Kontaktieren

Success Story

Blue Cross NC erhöht Effizienz, spart Kosten mit Automatisierungs- und Container-Technologien von Red Hat

Überblick

Blue Cross and Blue Shield of North Carolina hatte das Ziel, seinen Kunden eine einfachere und günstigere Gesundheitsfürsorge anzubieten. Um diese Vision zu verwirklichen, musste der Krankenversicherungsanbieter sein Bereitstellungsmodell verändern. Mit der Unterstützung von Red Hat wechselte der Anbieter zu einer internen IT-Umgebung mit mehr Kontrolle, Agilität und Workload-Mobilität. Weiterhin implementierte er eine containerbasierte Plattform mit Automatisierungsfunktionen und Konsistenz in der gesamten hybriden Umgebung. Jetzt kann Blue Cross NC effizienter arbeiten, Kosten reduzieren und schneller datenunterstützte Entscheidungen treffen.

 


 

Wir haben uns für Red Hat OpenShift entschieden, weil wir erkannt haben, wie wichtig Container und die Hybrid Cloud sind. Wir erhalten dadurch Workload-Mobilität, sodass wir alle unsere Anwendungen überall und unabhängig von der Architektur ausführen können.

Peter Bojovic

Director of Technology Infrastructure, Blue Cross and Blue Shield of North Carolina

Herausforderung

Digitale Services mit einer reaktionsfähigeren IT unterstützen

Um auf eine reaktionsfähigere IT-Umgebung zu wechseln, suchte Blue Cross NC nach einer plattform-agnostischen Lösung mit Automatisierungsfunktionen in einer Public Cloud-Anwendung, die auch zu mehr Transparenz und Kosteneinsparungen beitragen konnte. Der Krankenversicherungsanbieter verwendete einen teuren Drittanbieter von gemanagten Services, der oft Wochen brauchte, um eine einzige virtuelle Maschine bereitzustellen. Zusätzlich mussten die Beschäftigten verschiedene sich wiederholende Aufgaben erledigen, anstatt an dynamischeren Innovationsprojekten zu arbeiten.

Lösung

Wechsel zu interner IT, Nutzung von Containern und Automatisierung

Zusammen mit Red Hat Open Innovation Labs baute Blue Cross NC seine interne IT-Umgebung auf Red Hat OpenShift unter Red Hat Enterprise Linux auf. Mit der Unterstützung von Red Hat Technical Account Management, Red Hat Consulting und Red Hat Training konnte das Unternehmen in nur zwei Jahren seinen gemanagten Service durch interne IT-Fachleute ersetzen, über 100 Services und über 250 Anwendungen zu einer containerbasierten Plattform migrieren und über 200.000 von Menschen lesbare Red Hat Ansible Automation Platform Playbooks bereitstellen.

Ergebnis

Automatisierte Aufgaben, verbesserte Effizienz

Durch den Wechsel auf eine interne, digitale IT-Umgebung kann Blue Cross NC heute schneller datenunterstützte Entscheidungen treffen. Die Verwendung von Red Hat Ansible Automation führte zu einer Reduzierung der Bereitstellungszeit einer virtuellen Maschine von über 20 Stunden auf nur 30 Minuten und sparte geschätzte 850.000 US-Dollar. Der Anbieter führte in den letzten beiden Jahren außerdem über 200.000 von Menschen lesbare Ansible Playbooks aus, wodurch 70.000 Arbeitsstunden eingespart werden konnten. Dieser hybride Ansatz ermöglicht es Blue Cross NC außerdem, Vendor Lock-in zu vermeiden und Workload-Mobilität anzubieten, sodass alle Anwendungen in vielen verschiedenen Umgebungen ausgeführt werden können.


Siehe auch

HCA Healthcare nutzt innovative Datenplattform, um Leben zu retten

Employers modernisiert und steigert Umsatz um 40 % über einen Zeitraum von drei Jahren

Intermountain Healthcare automatisiert IT, beschleunigt Patientenservice

Red Hat Innovators in the Open

Open source fuels innovation. This fact is exemplified best by Red Hat’s customers, who are using open source technologies to change the game. We’re proud to call them "innovators in the open" and share their stories.