Blog abonnieren
Linux 

Am 30. Juni 2024 erreicht CentOS Linux 7 sein End of Life (EOL). Informieren Sie sich über Lösungen von Red Hat, die Ihnen die Migration erleichtern, unter anderem Red Hat Enterprise Linux 7 for Third Party Linux Migration. Mehr erfahren


CentOS Linux ist eine von der Community unterstützte Distribution, die von Red Hat Enterprise Linux abgeleitet ist. Es ist funktional mit Red Hat Enterprise Linux vergleichbar und wird häufig in On-Premise-Rechenzentren und in Public Cloud-Umgebungen bereitgestellt. Am 30. Juni 2024 erreicht CentOS Linux 7 sein End of Life (EOL)1. Systeme mit CentOS Linux 7 erhalten ab diesem Zeitpunkt keine Software-Updates und Patches aus der CentOS-Community mehr. Red Hat ist sich der Herausforderungen bewusst, die dies für die Benutzer von CentOS Linux darstellt. Dies gilt insbesondere für Nutzende, die CentOS Linux 7 für geschäftskritische Workloads bereitgestellt haben. Es geht nun darum, einen Weg zu finden, die betroffenen Systeme zukunftssicher zu machen.

Red Hat freut sich, unser neues Angebot Red Hat Enterprise Linux for Third Party Linux Migration ankündigen zu können. Dabei handelt es sich um eine Reihe neuer Angebote, die Benutzer von CentOS Linux 7 dabei unterstützen, die Kontinuität nach dem 30. Juni 2024 aufrechtzuerhalten. Diese Angebote sind preisgünstig und beinhalten Tools und Best Practices für die Konvertierung von In-Place-Instanzen von CentOS Linux 7 in Red Hat Enterprise Linux 7. Außerdem können Nutzende für mindestens zwei weitere Jahre nach dem EOL-Datum von CentOS Linux 7 Software-Updates erhalten.

Sobald diese migrierten Instanzen für die Produktion bereitgestellt wurden, können sich Organisationen für bestimmte Use Cases in der Entwicklung über die Red Hat Developer Subscription for Teams für eine kostenlose Subskription von RHEL qualifizieren. Diese Angebote bieten Nutzenden das nötige Wissen und die notwendigen Ressourcen, um ihre Investitionen in die Infrastruktur zu erhalten und zusätzliche Zeit für die Planung ihres Upgrades auf die aktuelle Version von Red Hat Enterprise Linux zu gewinnen.

Wir glauben an den Wert unserer Subskription und an den Wert, den sie für unsere Kunden bringt. Wir haben die Red Hat Enterprise Linux Subskription mit einem langfristigen Lifecycle-Support entwickelt, der ein beispielloses Angebot mit außergewöhnlicher Kundenerfahrung bietet. All dies bietet eine flexible und stabile Performance sowie die Sicherheit, um die Geschäftsanforderungen zu erfüllen. Organisationen können aus mehreren unterstützten Versionen wählen, Upgrades nach ihren Wünschen planen und neue Funktionen nach Bedarf einführen. Red Hat sorgt für eine konsistente Hardware-, Feature- und Binärkompatibilität sowie eine vorhersehbare Kernel-Version für Haupt-Releases und die zugehörigen Neben-Releases, um die Stabilität von Anwendungen und Hardware während des gesamten Release-Lifecycles zu gewährleisten. Red Hat bietet außerdem Tools für In-Place-Upgrades, mit denen Unternehmen einfacher auf neuere Versionen von RHEL migrieren können, wenn Kunden dazu bereit sind, verfügbar für On-Prem, in der Cloud oder für beides.

Wo kann dieses neue Angebot erworben werden?
 
Red Hat bietet nicht nur die Möglichkeit, unsere Lösungen für On-Premise und die Cloud über unsere dedizierten Vertriebsteams, Partner sowie die Beschaffungsprogramme auf der Website von Red Hat zu kaufen, sondern auch über zahlreiche Cloud-Marktplätze wie AWS, Azure und Google.

