Willkommen zu Red Hat

Folgen Sie aktuellen Entwicklungen in ihrer Nähe

Verpassen Sie nicht die neuesten Beiträge zu Red Hat Kunden weltweit:

Storage

Red Hat Ceph Storage

Open, Software-Defined Storage

Zukunftsweisende Plattform mit Speicherkapazitäten im Petabyte-Bereich

Das Wachstum der Datenmenge setzt sich mit beispielloser Geschwindigkeit fort. Wenn Sie Petabytes an Daten in einer Ihren Geschäftsanforderungen entsprechenden Geschwindigkeit verwalten müssen, ist es ratsam, Ihre Daten flexibel und kostengünstig in der Cloud zu speichern.

Als von Grund auf für Webscale Objekt-Storage und Cloud-Infrastrukturen entwickelte Lösung senkt Red Hat® Ceph Storage die Kosten für die Speicherung von Unternehmensdaten und erleichtert es Ihnen durch effiziente, flexible und automatische Abläufe, die Verwaltung des exponentiellen Datenwachstums im Griff zu behalten. Red Hat Ceph Storage wird als einheitliche Plattform mit Funktionen für Selbstverwaltung und Selbstdiagnose ohne Single Point of Failure bereitgestellt. Die Storage-Lösung verwaltet Daten in einem einzigen, verteilten Cluster und bietet Schnittstellen zur Speicherung auf Objekt-, Block- und Dateiebene, sodass Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Bei einem großen Unternehmen wie der DTAG hängt extrem viel von der Storage-Infrastruktur ab. Das Wissen um die Zuverlässigkeit unseres Storage und darum, dass wir diese für uns unverzichtbare Zuverlässigkeit in beliebigen Größenordnungen erreichen können, lässt sich nicht mit Gold aufwiegen. Ganz zweifellos erfüllt Ceph all unsere Storage-Anforderungen.

Christoph Thiel, Senior Cloud Technology Manager, Deutsche Telekom Weitere Informationen

Vorteile

Erschließen Sie sich den gesamten Wert Ihrer Storage-Infrastruktur – und Ihrer Daten

  • Mehrwert

    Speichern Sie Ihre Daten deutlich günstiger, und legen Sie den Grundstein für das Management exponentiell wachsender Datenmengen mit geringen Kosten pro Gigabyte.

  • Langfristige Lösung

    Beginnen Sie mit Block- und Objekt-Storage und erweitern Sie Ihr System um Datei-Storage, wenn es Ihre Workloads erfordern. Sie können Ihren Storage schrittweise auf lange Sicht skalieren, ohne sich Gedanken über Kapazitätsgrenzen oder umfangreiche, disruptive Upgrades machen zu müssen.

  • Für Unternehmen geeignet

    Mit einer produktionsbereiten Implementierung der beliebten Storage-Lösung OpenStack® zusammen mit Red Hat Product Security, Red Hat Certification und den Red Hat Open Source- und Quality Assurance-Programmen profitieren Sie von zuverlässigem Produkt-Lifecycle-Management, einheitlicher Paketierung und Distribution sowie einem klaren Release Lifecycle.

  • Mit Expertenunterstützung

    Profitieren Sie vom Fachwissen der Entwickler und wichtigsten Open Source-Sponsoren von Ceph mit erstklassiger Beratung, preisgekröntem weltweiten Support und Training Services.

Produktdetails

Weniger Managementaufwand für Cloud-Daten, höherer Fokus auf Ihr Kerngeschäft

Eine einheitliche Plattform mit Selbstverwaltung

Red Hat Ceph Storage ist ein hochgradig skalierbares Open Source-System für softwaredefinierte Speicherung zur Bereitstellung von einheitlichem Storage für Ihre Cloud-Umgebung. Die Plattform vereint Block-, Objekt- und Datei-Storage und verwaltet Datenmengen im Petabyte-Bereich effizient und automatisch, sodass Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Schnelle Anpassung an Veränderungen

Moderne Workloads erfordern Storage-Services, die automatisch auf sich verändernde Hardware- und Netzwerkbedingungen reagieren. Die auf Open Source Software mit flexiblen, offenen Schnittstellen beruhende Lösung Red Hat Ceph Storage eignet sich optimal für moderne Workloads und ermöglicht es Ihnen, schneller als mit herkömmlicher Hardware auf wechselnde Anforderungen zu reagieren. Dank benutzergesteuertem Storage Lifecycle-Management mit vollständiger API-Unterstützung können Sie mit Ceph zuverlässige und intelligente Storage-Services auf verteilter Standard-Hardware erstellen. Ihre Administratoren können sich dann ganz der Aufgabe widmen, die Selbstverwaltung des Systems zu konfigurieren.

Skalierung mit geringen Kosten

Storage-Hardware ist auf dem besten Wege, zum aufwendigsten Bestandteil von IT-Budgets zu werden. Durch die Einrichtung eines Storage-Clusters mit handelsüblichen Servern und Festplatten können Sie hohe Kosten für proprietäre Appliances vermeiden. Red Hat Ceph Storage läuft unter Red Hat Enterprise Linux® und Ubuntu auf einer breiten Palette kompatibler Hardware. So können Sie zwischen Servern mit hoher Performance oder optimierter Kapazität wählen. Wenn sich Ihre Anforderungen ändern, können Sie die Kapazität schrittweise – bei Bedarf jeweils um eine Festplatte – erweitern oder verringern. Red Hat Ceph Storage passt sich jeweils intelligent und automatisch an die neue Hardware-Topologie an.

