CL211

Red Hat OpenStack Administration II with exam

Anzeige von Informationen für:

Red Hat OpenStack Platform installieren, konfigurieren, verwenden und warten

Der Kurs Red Hat® OpenStack® Administration II (CL210) vermittelt Systemadministratoren Kenntnisse über die Implementierung einer Cloud Computing-Umgebung mit Red Hat OpenStack Platform, einschließlich Installation, Konfiguration und Wartung.

Mit diesem Kurs können Sie sich außerdem auf das (ebenfalls enthaltene) Red Hat Certified System Administrator in Red Hat OpenStack Exam (EX210) vorbereiten.

Dieser Kurs basiert auf Red Hat OpenStack Platform 10.

Kursüberblick

Im Fokus dieses Kurses steht die Verwaltung von Red Hat OpenStack Platform mit der einheitlichen Befehlszeilenschnittstelle, die das Management von Instanzen sowie die Aufrechterhaltung der Unternehmensimplementierung von OpenStack. Ebenfalls vermittelt werden Kenntnisse zur Verwaltung und Anpassung einer Unternehmensimplementierung von OpenStack (Overcloud) sowie von Computerknoten mit Red Hat OpenStack Platform Director (Undercloud).

Zu den Examensschwerpunkten in diesem Kurs gehören:

  • Erweiterung von Computerknoten auf Red Hat OpenStack Platform mit Undercloud
  • Verwaltung von Images, Networking und Block-Storage
  • Bereitstellung von Orchestrierung und Auto-scaling (Scale-out/-back).
  • Erstellen eines benutzerdefinierten Images

Überblick über den Kursinhalt

  • Erstellen eines benutzerdefinierten Images
  • Schreiben einer Heat Vorlage
  • Holistische Diagnose und Behebung von Problemen mit OpenStack
  • Verwaltung von Ceph Storage in einer OpenStack Umgebung
  • Skalierung von Rechenknoten
  • Migration von Instanzen
  • Automatische Stack-Skalierung

Zielgruppe und Voraussetzungen

Dieser Kurs wird empfohlen für Linux®-Systemadministratoren, Cloud-Administratoren und Cloud-Bediener.

Voraussetzungen für diesen Kurs

Kursinhalte

Kurseinführung
Einführung und Überblick über die Inhalte des Kurses.
Verwaltung einer OpenStack-Bereitstellung

Verwaltung von Undercloud, Overcloud und verwandten Diensten
Verwaltung der internen OpenStack Kommunikation
Verwaltung des Keystone Identity Service und des AMPQ (Advanced Message Queueing Protocol) Messaging Service
Kurseinführung
Einführung und Überblick über die Inhalte des Kurses.
Verwaltung einer OpenStack-Bereitstellung

Verwaltung von Undercloud, Overcloud und verwandten Diensten
Verwaltung der internen OpenStack Kommunikation
Verwaltung des Keystone Identity Service und des AMPQ (Advanced Message Queueing Protocol) Messaging Service
Erstellen/Anpassen benutzerdefinierter Images
Erstellen/Anpassen benutzerdefinierter Images
Storage-Management
Verwaltung von Ceph und Swift Storage für OpenStack
Verwaltung zuverlässiger Rechenressourcen
Hinzufügen von Rechenknoten, Verwaltung von Shared-Storage und Durchführung einer Live-Instanzmigration
Verwaltung und Problembehebung

Verwaltung und Fehlerbehebung bei der virtuellen Netzwerkinfrastruktur
Verwaltung zuverlässiger Rechenressourcen
Hinzufügen von Rechenknoten, Verwaltung von Shared-Storage und Durchführung einer Live-Instanzmigration
Problembehebung bei OpenStack

Diagnose und Behebung von Problemen mit OpenStack Diensten
Überwachung von Cloud-Metriken zwecks Autoskalierung

Überwachung und Analyse von Cloud-Metriken zwecks Orchestrierungs-Autoskalierung
Orchestrierung von Implementierungen
Bereitstellung automatisch skalierter Heat Stacks

Hinweis: Aufgrund technischer Fortschritte und dem veränderlichen Wesen des entsprechenden Jobs kann die Kursbeschreibung variieren. Wenn Sie zu einem Thema Fragen haben oder eine Bestätigung wünschen, wenden Sie sich bitte an Red Hat.

Empfohlene Anschlusskurse oder Prüfungen

Red Hat Certified System Administrator in Red Hat OpenStack Exam (EX210)
Demonstrieren Sie Ihre Fähigkeit zur Erstellung und Verwaltung von Private Clouds mit Red Hat OpenStack Platform.
Red Hat OpenStack Administration III (CL310)
Lernen Sie, wie Sie Red Hat Ceph Storage und Red Hat OpenStack Platform installieren, verwalten und konfigurieren können.
Red Hat OpenStack Administration III with Exam (CL311)
Lernen Sie, wie Sie Red Hat Ceph Storage und Red Hat OpenStack Platform installieren, verwalten und konfigurieren können. Stellen Sie Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse unter Beweis, um die Qualifikation zum Red Hat Certified Engineer in Red Hat OpenStack zu erlangen.

Auswirkungen dieser Schulung

Auswirkungen auf die Organisation

In diesem Kurs erlernen Sie die Fertigkeiten zur Fehlerbehebung bei bzw. Verwaltung des Lifecycles einer Private Cloud. Die Lifecyle-Kontrolle ist ein wichtiger Aspekt für Organisationen, die Kosten nach eigenen Vorstellungen verwalten und eine Verringerung der Ausfallzeiten über eine moderne Administration erzielen möchten.

Red Hat hat diesen Kurs in erster Linie für seine Kunden entwickelt. Da aber jedes Unternehmen, jede Infrastruktur anders ist, kann es sein, dass die gezeitigten Vorteile von Fall zu Fall variieren.

Auswirkungen auf den Einzelnen

Die Kursteilnehmer sollten in der Lage sein, den Lifecyle von Red Hat OpenStack Platform verwalten zu können.

Die Kursteilnehmer sollten in der Lage sein, die folgenden Aufgaben auszuführen:

  • Verständnis der Konzepte von Undercloud, Overcloud und Heat Vorlagen
  • Verwaltung der internen Red Hat OpenStack Platform Kommunikation
  • Erstellung benutzerdefinierter Disk-Images
  • Verwaltung von Ceph und Swift
  • Fehlerbehebung bei einer SDN-Infrastruktur
  • Verwaltung zuverlässiger Rechenressourcen
  • Fehlerbehebung bei allgemeinen Red Hat OpenStack Platform Problemen
  • Überwachung von Cloud-Metriken
  • Bereitstellung von Heat Stacks

Die OpenStack® Wortmarke und das OpenStack Logo sind eingetragene Marken/Dienstleistungsmarken oder Marken/Dienstleistungsmarken der OpenStack Foundation in den USA und anderen Ländern und werden mit der Genehmigung der OpenStack Foundation verwendet. Wir sind weder mit der OpenStack Foundation oder der OpenStack Community verbunden, noch werden wir von ihnen unterstützt oder finanziert.