Suche
Deutsch
Deutsch
Anmelden Konto
Anmelden / Registrieren Konto
Websites
DO457

Ansible for Network Automation

Ort

Format Kursformate

Lesen Sie die Erfahrungsberichte anderer Kursteilnehmer in der Red Hat Learning Community

Überblick

Kursbeschreibung

Konfiguration und Management der Netzwerkinfrastruktur mit Red Hat Ansible Automation for Networking

Ansible for Network Automation (DO457) wurde für Netzwerkadministratoren oder Mitarbeiter der Infrastrukturautomatisierung entwickelt, die Switches, Router und andere Geräte in der Netzwerkinfrastruktur einer Organisation verwalten.

Dieser Kurs basiert auf Red Hat® Ansible Engine 2.5 und Red Hat® Ansible Tower 3.2.

Erfahren Sie, wie Sie mit Red Hat Ansible Automation for Networking automatisch eine Remote-Konfiguration von Netzwerkgeräten durchführen, den aktuellen Netzwerkstatus prüfen und Compliance-Prüfungen vornehmen, um Konfigurationsveränderungen erkennen und korrigieren zu können.

Übersicht über den Kursinhalt

  • Installation und Konfiguration von Red Hat Ansible Automation for Networking auf einem Managementsystem
  • Verwendung von Ansible zur Ausführung von Ad-hoc-Befehlen und Playbooks zur Automatisierung von Aufgaben
  • Erstellung effektiver Ansible-Playbooks für die Netzwerkautomatisierung
  • Erfassung von Informationen zu Netzwerkinfrastrukturkonfiguration und -Backup
  • Automatisierung bestimmter Use Cases der Netzwerkadministration, darunter die Konfiguration von Routern und Switches, Ports, VLANs, SNMP-Überwachung und Routing-Protokollen
  • Nutzung von Ansible Playbooks zur Einrichtung von Zielgeräten unterschiedlicher Hardwareanbieter, darunter Cisco, Juniper und Arista

Zielgruppe für diesen Kurs

Dieser Kurs wurde für Netzwerkadministratoren sowie Mitarbeiter der Netzwerk- und Infrastrukturautomatisierung entwickelt, die erfahren möchten, wie man mit Ansible das Administrations-, Implementierungs- und Konfigurationsmanagement der Netzwerkinfrastruktur eines Unternehmens automatisieren kann.

Voraussetzungen für diesen Kurs

  • Erfahrungen im Bereich Netzwerkadministration, inklusive umfassender Kenntnisse in Bereichen wie TCP/IP, Router und verwaltete Switches
  • Vertrautheit mit der Verwaltung von Netzwerkgeräten über die Befehlszeile, vorzugsweise mit einem oder mehreren Cisco IOS, IOS XR, NX-OS, Juniper JUNOS, Arista EOS oder VyOS
  • Sie werden mit Textdateien arbeiten und Befehle in einer Red Hat Enterprise Linux Umgebung ausführen. Praktische Kenntnisse zu Linux, inklusive der Bearbeitung von Textdateien bzw. Ausführung von Befehlen über die Shell und die Nutzung von SSH zur Anmeldung bei Remote-Systemen
  • Red Hat System Administration I (RH124), vergleichbare Kenntnisse oder besser werden dringend empfohlen
  • Erfahrung mit Ansible ist nicht erforderlich

Inhalt

Kursinhalte

Bereitstellung von Ansible
Ansible installieren und Ansible Inventories einrichten
Ausführung von Befehlen und Plays
Ad-hoc-Befehle ausführen und Ansible Playbooks vorbereiten.
Parametrisierung von Ansible
Aufgaben mit Loops und Conditionals steuern
Administration von Ansible
Informationen mit Ansible Vault sichern und erweiterte Inventories verwalten
Automatisierung einfacher Netzwerkoperationen
Netzwerkinformationen mit Ansible erfassen und Netzwerkgeräte konfigurieren
Automatisierung komplexer Operationen
Neue MACD-Herausforderungen sowie reale Probleme bewältigen.
Hinweis: Aufgrund technischer Fortschritte und entsprechender Veränderungen bei den zugrundeliegenden Jobs kann der Kursinhalt variieren. Wenn Sie zu einem Thema Fragen haben oder eine Bestätigung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Trainingsexperten.

Ergebnisse

Auswirkungen auf die Organisation

Mit diesem Kurs wird vermittelt, wie Sie mit Red Hat Ansible Automation for Networking eine Netzwerkautomatisierung implementieren, die eine automatische und einheitliche Konfiguration von Geräten zulässt, außerdem wie die Konfiguration validiert, Konfigurationsdrift behoben und die Automatisierungslösung verwaltet wird. So wird eine Netzwerkinfrastruktur bereitgestellt, die einfach verwaltet und rasch aktualisiert werden kann, selbst bei einer Skalierung mit sehr viele Geräten. Mit dieser Netzwerkinfrastruktur kann ein Unternehmen Kosten sparen, Ausfallzeiten reduzieren und teure Konfigurationsfehler vermeiden.

Red Hat hat diesen Kurs in erster Linie für seine Kunden entwickelt. Da aber jedes Unternehmen, jede Infrastruktur anders ist, kann es sein, dass die gezeitigten Vorteile von Fall zu Fall variieren.

Auswirkungen auf den Einzelnen

Nach Abschluss dieses Kurs sollten Sie mithilfe von Red Hat Ansible Automation for Networking Ansible Playbooks schreiben und starten können, um die Router, Switches und anderen Geräte in Ihrer Netzwerkinfrastruktur zu verwalten. Sie können mit Ansible verschiedene gängige Use Cases automatisieren, und Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse beim Schreiben von Playbooks, um Zielgeräte diverser Hardwareanbieter einzurichten, die von Red Hat Ansible Automation unterstützt werden.

Nehmen Sie an diesem Kurs im Rahmen einer Red Hat Learning Subscription teil. Das Abonnement bietet Ihnen ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten On-Demand-Zugang zu unseren Online-Lernressourcen.