verbindung mit Cookies, um Informationen über die Nutzung unserer Websites und die Interaktion mit E-Mails von Red Hat zusammenzustellen (z. B. Öffnungsraten, Click-through-Raten). Web-Beacons sind deutliche elektronische Bilder, die bestimmte Arten von Informationen auf Ihrem Gerät erkennen können, wie z. B. Cookies einer bestimmten von Ihnen besuchten Website und eine Beschreibung der Website, die mit dem Web-Beacon verknüpft ist. Zum Beispiel können Web-Beacons in Marketing-E-Mails platziert werden, die Red Hat mitteilen, wenn Sie auf einen Link in der E-Mail klicken, der Sie zu einer unserer Websites führt. Red Hat verwendet Web-Beacons für den Betrieb und die Verbesserung unserer Websites und E-Mail-Kommunikation.

Zurück zum Anfang

IHRE RECHTE UND WAHLMÖGLICHKEITEN

Gemäß den Gesetzen einiger Länder haben Sie ggf. bestimmte Rechte und Wahlmöglichkeiten in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben und aufbewahren, und wie wir mit Ihnen kommunizieren.

Wenn die europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU/2016/679) („DSGVO“) oder ähnliche gesetzliche Bestimmungen auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Anwendung finden, insbesondere, wenn Sie aus einem Land des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) auf die Website zugreifen, haben Sie, vorbehaltlich einiger Einschränkungen, die folgenden Rechte gegenüber dem jeweiligen Red Hat Unternehmen, das für die von Ihnen genutzte Website verantwortlich ist:

  • Das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten
  • Das Recht auf Berichtigung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben
  • Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Das Recht auf Einschränkung unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Das Recht auf Widerspruch gegen unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
  • Das Recht auf Erhalt Ihrer personenbezogenen Daten in einem gängigen elektronischen Format und Übermittlung dieser Daten an einen Dritten (auch bekannt als Recht auf Datenübertragbarkeit); und
  • Das Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei Ihrer lokalen Datenschutzbehörde

Falls Sie von einem dieser Rechte Gebrauch machen möchten, können Sie dazu unser Formular zur Auskunftserteilung über personenbezogene Daten verwenden.

Wenn die DSGVO oder ähnliche gesetzliche Bestimmungen Anwendung finden, haben Sie außerdem das Recht, Ihre Einwilligung, die Sie in Bezug auf die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, zu widerrufen. Falls Sie die uns bereits erteilte Einwilligung widerrufen möchten, können Sie dazu unser Feedbackformular verwenden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Wenn die DSGVO oder ähnliche gesetzliche Bestimmungen keine Anwendung finden, räumt Red Hat Ihnen die Möglichkeit ein, jederzeit auf einige Ihrer online verfügbaren personenbezogenen Daten zuzugreifen und diese zu ändern oder zu aktualisieren. Sie können sich anmelden und Ihre Daten ändern, wie z. B. Ihr Kennwort, Ihre Kontaktinformationen, Ihre allgemeinen Vorgaben und Ihre Personalisierungseinstellungen. Falls notwendig, können Sie auch über das Feedbackformular. Kontakt mit uns aufnehmen und die Änderungen beschreiben, die an den zuvor bereitgestellten Informationen vorgenommen werden sollen. Bedenken Sie bitte, dass das Ändern oder Löschen von Informationen, die Red Hat benötigt, um Unterstützung bei Support, Services und Käufen zu geben, Verzögerungen oder Unterbrechungen bei der Verarbeitung Ihrer Anfragen zur Folge haben kann.

Wenn Sie ein Konto auf redhat.com erstellen, sich für einen Service registrieren, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen oder wir Ihnen eine Marketing-E-Mail senden, erhalten Sie Gelegenheit, uns mitzuteilen, ob Sie Informationen, Sonderangebote und Marketingmaterial per E-Mail von Red Hat oder unseren Business Partnern wünschen. Soweit gesetzlich erforderlich, werden wir vor der Übermittlung dieser Marketingmaterialien Ihre Einwilligung einholen. Sie können jederzeit kostenlos Einspruch gegen den Erhalt von Marketing-E-Mails von Red Hat erheben („Opt-out“), indem Sie den entsprechenden Link in unseren Marketing-E-Mails anklicken oder über unser Feedbackformular Kontakt mit uns aufnehmen. Sie können ferner von Ihren Rechten und Wahlmöglichkeiten Gebrauch machen, indem Sie uns wie unter „Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme“ beschrieben kontaktieren.

Zurück zum Anfang

SICHERHEIT

Red Hat wird Ihre personenbezogenen Daten schützen. Wir haben angemessene physische, administrative und technische Sicherheitsvorkehrungen implementiert, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung und Offenlegung zu schützen. Bestimmte personenbezogene Daten, wie z. B. Zahlungsinformationen, werden bei der Übermittlung über das Internet verschlüsselt. Zudem verlangen wir von unseren Business Partnern und Service-Providern, diese Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung und Offenlegung zu schützen.

Zurück zum Anfang

SOZIALE MEDIEN, ÖFFENTLICHE FOREN UND LINKS ZU ANDEREN WEBSITE

Red Hat kann Social-Media-Funktionen bereitstellen, über die Sie Informationen mit Ihren sozialen Netzwerken teilen und mit Red Hat über eine Vielzahl von Social-Media-Websites interagieren können. Durch Ihre Nutzung dieser Funktionen können abhängig von der Funktion Informationen über Sie erfasst oder geteilt werden. Wir möchten Sie bitten, die Datenschutzrichtlinien und -einstellungen auf den Social-Media-Websites, mit denen Sie interagieren, zu prüfen, damit Sie nachvollziehen können, welche Informationen ggf. von diesen Websites erfasst, verwendet und geteilt werden.