AWS:
„AWS ist bestrebt, seinen Kunden Flexibilität und Sicherheit für Betriebssysteme zu bieten, die auf AWS Elastic Cloud Compute (EC2) ausgeführt werden. Red Hat Enterprise Linux for Third Party Linux Migration, das im Laufe dieses Jahres auf dem AWS Marketplace verfügbar ist, enthält die erforderlichen Tools für Kunden, eine In-Place-Migration von CentOS Linux 7 auf Red Hat Enterprise Linux 7 durchzuführen“, sagt Fred Wurden, VP, Commercial EC2-Software Services.

Google:
„Google Cloud bietet Kunden zuverlässige, sichere und vielseitige Infrastruktur- und Betriebssystemoptionen. Im Rahmen unserer kontinuierlichen Partnerschaft mit Red Hat freuen wir uns, Red Hat Enterprise Linux for Third Party Linux Migration anbieten zu können, mit dem Anwender von CentOS Linux 7 auch nach dem EOL-Datum vom 30. Juni 2024 Kontinuität erhalten“, sagt Mark Lohmeyer, VP of Compute bei Google Cloud.

Microsoft Azure:
„Microsoft konzentriert sich auf die Optimierung der IT-Migration und des IT-Betriebs der Kunden. Im Rahmen unserer fortgesetzten Partnerschaft mit Red Hat, einschließlich der von Azure gehosteten Red Hat Infrastructure, wird das neue Red Hat Enterprise Linux for Third Party Linux Migration im Microsoft Azure Marketplace verfügbar sein. Unser Angebot umfasst den Zugriff auf weitere zwei Jahre mit Updates und Patches, damit Kunden von CentOS Linux 7 einfacher auf RHEL 7 migrieren und die Kontinuität über das EOL-Datum 30. Juni 2024 hinaus mit einer unterstützten und hochsicheren Linux-Distribution aufrechterhalten können“, sagt Jeremy Winter, Corporate Vice President, Azure Program Management, bei Microsoft.

Kurz gesagt, Red Hat bietet Benutzern die Möglichkeit, auf ein Betriebssystem mit Support umzusteigen, das über die Tools für ein konsistentes IT-Erlebnis verfügt. Sie erhalten das Wissen und die Technologie, die Sie nach dem CentOS Linux 7 EOL benötigen. Weitere Informationen zum Umstieg von CentOS Linux auf Red Hat Enterprise Linux aus taktischer Sicht finden Sie in unserem aktuellen Blog „Der schnellste Weg von CentOS Linux zu Red Hat Enterprise Linux“.

1 https://wiki.centos.org/About/Product


Über den Autor

Red Hat is the world’s leading provider of enterprise open source software solutions, using a community-powered approach to deliver reliable and high-performing Linux, hybrid cloud, container, and Kubernetes technologies.


Red Hat helps customers integrate new and existing IT applications, develop cloud-native applications, standardize on our industry-leading operating system, and automate, secure, and manage complex environments. Award-winning support, training, and consulting services make Red Hat a trusted adviser to the Fortune 500. As a strategic partner to cloud providers, system integrators, application vendors, customers, and open source communities, Red Hat can help organizations prepare for the digital future.

Read full bio

Nach Thema durchsuchen

automation icon

Automatisierung

Erfahren Sie das Neueste von der Automatisierungsplattform, die Technologien, Teams und Umgebungen verbindet

AI icon

Künstliche Intelligenz

Erfahren Sie das Neueste von den Plattformen, die es Kunden ermöglichen, KI-Workloads beliebig auszuführen

cloud services icon

Cloud Services

Mehr erfahren über Managed Cloud Services

security icon

Sicherheit

Erfahren Sie, wie wir Risiken in verschiedenen Umgebungen und Technologien reduzieren

edge icon

Edge Computing

Erfahren Sie das Neueste von den Plattformen, die die Operations am Edge vereinfachen

Infrastructure icon

Infrastruktur

Erfahren Sie das Neueste von der weltweit führenden Linux-Plattform für Unternehmen

application development icon

Anwendungen

Entdecken Sie unsere Lösungen für komplexe Anwendungsherausforderungen

Original series icon

Original Shows

Interessantes von den Experten, die die Technologien in Unternehmen mitgestalten