Kompatibilität mit anderen Lösungen

Red Hat Ceph Storage ist eng mit grundlegenden OpenStack Services integriert und wird zusammen mit Red Hat OpenStack Platform, Red Hat Cloud Infrastructure und der Red Hat Cloud Suite angeboten, um für virtuelle Maschinen und vollständig unterstützte Cloud-Plattformen essenziellen Storage bereitzustellen. Die Kompatibilität mit den APIs der beliebten Objekt-Storages S3 und Swift ermöglicht eine Integration mit den von Amazon Web Services und dem Projekt OpenStack Object Storage verwendeten Protokollen.

Services und Support

Wir verkaufen Ihnen nicht einfach nur Technologie. Wir stehen Ihnen auch mit Rat und Tat zur Seite.

Investieren Sie in Ihre eigene Qualifikation oder das Know-how Ihres Teams

Bei unserem praxisorientierten, rollenbasierten Training verbringen die Teilnehmer bis zu 80 % der Kurszeit an der Tastatur. So können sie die behandelten Konzepte vertiefen und anschließend im beruflichen Alltag sicher umsetzen. Wir bieten mehrere praktische Trainingsformate und Sparmöglichkeiten an Standorten in aller Welt. Besuchen Sie unser Student Center, um mehr zu erfahren, oder lesen Sie einige Training Success Stories.

Red Hat Ceph Storage Architecture and Administration (CEPH125)

Lernen Sie, wie Sie Red Hat Ceph Storage verwalten und mit Red Hat OpenStack Platform integrieren können.

Red Hat Ceph Storage for OpenStack Technologies (CEPH130)

Lernen Sie, wie Sie Red Hat Ceph Storage installieren, konfigurieren und warten und die Lösung mit Red Hat OpenStack Platform integrieren können.

Gemeinsam erreichen wir mehr

Zusammenarbeit ist ein Pfeiler der Open Source Community. Und sie verkörpert das, was Red Hat unter Support versteht. Nehmen Sie über unser preisgekröntes Red Hat Customer Portal jederzeit und an jedem Ort Kontakt zum Red Hat Support auf, um Zugang zu branchenführenden technischen Ressourcen zu erhalten.

Wir hören zu

Im Einklang mit dem Open Source-Gedanken legen wir Wert auf eine offene Kommunikation. Ganz gleich, ob Sie bereits Kunde bei uns sind oder einfach nur mehr erfahren möchten: Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen zu beantworten.

Vertrieb kontaktieren

Unsere kompetenten und freundlichen Vertriebsmitarbeiter sind jederzeit für Sie da.

Vertriebspartner finden

Finden Sie einen Red Hat Partner, der Red Hat Ceph Storage oder zugehörige Anwendungen verkauft.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit den neuesten News zu Red Hat Storage.

Social

Reden Sie mit

Anwendungsfälle

Wie lässt sich Red Hat Ceph Storage in Ihrer Umgebung einsetzen?

Wenn Sie kostengünstigen und hochverfügbaren Storage ohne Kompromisse bei Skalierbarkeit oder Performance benötigen, ist Red Hat Ceph Storage die richtige Wahl. Die Lösung eignet sich besonders für Workloads in einer Cloud-Infrastruktur – wie OpenStack oder Amazon Web Services – sowie für Rich Media und zur Archivierung.

Zugehörige Ressourcen

Case Studies

Dell
Zur Bereitstellung von skalierbarem Storage für Forschungsmitarbeiter implementierte die IT-Abteilung der University of Alabama in Birmingham mithilfe der Dell OpenStack-Powered Cloud Solution eine Private Storage Cloud. Diese stützt sich auf Server, Storage, Netzwerkkomponenten und Services von Dell sowie OpenStack, Ceph und die Software Dell Crowbar. Auf diese Weise erhielt die Universität ein offenes, flexibles System zur unkomplizierten und kostengünstigen Verwaltung wachsender Datenbestände, das sich mühelos an sich verändernde Erfordernisse anpassen lässt.

DreamHost
Zur Bereitstellung von kostengünstigem, zuverlässigem und flexiblem Cloud-Storage stützte sich DreamHost beim Aufbau eines vollständig auf Ceph beruhenden Objekt-Storage-Service auf professionelle Ceph Services. Das DreamObjects getaufte Ergebnis ermöglicht das ortsunabhängige Hochladen und Abrufen von Dateien – und das nicht nur kosteneffizient, sondern auch mit herausragender Performance, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit.
Alle Case Studies zu Storage anzeigen

Erfahren Sie mehr über die Vereinfachung des Datenmanagements

Vertrieb kontaktieren

Die OpenStack® Wortmarke und das OpenStack Logo sind eingetragene Marken/Dienstleistungsmarken oder Marken/Dienstleistungsmarken der OpenStack Foundation in den USA und anderen Ländern und werden mit der Genehmigung der OpenStack Foundation verwendet. Wir sind weder mit der OpenStack Foundation oder der OpenStack Community verbunden, noch werden wir von ihnen unterstützt oder finanziert.