Suche
Deutsch
Deutsch
Anmelden Konto
Anmelden / Registrieren Konto
Websites

Success Story

Telefónica Movistar Argentina verbessert Kundenerfahrung mit der Cloud

Video abspielen, Symbol

Übersicht

Das Business-to-Business-Segment (B2B) von Telefónica Movistar Argentina bietet Kunden digitale Lösungen für Cloud, Sicherheit, Big Data und Internet of Things (IoT) sowie traditionelle Sprach- und Datenlösungen. Telefónica Movistar Argentina, eine Tochtergesellschaft von Telefónica, wollte B2B-Kunden Selbstverwaltungsfunktionen anbieten und eine optimierte Open Source-Schnittstelle verwenden, um die unterschiedlichen Technologien und Tools des Unternehmens zusammenzuführen. In Zusammenarbeit mit Red Hat entwickelte Telefónica Movistar Argentina eine Lösung, mit der das Unternehmen Prozesse automatisieren, Technologien integrieren und die Markteinführungszeit um 65 % verkürzen konnte.


Mit unserer Red Hat Lösung haben wir die Bereitstellung von cloudbasierten Workloads um 75 % beschleunigt und Aktivitäten automatisiert, die früher tagelangen manuellen Aufwand erforderten.

Ignacio Vago Anaya
Operational Marketing Director, Telefónica Movistar Argentina
Telefónica Movistar Argentina Logo

Branche

Telekommunikation


Region

LATAM


Hauptsitz

Buenos Aires, Argentinien


Größe

15.000 Mitarbeiter


Case Study herunterladen

Integration von Technologien, um die Benutzererfahrung zu verbessern

Telefónica Movistar Argentina wollte das Kundenerlebnis verbessern sowie Systeme und Prozesse neu gestalten, um qualitativ hochwertige Services zu erbringen und gleichzeitig das starke Wachstum fortzusetzen. Die größte technische Herausforderung bestand in der Integration bereits vorhandener Rechenzentrumstechnologien und anderer Lösungen, wie Storage, Backup, Firewall, Netzwerke und Konfigurationsmanagement-Datenbanken. Jede Lösung wurde von einem anderen Partner unterstützt, was die Integration erschwert. Zur Umsetzung des Vorhabens verwendete Telefónica Movistar Argentina Open Source-Technologien und agile Methoden.

Einführung einer Cloud-Plattform

In der Vergangenheit hatte Telefónica Movistar Argentina nur virtuelle Maschinen ohne Selbstverwaltungsfunktionen durch den Kunden bereitgestellt. Die Provisionierung erfolgte manuell, und die Anwendungsbereitstellung konnte Wochen dauern. Die Lösung heißt: Managed Cloud. Sie bietet Cloud-Services für native und Legacy-Workloads und stellt innerhalb von Minuten eine neue Anwendung bereit. Diese Automatisierung half den IT-Spezialisten von Telefónica, sich von manuellen Aufgaben zu lösen und sich auf Innovation zu konzentrieren. Darüber hinaus wurden durch die Erstellung eines Standard-Servicekatalogs für Kunden die Kosten für die Servicebereitstellung gesenkt und die Benutzerzufriedenheit erhöht.

Software und Services

Kosten senken, Bereitstellung beschleunigen

Mit der Hilfe von Red Hat konnte Telefónica Movistar Argentina die Kosten senken, redundante Infrastrukturen vermeiden und Prozesse für die Bereitstellungsautomatisierung wiederverwenden. Mit unserer Red Hat Lösung haben wir die Bereitstellung von cloudbasierten Workloads um 75 % beschleunigt und Aktivitäten automatisiert, die früher tagelangen manuellen Aufwand erforderten. Das Unternehmen erreichte außerdem eine größere geschäftliche Agilität und Wettbewerbsfähigkeit und reduzierte die Markteinführungszeit um 65 %. Darüber hinaus profitierten die Mitarbeiter von Telefónica Movistar Argentina von schnelleren, besser koordinierten und zuverlässigeren Bereitstellungen, was Zeit sparte und die Kundenzufriedenheit steigerte.


Siehe auch

Banco Galicia

Banco Galicia Logo

Banco Galicia vereinheitlicht digitales Banking, verbessert Kundenerfahrungen

x by orange

X by Orange Logo

X by Orange legt digitale B2B-Services neu auf

Elo Logo

Elo automatisiert Prozesse, sorgt für eine schnellere Markteinführung

Red Hat Open Innovation Labs

Red Hat Open Innovation Labs

Open Source fördert Innovationen. Diese Tatsache wird am besten am Beispiel von Red Hat Kunden veranschaulicht, die mit Open Source-Technologien neue Maßstäbe setzen. Wir nennen diese Unternehmen „Innovators in the Open“ und freuen uns, Ihnen deren Stories zu präsentieren.

Zu den Stories