Regierungsbehörden und öffentlicher Sektor

Implementierung von DevOps mit Containern

Linux-Container unterstützen die DevOps-Strategie der IT-Umgebungen des öffentlichen Sektors

IT-Teams des öffentlichen Sektors stehen zunehmend unter Druck, und zwar in Bezug auf die Modernisierung von Legacy-Systemen, die effiziente Nutzung von Ressourcen, die Erfüllung von Anforderungen und die Fähigkeit, mit neuen Innovationen Schritt halten zu können. Aus diesen Gründen ziehen viele IT-Teams eine DevOps-Strategie in Betracht.

Durch die Implementierung einer umfassenden Plattform zur Operationalisierung von Linux®-Containern ermöglicht Red Hat® OpenShift IT-Organisationen des öffentlichen Sektors die effiziente Implementierung von DevOps und den Abbau von Konflikten zwischen Entwickler- und Betriebsteams. Container- und DevOps-Praktiken bieten Entwicklern die Möglichkeit, in aller Ruhe Anwendungen zu entwickeln, während Betriebsteams sich auf die Infrastruktur konzentrieren können.

Als zweitgrößter Beitragender zu den Kubernetes und Moby (früher docker) Communities bietet Red Hat container-orientierte Lösungen mit der Infrastruktur, Plattform und Kontrolle, die IT-Organisationen des öffentlichen Sektors zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen – alles auf der sicheren und stabilen Basis von Red Hat Enterprise Linux.

Produkte

OpenShift logo

Eine offene, hybride PaaS (Platform-as-a-Service), mit der Entwickler Anwendungen in der Cloud schnell erstellen, hosten, skalieren und bereitstellen können.

Ansible logo

Ansible ist eine extrem einfache IT-Engine zur Automatisierung von Cloud-Bereitstellung, Konfigurationsmanagement, Anwendungsbereitstellung, Intra-Service-Orchestrierung und vieles mehr.

Red Hat Enterprise Linux

Red Hat Enterprise Linux erfüllt Kernfunktionen des Betriebssystems und bietet eine solide Grundlage für die Anwendungsinfrastruktur. Mit Linux-basierten Containern und der Linux-basierten OpenStack®-Plattform bietet Red Hat echte Anwendungsportabilität.

Red Hat Cloud Suite

Eine Kombination aus einer containerbasierten Anwendungsentwicklungsplattform, einer Private Cloud-Infrastruktur, Interoperabilität mit Public Clouds und einem gemeinsamen Management-Framework zur Modernisierung Ihrer Infrastruktur für eine schnelle Servicebereitstellung bei gleichzeitiger Gewährleistung von Governance und Sicherheit.

Red Hat Cloud Infrastructure

Eine zentrale Subskription, die Ihnen den Aufbau und das Management einer Private IaaS-Cloud (Infrastructure-as-a-Service) gestattet und Ihnen den Übergang zu einer hochgradig skalierbaren, mit einer Public Cloud vergleichbaren Infrastruktur auf Basis von OpenStack® ermöglicht.

Red Hat Storage

Red Hat Storage bietet eine offene, softwaredefinierte Storage-Plattform, die eine Skalierung der physischen, virtuellen und Cloud-basierten Ressourcen ermöglicht.

Red Hat Open Innovation Labs

Beschleunigen Sie Ihr nächstes Anwendungsentwicklungsprojekt. Wir werden Ihrem Team dabei helfen, innovative Open Source-Technologien zu nutzen, Prototypen schnell zu entwickeln, DevOps durchzuführen und agile Methoden anzuwenden. Mit der praxisorientierten Unterstützung der Fachexperten von Red Hat können Sie sofort beginnen.

Case Study

UNC Chapel Hill

Zusammen mit dem Middleware-Services-Team der University of North Carolina in Chapel Hill (USA) hat Red Hat eine flexible Entwicklungs- und Hosting-Umgebung bereitgestellt, die Innovationen fördern und einen reibungslosen Unternehmensbetrieb garantieren soll.

Indem wir der Fakultät und den Studenten die Möglichkeit geben, ihre ganze Energie auf die Forschung und Entwicklung und nicht die Verwaltung zu konzentrieren, erschließen wir eine Vielzahl an neuen und aufregenden Innovationsmöglichkeiten.

Patrick Casey, Manager Middleware Services, UNC-Chapel Hill

Erfahren Sie mehr über Red Hat Container-Lösungen

Die OpenStack Wortmarke und das Square O Design, sind, separat oder gemeinsam, Marken oder eingetragene Marken der OpenStack Foundation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern und werden mit der Genehmigung der OpenStack Foundation verwendet. Red Hat, Inc. ist nicht mit der OpenStack Foundation oder der OpenStack Community verbunden und wird nicht durch diese unterstützt oder finanziert.