Anmelden / Registrieren Konto

Mittelständische Unternehmen

IT-Herausforderungen
bewältigen

Lernen Sie die wichtigsten neuen Infrastrukturtrends und Entscheidungen kennen, denen sich mittelständische Unternehmen stellen müssen.

Zum IDC-Bericht

Worin besteht Ihre Herausforderung?

Kein Unternehmen ist wie das andere. Wenn Sie jedoch die IT-Herausforderungen von Firmen ähnlicher Größe kennen, können Sie Ihre eigenen Modernisierungsbemühungen priorisieren. Vergleichen Sie Ihre Ziele mit diesen allgemeinen Kategorien, um Ressourcen zur Optimierung Ihrer vorhandenen Prozesse und Infrastruktur zu erhalten.

Ich möchte die Komplexität meiner IT-Infrastruktur reduzieren

Mit Ihrem Unternehmens wächst auch Ihre IT-Infrastruktur. So hosten Sie Ihre kritischen Anwendungen aktuell vielleicht lokal, suchen jedoch einen Cloud-Anbieter für den Support Ihrer neueren IT-Initiativen. Wenn Sie Innovationen unterstützen und gleichzeitig den Wert Ihrer bestehenden Systeme steigern möchten, sollten Sie unbedingt einen Plan zur Standardisierung der Infrastruktur erstellen. Einer der wichtigsten ersten Schritte in diesem Prozess ist die Definition einer Standardbetriebsumgebung (Standard Operating Environment, SOE) für die gesamte IT.

Mein Team hat zu viele manuelle Aufgaben

Unabhängig davon, ob Sie nun 500 oder 5.000 Mitarbeitern beschäftigen, führen viele Ihrer IT-Experten wahrscheinlich jeden Tag wiederholt manuelle Aufgaben durch. Zu viele dieser Aktivitäten bremsen die Entwicklung aus und können IT-Best-Practices wie DevOps und kontinuierlicher Integration im Wege stehen. Selbst wenn Sie bereits einen gewissen Grad an Automatisierung in Ihre Abläufe integriert haben, müssen diese Skripte und Tools im Zuge des Wachstums Ihrer Organisation dazu noch skalierbar sein.

man working on dual monitors
woman working on laptop

Ich möchte mehr Sicherheit in meinen IT-Umgebungen

Selbst große Sicherheitsteams haben Schwierigkeiten, legitime Bedrohungen anhand ihrer täglichen Liste von Sicherheitswarnungen zu identifizieren und zu beheben. Die Automatisierung bestimmter Aufgaben gibt ihnen mehr Zeit für dringende Initiativen. Automatisierungstools alleine reichen jedoch nicht aus. Jedes Team – nicht nur im Bereich Sicherheit – sollte über standardisierte Prozesse zur Unterstützung der unternehmensweiten IT-Sicherheit und die verschiedenen Sicherheitstools verfügen, die Sie zur Integration in eine einheitliche Plattform benötigen. Von den vielen angebotenen Lösungen sind nicht alle auf einen ganzheitlichen Ansatz für Personal, Prozesse und Technologie ausgelegt.

Wir brauchen Always-on-Datenanalysen, um Geschäftsentscheidungen zu treffen

Daten sind wertvolle Ressourcen. Aber aktionsfähige Erkenntnisse basieren auf zuverlässiger Business Intelligence und prädiktiven Datenanalysetools. Red Hat bietet bewährte Lösungen zur Stabilisierung der Kundeninfrastruktur – unabhängig von der Workload. Dank der Partnerschaften mit Microsoft SQL, SAP® HANA® und anderen Anbietern kann Red Hat die Software für Datenbankanwendungen und andere Workloads optimieren.

Symbol für liniertes Papier mit Bild

Die Zukunft von Big Data: Technische Informationen für SAP und Red Hat

Technische Informationen lesen


Berichtssymbol

Microsoft SQL Server auf Red Hat Enterprise Linux

Datenblatt lesen

Mann am Schreibtisch mit Ohrhörern

Mit Open Source mehr erreichen

Red Hat ist das weltweit größte Open Source-Unternehmen. Wir entwickeln und unterstützen Open Source-Produkte aus speziellen Open Source-Projekten. Wir leisten unseren Beitrag zu Projekten und Communities, mit denen wir zusammenarbeiten. Wir schützen Open Source-Lizenzen. Mit Open Source ebnen wir unseren Kunden den Weg für den geschäftlichen Erfolg.

Erfahren Sie, wie unsere Kunden über unsere Entwicklungs- und Subskriptionsmodelle Zugriff auf die neueste Technologie, unternehmensgerechte Qualität und Open Source-Expertise erhalten.

Warum Red Hat?

1 IDC-InfoBrief, gesponsert von Red Hat: “Wichtige Infrastrukturtrends und Entscheidungen, denen sich mittelständische Unternehmen im asiatisch-pazifischen Raum stellen müssen.” September 2019.

Red Hat Turm