Blog abonnieren

Red Hat Insights unterstützt eine Reihe von Services, die Ihr operatives, geschäftliches und sicherheitsbezogenes Erlebnis mit Produkten von Red Hat verbessern, einschließlich Red Hat OpenShift. In diesem Artikel stellen wir ein neues Preview-Feature vor, das in Insights Advisor verfügbar ist und ein sichereres Upgrade Ihrer OpenShift-Flotte ermöglicht.

Upgrade Risks 

Die Verwaltung von Upgrades in komplexen Kubernetes-Produktivumgebungen ist eine Herausforderung. Die Infrastruktur einer solchen Umgebung besteht üblicherweise aus mehr als 60 unabhängig voneinander arbeitenden Komponenten. Die unterschiedlichen Betriebszustände und Konfigurationen der einzelnen Komponenten können dazu führen, dass Upgrades auf Neben- und Hauptversionen fehlschlagen.

Die Teams von Red Hat Insights und IBM Research haben zusammen an diesem Problem gearbeitet und kündigen nun ein Preview der Funktion Insights Upgrade Risks für Red Hat OpenShift an.

Mithilfe von ML-Ansätzen (maschinelles Lernens) vergleicht die Funktion die letzten 2 Stunden des Cluster-Status mit den Bedingungen vergangener fehlgeschlagener Upgrades, die in Clustern beobachtet wurden, die über die Überwachungsfunktion von OpenShift Remote Health mit Red Hat verbunden sind.

Upgrade Risks stellt Ihnen dann eine Checkliste bekannter Risiken in Ihrem Cluster bereit, einschließlich fehlgeschlagener Operator-Bedingungen, Warnungen und anderer Metriken, und bietet Anweisungen dazu, wie Sie diese Hindernisse beseitigen und ein reibungsloseres Upgrade ermöglichen.

Screenshot of Red Hat Insights Upgrade Risks feature

Funktionsweise

Upgrade Risks verwendet Daten, die über die Überwachungsfunktion Remote Health an Red Hat gesendet werden. Nach der Bereinigung werden diese Daten von Prometheus aufgenommen. Der Datensatz wird dabei auf die Informationen beschränkt, die für ein kontinuierliches ML-Modelltraining in Echtzeit erforderlich sind. 

Mithilfe des validierten Modells werden den Kunden von Red Hat dann die neuesten Ergebnisse angezeigt.

Hier ist ein allgemeines Architekturdiagramm:

High level architecture diagram of the Red Hat Insights Upgrade Risks feature

Die in Insights Advisor verfügbaren Informationen umfassen Bedingungen, die Ihr Upgrade blockieren, sowie empfohlene Maßnahmen. Dieselben Informationen stehen auch Red Hat Technical Account Managern zur Verfügung, die Sie bei Upgrades für eine größere Flotte unterstützen können – einschließlich der Planung von Behebungsmaßnahmen bei blockierenden Bedingungen. 

Von Red Hat und IBM Research verwendete Daten

Der Datensatz wird anhand der folgenden 3 Quellen erstellt:

  • Von den verbundenen Clustern unternommene Upgrade-Versuche und deren Ergebnis (erfolgreich/fehlgeschlagen)
  • Von den Operatoren ausgelöste Warnungen
  • FOCs (Failing Operator Conditions)1, die unmittelbar vor diesen Versuchen Cluster ausgelöst haben, einschließlich der Cluster-Version (uns interessiert hauptsächlich die y-Version2 wie etwa 4.10, 4.11 usw.)

1. FOCs sind OpenShift-Operatoren, die melden, dass sie nicht verfügbar sind oder degradiert werden. Weitere Informationen zu den Operator-Bedingungen finden Sie hier.

2. Wir verwenden für OpenShift das Format x.y.z, um auf eine Version zu verweisen. Beispiele für eine y-Version oder ein y-Upgrade wären 4.10 oder 4.11. Eine Z-Version würde als 4.10.31 oder 4.11.2 dargestellt.

Was sollten Sie tun? 

Wir empfehlen, mit der Funktion Upgrade Risks eine Checkliste der Probleme zu erstellen, die vor einem Cluster-Upgrade behoben werden müssen.

Die Funktion ist als Preview in Insights Advisor in der Hybrid Cloud Console verfügbar. Wenn Ihre Cluster mit einer Infrastruktur von Red Hat verbunden sind, sind sämtliche Services von Red Hat Insights in Ihrer Subskription enthalten. Diese Funktion ist automatisch verfügbar und Sie können sie sofort verwenden.

Senden Sie uns gern Vorschläge über das Feedback-Formular in Insights (die lilafarbene Feedback-Schaltfläche im Screenshot unten rechts).

Weitere Informationen


Über den Autor

Red Hatter since 2010, Dosek's professional career started with virtualization technologies and transformed via variety of roles at Red Hat through to hybrid cloud. His focus is at improving product experience with assistance of Red Hat Insights.

Read full bio

Nach Thema durchsuchen

automation icon

Automatisierung

Erfahren Sie das Neueste von der Automatisierungsplattform, die Technologien, Teams und Umgebungen verbindet

AI icon

Künstliche Intelligenz

Erfahren Sie das Neueste von den Plattformen, die es Kunden ermöglichen, KI-Workloads beliebig auszuführen

cloud services icon

Cloud Services

Mehr erfahren über Managed Cloud Services

security icon

Sicherheit

Erfahren Sie, wie wir Risiken in verschiedenen Umgebungen und Technologien reduzieren

edge icon

Edge Computing

Erfahren Sie das Neueste von den Plattformen, die die Operations am Edge vereinfachen

Infrastructure icon

Infrastruktur

Erfahren Sie das Neueste von der weltweit führenden Linux-Plattform für Unternehmen

application development icon

Anwendungen

Entdecken Sie unsere Lösungen für komplexe Anwendungsherausforderungen

Original series icon

Original Shows

Interessantes von den Experten, die die Technologien in Unternehmen mitgestalten