Suche
Deutsch
Deutsch
Anmelden Konto
Anmelden / Registrieren Konto
EX364

Red Hat Certified Specialist in Decision Management Exam

Ort

Format Kursformate

Lesen Sie die Erfahrungsberichte anderer Kursteilnehmer in der Red Hat Learning Community

Überblick

Wissenswertes

  • Absolvieren Sie Prüfungen ab sofort an jedem Ort – mit dem neuen Remote Exam-Format. Mehr erfahren

 

Prüfungsbeschreibung

Das Red Hat Certified Specialist in Decision Management Exam (EX364) ist eine leistungsorientierte Prüfung der Fertigkeiten und Kenntnisse, die für die Implementierung und Verwaltung von Geschäftsregeln und -entscheidungen mithilfe von Red Hat Decision Manager erforderlich sind.

Die Prüfungsteilnehmer müssen eine Reihe von Aufgaben mit unterschiedlicher Komplexität bewältigen: von der Implementierung sehr einfacher Geschäftsregeln und -entscheidungen bis zur Erstellung komplexer Geschäftslogikabläufe, die durch den Einsatz von Methoden zur Konfliktbehebung sicherstellen, dass die verschiedenen Regeln in der richtigen Reihenfolge ausgeführt werden. Die Teilnehmer werden danach beurteilt, in welchem Umfang ihre Implementierungen objektive Kriterien erfüllen, etwa die Erzeugung einer bestimmten Ausgabe bei einer bestimmten Reihe von Eingaben.

Mit dem Bestehen dieser Prüfung erhalten Sie die Zertifizierung zum Red Hat Certified Specialist in Decision Management, die auch auf die Qualifikation als Red Hat Certified Architect (RHCA®) angerechnet wird.

Diese Prüfung basiert auf Red Hat Decision Manager 7.8.

Zielgruppe für diese Prüfung

  • Erfahrene Java™-Entwickler, die mit den Prinzipien einer serviceorientierten Architektur vertraut sind
  • Enterprise-Architekten mit Erfahrung in der Java-Entwicklung und Kenntnissen in der Implementierung von Geschäftsservices

Voraussetzungen für diese Prüfung

Für die Teilnahme an dieser Prüfung gibt es keine Voraussetzungen. Es wird jedoch empfohlen, den Kurs Developing Application Business Rules with Red Hat Decision Manager (AD364) abzulegen.

Inhalt

Als Vorbereitung

Lerninhalte für die Prüfung

Um Sie bei der Vorbereitung zu unterstützen, haben wir die Prüfungsziele mit den Aufgabenbereichen aufgelistet, die in der Prüfung auf Sie zukommen.

Red Hat behält sich das Recht vor, Prüfungsziele hinzuzufügen, diese zu ändern oder zu entfernen. Solche Änderungen werden im Voraus bekannt gegeben.

Die Kandidaten sollten mit folgenden Aufgaben vertraut sein:

Konzeption von Geschäftsregeln:
  • Temporäre Drools-Modelle mit verknüpften Fakten erstellen und nutzen
  • Regeln organisieren und Fakten managen
  • Effiziente Muster zur Regelerstellung verstehen und nutzen
Erstellung von Geschäftsregeln:
  • Grundregeln
  • Kalender
  • Entscheidungstabellen
  • Regelvorlagen
Konzeption von Services zur Entscheidungsfindung mit DMN-Modellen:
  • Eingabe und Ausgabe definieren
  • Datentypen
  • Entscheidungen konzipieren und implementieren
Konfliktbehebung:
  • Regelausführungen priorisieren und organisieren
  • Regeln ordnungsgemäß gruppieren, um Konflikte zu vermeiden
  • Regelflussgruppen verwenden
Session-Management:
  • Allgemeine Objekte erstellen
  • Zustandslose KIE-Sessions verstehen
  • Zustandsbehaftete KIE-Sessions verstehen
  • Fakten hinzufügen, entfernen und aktualisieren
Tests und Wartung:
  • JUnit-Tests zum Testen von Regeln verstehen
  • Potenzielle Probleme wie schlecht konzipierte Regeln erkennen
Leistung:
  • Auswirkungen unterschiedlicher Regelkonzeptionen und -implementierungen verstehen
  • Gängige ineffiziente Ergebnisse wie kartesische Produkte erkennen und vermeiden

Wissenswertes

Vorbereitung

Für die Teilnahme an dieser Prüfung gibt es keine Voraussetzungen. Es wird jedoch empfohlen, den Kurs Developing Application Business Rules with Red Hat Decision Manager (AD364) abzulegen. Auch Erfahrung mit VSCodium und den Erweiterungen DRL- und DMN-Editor wird dringend empfohlen.

Die Teilnahme an diesem Kurs ist nicht vorgeschrieben. Es kann auch nur die Prüfung abgelegt werden.

Obwohl die Teilnahme an Red Hat Kursen einen wichtigen Teil der Prüfungsvorbereitung darstellt, ist sie allein keine Garantie für das Bestehen der Prüfung. Vorherige Erfahrung, Praxis und Eignung sind darüber hinaus wichtige Erfolgsfaktoren.

Zur Systemadministration für Red Hat Produkte sind zahlreiche Bücher und andere Ressourcen erhältlich. Eine offizielle Empfehlung zur Nutzung solcher Materialien für die Vorbereitung auf die Prüfungen gibt Red Hat jedoch nicht. Dennoch kann sich weiterführende Literatur stets als hilfreich erweisen.

Prüfungsformat

Diese Prüfung ist eine leistungsbasierte Bewertung der Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf die Implementierung und Verwaltung von Red Hat Decision Manager. Die Prüfungsteilnehmer führen eine Reihe von Aufgaben aus und werden danach beurteilt, ob sie bestimmte objektive Kriterien erfüllt haben. Im leistungsbasierten Testverfahren müssen sie Aufgaben ausführen, wie sie das auch in ihrem Beruf tun würden.

Potenzielle Arbeitgeber von Bewerbern mit dem Red Hat Certificate in Business Rules können die Echtheit der Zertifizierung anhand der Zertifizierungs-ID über das Red Hat Certification Verifizierungstool überprüfen.

Bekanntgabe von Prüfungsergebnissen

Die offiziellen Prüfungsergebnisse werden ausschließlich auf der Website Red Hat Certification Central veröffentlicht. Red Hat erlaubt Prüfern oder Trainingspartnern nicht, den Teilnehmern die Ergebnisse direkt mitzuteilen. In der Regel wird das Ergebnis innerhalb von drei US-Werktagen mitgeteilt.

Die Prüfungsergebnisse werden in Form einer Gesamtpunktzahl kommuniziert. Red Hat erteilt keine Informationen über einzelne Prüfungselemente und gibt auch auf Anfrage keine weiteren Auskünfte.