Auf unseren Websites können Chatrooms, Foren, Blogs, Infotafeln und/oder Newsgroups für unsere Benutzer zur Verfügung gestellt werden. Bedenken Sie, dass Ihre Kommentare und Beiträge öffentlich verfügbar gemacht werden, daher fordern wir Sie dringend auf, Vorsicht walten zu lassen, wenn Sie solche Inhalte einreichen.

Unsere Websites können Links zu anderen Websites enthalten. Red Hat hat keine Kontrolle über und ist nicht verantwortlich für die Informationen, die von Websites erfasst werden, die über Links von unseren Websites erreicht werden können. Wenn Sie Fragen zu den Datenerfassungsverfahren verlinkter Websites haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Organisationen, die diese Websites betreiben.

Zurück zum Anfang

ONLINE-DATENSCHUTZ VON KINDERN

Die Produkte und Services von Red Hat richten sich nicht an Kinder und Red Hat erfasst wissentlich online keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 16 Jahren. Sollten Sie als Elternteil oder Erziehungsberechtigter eines/r Minderjährigen unter 16 Jahren der Ansicht sein, dass er oder sie personenbezogene Daten an uns weitergegeben hat, kontaktieren Sie uns bitte über unser Feedbackformular oder wie unter „Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme“ beschrieben.

Zurück zum Anfang

DATENÜBERMITTLUNGEN UND REGELUNGEN ZUM DATENSCHUTZSCHILD

Red Hat ist ein globales Unternehmen mit Unternehmensgesellschaften, Geschäftsprozessen und technischen Systemen, die grenzüberschreitend operieren. Red Hat kann Ihre personenbezogenen Daten an andere Red Hat Unternehmensgesellschaften in den USA und anderen Ländern übermitteln. In den USA und anderen Ländern gelten unter Umständen nicht dieselben Datenschutzgesetze wie in dem Land, aus dem Sie ursprünglich die Informationen bereitgestellt haben.

Soweit nach geltendem Recht erforderlich, haben wir geeignete Sicherheitsvorkehrungen (wie z. B. von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln) entsprechend den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen getroffen, um einen angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherzustellen. Bei internationalen Übermittlungen Ihrer personenbezogenen Daten wird Red Hat diese gemäß den Regelungen in dieser Datenschutzerklärung schützen. Falls Sie eine Kopie der getroffenen relevanten Sicherheitsvorkehrungen für den Schutz der internationalen Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, kontaktieren Sie uns bitte wie unter „Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme“ beschrieben.

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) oder in der Schweiz ansässig sind, haben Red Hat und die von ihm kontrollierten US-Tochtergesellschaften die Regelungen zum EU-US- und Schweiz-US-Datenschutzschild für die Übermittlung personenbezogener Daten aus dem EWR und der Schweiz in die USA zertifiziert, wie in unserem Datenschutzhinweis zum Datenschutzschild beschrieben. Weitere Informationen über die Regelungen zum EU-US- und Schweiz-US-Datenschutzschild sowie unsere Zertifizierung finden Sie unter www.privacyshield.gov.

Zurück zum Anfang

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Red Hat behält sich vor, jederzeit Korrekturen, Änderungen oder Ergänzungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Die überarbeitete Datenschutzerklärung wird auf dieser Website veröffentlicht. Bei jeder wesentlichen Änderung dieser Datenschutzerklärung wird auf unserer Homepage 30 Tage lang eine entsprechende Mitteilung veröffentlicht und oben in der Datenschutzerklärung wird das Datum der letzten Aktualisierung angegeben. Wenn Sie den Änderungen innerhalb dieses Zeitraums nicht schriftlich widersprechen, gilt dies als Zustimmung zu der geänderten Datenschutzerklärung, die sich auch auf die personenbezogenen Daten bezieht, die Sie uns vor den Änderungen der Datenschutzerklärung bereitgestellt haben. Wir bitten Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf Änderungen oder Aktualisierungen hin zu prüfen.

EWR DATENSCHUTZBEHÖRDE

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum ansässig sind und Ihre Bedenken hinsichtlich unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten vorbringen möchten, können Sie Fragen oder Beschwerden an den irischen Datenschutzbeauftragten, die federführende Aufsichtsbehörde für Red Hat, unter folgender Adresse richten:

Irish Data Protection Commissioner
Office of the Data Protection Commissioner
Canal House, Station Road, Portarlington, Co. Laois, R32 AP23, Ireland
Telefon +353 57 8684800
+353 (0)761 104 800
Fax: +353 57 868 4757
Email: info@dataprotection.ie

Alternativ können Sie sich an Ihre lokale Aufsichtsbehörde wenden.

MÖGLICHKEITEN ZUR KONTAKTAUFNAHME

Wenn Sie Fragen zu den Datenschutzmaßnahmen von Red Hat oder zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden, entweder über privacy@redhat.com, unser Feedbackformular oder per Post an:

Red Hat, Inc.
Corporate Legal Group
100 East Davie Street
Raleigh, North Carolina 27601
United States

Kontaktinformationen der Red Hat Vertretung im Europäischen Wirtschaftsraum:

Red Hat Limited
6700 Cork Airport Business Park
Phase II 1st Floor
Cork
Ireland