Suche
Deutsch
Deutsch
Anmelden Konto
Anmelden / Registrieren Konto
Websites

Success Story

HCA Healthcare nutzt innovative Datenplattform, um Leben zu retten

Video abspielen, Symbol

Übersicht

HCA Healthcare, einer der größten Gesundheitsdienstleister der USA, nutzt Daten und Technologien für eine moderne Gesundheitspflege. Ein Team aus allen Geschäftsbereichen von HCA Healthcare, darunter Kliniker, Datenwissenschaftler und Technologieprofis, hat mithilfe von Red Hat Lösungen ein in Echtzeit funktionierendes Predictive Analytics-Produktsystem entwickelt, das die schnelle und akkurate Diagnose einer potenziell lebensbedrohlichen Sepsis ermöglicht.


Die von uns verwendete Software hat starke Auswirkungen auf das Leben der Menschen. Daher brauchen wir Partner, die rund um die Uhr mit uns zusammenarbeiten. Unsere Beziehung zu Red Hat ist von zentraler Bedeutung, damit wir die Servicequalität im klinischen Umfeld sicherstellen können.

Dr. Edmund Jackson
Chief Data Scientist, HCA Healthcare
HCA Healthcare

Branche

Gesundheitswesen


Region

NA


Hauptsitz

Nashville, TN


Größe

über 273.000 Mitarbeiter in 1.800 Pflegeeinrichtungen


Case Study herunterladen

Nutzung von Datenanalytik zur Rettung von Menschenleben

HCA Healthcare wollte seine Daten dazu verwenden, neue innovative Lösungen für die Herausforderungen im Bereich der Gesundheitsfürsorge zu entwickeln. Die Geschäftsführung von HCA Healthcare hat die Sepsis als einen der wichtigsten Problemfälle ausgemacht, bei dessen Lösung Daten eine Rolle spielen sollen. Dieses klinische Syndrom, bei dem komplexe physiologische und biochemische Veränderungen häufig zum fatalen Verlauf einer Infektion führen, ist allein in den USA pro Jahr für 270.000 Todesfälle verantwortlich.1 Nun möchte die Gruppe eine prädiktive Datenanalytik verwenden, um einen standardisierten digitalen Ansatz für die Sepsisdiagnose zu entwickeln.

Personen, die auf Monitore schauen

HCA Healthcare beim Red Hat Summit 2019

Entwicklung einer skalierbaren Basis für innovative Patientenpflege

HCA Healthcare hat die SPOT-Plattform (Sepsis Prediction and Optimization of Therapy) eingeführt, mit der klinische Daten erfasst und analysiert und Pflegekräfte in Echtzeit informiert werden, wenn eine Sepsis behandelt werden muss. Mithilfe von Red Hat Open Source-Software hat das Unternehmen dann eine skalierbare, containerbasierte PaaS-Basis für SPOT entwickelt. Zur Erfassung und Untersuchung von Daten in Echtzeit wird außerdem Automatisierungs-, Management- und Analysesoftware von Red Hat mit präventiver Benachrichtigungsfunktion eingesetzt.

Software und Services

Verbesserte Patientenpflege per Datenanalyse

Mit der neuen Plattform ist HCA Healthcare in der Lage, eine Sepsis bis zu 20 Stunden früher zu diagnostizieren, als dies mit herkömmlichen Methoden möglich war, und hilft damit, Leben zu retten. HCA Healthcare setzt außerdem seine neuen Technologiefunktionen wie Machine Learning in Echtzeit zur Entwicklung eines lernfähigen Gesundheitssystems ein, um Risiken und Kosten von Innovationen zu verringern.

Dr. Edmund Jackson zur Strategie von HCA

Dr. Edmund Jackson

Dr. Edmund JacksonChief Data Scientist, HCA Healthcare

Im Rahmen der Surviving Sepsis Campaign2 hat HCA Healthcare zirka 8.000 Sepsispatienten das Leben gerettet.


Siehe auch

Emirates NBD

Emirates NBD Logo

Emirates NBD entwickelt Cloud-Plattform für innovatives Banking

Weiterlesen

Deutsche bank

Emirates NBD Logo

Deutsche Bank optimiert Entwicklungsplattform, demokratisiert IT

Weiterlesen

Intermountain Healthcare

Intermountain Healthcare Logo

Intermountain Healthcare automatisiert IT und stellt innovative Patientenservices schneller bereit

Weiterlesen

  1. „Sepsis“. National Institutes of Health (NIH): National Institute of General Medical Sciences (NIGMS). Revision 4. März 2019. https://www.nigms.nih.gov/education/pages/factsheet_sepsis.aspx
  2. Die Surviving Sepsis Campaign ist eine globale Initiative zur Senkung der Sepsissterblichkeit. Quelle: Red Hat Case Study. „HCA Healthcare rettet Leben – mit Plattform zur frühzeitigen Diagnose einer Sepsis“, Mai 2019.

Red Hat Open Innovation Labs

Red Hat Open Innovation Labs

Open Source fördert Innovationen. Diese Tatsache wird am besten am Beispiel von Red Hat Kunden veranschaulicht, die mit Open Source-Technologien neue Maßstäbe setzen. Wir sind stolz, Ihnen die Stories der „Innovators in the Open“ präsentieren zu dürfen.

Zu den Stories