Suche

Deutsch

Deutsch

Anmelden

Anmelden/Registrieren

Websites

EX240

Red Hat Certified Specialist in API Management Exam

Ort

Format What’s this?

Lesen Sie die Erfahrungsberichte anderer Kursteilnehmer in der Red Hat Learning Community

Überblick

Prüfungsbeschreibung

Mit dem Red Hat Certified Specialist in API Management Exam (EX240) werden Ihre Fähigkeiten in Bezug auf die Erstellung und Verwaltung von Unternehmens-APIs mit Red Hat® 3scale API Management geprüft.

Mit dem Bestehen dieser Prüfung erhalten Sie die Zertifizierung zum Red Hat Certified Specialist in API Management, die auch auf die Qualifikation als Red Hat Certified Architect (RHCA) angerechnet wird.

Diese Prüfung basiert auf Red Hat 3scale API Management 2.4.

Zielgruppe für diese Prüfung

  • Anwendungsentwickler in einer DevOps-Rolle, die für das Management von Unternehmens-APIs mit 3scale by Red Hat zuständig sind
  • Administratoren oder Architekten in einer DevOps-Rolle, die für das Management von Unternehmens-APIs mit 3scale by Red Hat zuständig sind

Voraussetzungen für diese Prüfung

  • Praktische Erfahrung mit der Red Hat 3scale API Management Plattform
Ziele

Lerninhalte für die Prüfung

Um Sie bei der Vorbereitung zu unterstützen, haben wir die Prüfungsziele mit den Aufgabenbereichen aufgelistet, die in dem Exam auf Sie zukommen.

Red Hat behält sich das Recht vor, Prüfungsziele hinzuzufügen, diese zu ändern oder zu entfernen. Solche Änderungen werden im Voraus bekannt gegeben.

Sie sollten in der Lage sein, die folgenden Aufgaben ohne fremde Hilfe auszuführen:

  • Zugangskontrolle
    • Anwendungspläne erstellen und verwalten
    • Limits und Preisregeln konfigurieren
  • Konten
    • Nutzerkonten erstellen und aktualisieren
    • Nutzerberechtigungen konfigurieren
    • Nutzereinladungen versenden
    • Gruppenmitgliedschaften verwalten
    • Nutzungsregeln und von Nutzern erfasste Daten konfigurieren
    • Anwendungszustände und -pläne verwalten
  • Analysen
    • Nutzung, Durchschnittswerte und beliebteste Anwendungen überwachen
    • Alarme, Datenverkehr und Integrationsfehler analysieren
  • API-Authentifizierung
    • API-Berechtigungen verwalten
    • Zugriffs-Tokens konfigurieren
    • Zugangskontrolle über OpenID Connect, API-Schlüssel und/oder App_ID, App_Key Pair bereitstellen
    • SSO-Integration konfigurieren
  • API-Dokumentation
    • ActiveDocs mit OpenAPI-Standards konfigurieren
  • Fakturierung
    • Zahlungs-Gateway konfigurieren
    • Kreditkartenrichtlinien konfigurieren
    • Fakturierungszeiträume konfigurieren
    • Nutzer-Fakturierungsstatus aktualisieren
    • Rechnungsdetails und -posten konfigurieren
    • Rechnungen ausgeben, stellen und stornieren
  • Entwickler-Portal
    • Entwickler-Portal anpassen
    • Rechtliche Bedingungen konfigurieren
    • Portaleinstellungen konfigurieren
  • Service Discovery
    • Services aus einem zugrundeliegenden OpenShift Cluster hinzufügen
  • Service-Definition
    • Methoden und Kennzahlen konfigurieren
  • Service-Integration
    • API Gateway konfigurieren und auf private API ausrichten
    • API Gateway in die Staging- und Produktionsphase verschieben
    • Service-Authentifizierungseinstellungen und Service Response anpassen
    • Benutzerdefinierte Service-Richtlinien erstellen und verwalten

Wie bei allen leistungsbasierten Red Hat Prüfungen müssen die Konfigurationen nach einem Neustart ohne weiteres Eingreifen bestehen bleiben.

Erforderliche Vorkenntnisse

Vorbereitung

Red Hat empfiehlt den Kurs Build and Administer APIs with Red Hat 3scale API Management (JB240) als Vorbereitung. Die Teilnahme an diesen Kursen ist nicht vorgeschrieben. Es kann auch nur die Prüfung abgelegt werden.

Obwohl die Teilnahme an Red Hat Kursen ein wichtiger Teil der Vorbereitung auf diese Prüfung sein kann, garantiert sie das erfolgreiche Ablegen der Prüfung nicht. Vorherige Erfahrung, Praxis und Eignung sind darüber hinaus wichtige Erfolgsfaktoren.

Es sind viele Bücher und andere Ressourcen über Systemadministration für Red Hat Produkte erhältlich. Eine offizielle Empfehlung hinsichtlich solcher Ressourcen zur Vorbereitung auf die Prüfung gibt Red Hat jedoch nicht. Dennoch vertieft das Lesen weiterführender Literatur das Verständnis und kann sich als hilfreich erweisen.

Prüfungsformat

Diese dreistündige Prüfung besteht aus einer leistungsbasierten Bewertung Ihrer Fertigkeiten bei der Erstellung und Verwaltung von Unternehmens-APIs mit Red Hat® 3scale API Management. Dabei führen Sie eine Reihe von Routineaufgaben durch, wie Sie dies auch in einer normalen Produktionsumgebung tun würden. Die Bewertung erfolgt nach spezifischen, objektiven Kriterien, wie in der Prüfung angegeben.

Bekanntgabe von Prüfungsergebnissen

Die offiziellen Prüfungsergebnisse werden ausschließlich auf der Website Red Hat Certification Central veröffentlicht. Red Hat erlaubt Prüfern oder Trainingspartnern nicht, den Teilnehmern die Ergebnisse direkt mitzuteilen. In der Regel wird das Ergebnis innerhalb von drei US-Werktagen mitgeteilt.

Die Prüfungsergebnisse werden in Form einer Gesamtpunktzahl kommuniziert. Red Hat erteilt keine Informationen über einzelne Prüfungselemente und gibt auch auf Anfrage keine weiteren Auskünfte.

Empfohlene Anschlusskurse oder Prüfungen

Build and Administer APIs with Red Hat 3scale API Management (JB240)