Suche
Deutsch
Deutsch
Anmelden Konto
Anmelden / Registrieren Konto
RH295

Red Hat Linux Automation with Ansible and Exam (RH295)

Ort

Format Kursformate

Lesen Sie die Erfahrungsberichte anderer Kursteilnehmer in der Red Hat Learning Community

Überblick

Kursbeschreibung

Erfahren Sie, wie Sie die Linux-Systemadministration mit Ansible automatisieren können

Red Hat System Automation with Ansible and Exam (RH295) wurde für Linux®-Systemadministratoren und -Entwickler konzipiert, die die Automatisierung der Provisionierung, Konfiguration, Anwendungsbereitstellung und Orchestrierung erlernen und/oder validieren möchten. In diesem Kurs stellen Sie Ihre Fähigkeiten dahingehend unter Beweis, Ansible® auf einer Management Workstation installieren, verwaltete Hosts zur Automatisierung vorbereiten, Ansible Playbooks zur Automatisierung von Aufgaben schreiben und Playbooks ausführen zu können, um eine einwandfreie Bereitstellung und Konfiguration von Servern zu gewährleisten.

Das Red Hat Certified Engineer (RHCE) Exam for Red Hat Enterprise Linux 8 (EX294) ist in diesem Angebot enthalten. Dieser Kurs basiert auf Red Hat® Enterprise Linux 8 und Red Hat Ansible Engine 2.8.

Überblick über den Kursinhalt

  • Installation von Red Hat Ansible Engine auf Kontrollknoten
  • Erstellung und Aktualisierung von Inventories mit Managed Hosts und Verwaltung dazugehöriger Verbindungen
  • Automatisierung von Administrationsaufgaben mit Ansible Playbooks und Ad hoc-Befehlen
  • Erstellung einer Vielzahl an effektiven Playbooks
  • Schutz sensibler Daten, die von Ansible mit Ansible Vault verwendet werden
  • Wiederverwendung von Code und vereinfachte Playbook-Entwicklung mit Ansible Rollen

Zielgruppe für diesen Kurs

Dieser Kurs nebst Exam ist für Linux-Systemadministratoren, DevOps-Ingenieure, Infrastrukturautomatisierungs - und Systemdesigningenieure gedacht, die folgende Aufgaben ausführen:

  • Automatisierung des Konfigurationsmanagements
  • Gewährleistung einer einheitlichen und wiederholbaren Anwendungsbereitstellung
  • Provisionierung und Bereitstellung von Entwicklungs-, Test- und Produktionsservern
  • Integration mit DevOps CI/CD (Continuous Integration/Continuous Delivery) Workflows

Inhalt

Kursinhalte

Vorstellung von Ansible
Ansible Konzepte beschreiben und Red Hat Ansible Engine installieren
Bereitstellung von Ansible
Ansible konfigurieren und Ad-hoc-Befehle durchführen
Bereitstellung von Playbooks
Ein einfaches Ansible Playbook schreiben und damit automatische Aufgaben auf mehreren verwalteten Hosts ausführen
Verwaltung von Variablen und Fakten
Playbooks schreiben, die Variablen verwenden, um das Management des Playbooks zu vereinfachen bzw. Informationen zu Managed Hosts zu referenzieren
Einrichtung der Task-Steuerung
Task-Steuerung, Handler und Aufgabenfehler in Ansible Playbooks verwalten
Bereitstellung von Dateien auf verwalteten Hosts
Auf mit Ansible Managed Hosts ausgeführte Dateien bereitstellen, verwalten und anpassen
Management von Großprojekten
Playbooks schreiben, die für größere, komplexere Projekte optimiert wurden
Vereinfachung von Playbooks mithilfe von Rollen
Mit Ansible-Rollen Playbooks schneller entwickeln und Ansible-Code wiederverwenden
Problembehandlung mit Ansible
Probleme mit Playbooks und verwalteten Hosts beheben
Automatisierung von Linux-Administrationsaufgaben
Allgemeine Linux-Systemadministrationsaufgaben mit Ansible automatisieren
Hinweis: Aufgrund technischer Fortschritte und entsprechender Veränderungen bei den zugrundeliegenden Jobs kann der Kursinhalt variieren. Wenn Sie zu einem Thema Fragen haben oder eine Bestätigung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Trainingsexperten.

Ergebnisse

Auswirkungen auf die Organisation

Die IT-Automatisierung ist der Schlüssel zur effizienten und einheitlichen Verwaltung einer Vielzahl von Systemen und Anwendungen im großen Maßstab. Mit diesem Programm werden die Fertigkeiten entwickelt und getestet, die Sie für einen effizienten Betrieb sowie eine einfache Skalierung der dynamischen IT-Infrastruktur Ihres Unternehmens, die Beschleunigung der Time-to-Value für Anwendungen sowie die schnelle Anpassung und Bereitstellung notwendiger Innovationen mithilfe von DevOps-Praktiken benötigen.

Red Hat hat diesen Kurs in erster Linie für seine Kunden entwickelt. Da aber jedes Unternehmen, jede Infrastruktur anders ist, kann es sein, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Vorteile von Fall zu Fall variieren.

Auswirkungen auf den Einzelnen

Nach dem Absolvieren dieses Kurses nebst Exam sollten Sie fähig sein, Ansible für die Automatisierung, Konfiguration und Verwaltung zu verwenden. Sie sollten ebenfalls dazu in der Lage sein, folgende Fertigkeiten nachzuweisen:

  • Installation von Red Hat Ansible Engine auf Kontrollknoten
  • Erstellung und Verwaltung von Inventories von verwalteten Hosts sowie deren Vorbereitung zur Automatisierung mit Ansible
  • Ausführung individueller ad hoc-Automatisierungsaufgaben über die Befehlszeile
  • Erstellung von Ansible Playbooks zur einheitlichen Automatisierung mehrerer Aufgaben sowie deren Anwendung auf verwaltete Hosts
  • Parametrisierung von Playbooks unter Verwendung von Variablen und Fakten sowie der Schutz vertraulicher Daten mit Ansible Vault
  • Programmierung und Wiederverwendung von bestehenden Ansible Rollen für eine vereinfachte Playbook-Erstellung und Code-Wiederverwendung
  • Automatisierung allgemeiner Linux-Systemadministrationsaufgaben mit Ansible.

Empfohlene Anschlusskurse oder Prüfungen

Nehmen Sie an diesem Kurs im Rahmen einer Red Hat Learning Subscription teil. Das Abonnement bietet Ihnen ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten On-Demand-Zugang zu unseren Online-Lernressourcen.