Suche

Deutsch

Deutsch

Anmelden

Anmelden/Registrieren

Websites

Thema

Mehr zum Thema APIs

Geschäftliches Wachstum im Internet oder bei Mobilgeräten basiert auf der Fähigkeit, zu kommunizieren, zu integrieren und Produkte und Services mit unterschiedlichen Softwareprogrammen zu verbinden. APIs sind der Schlüssel zum Erfolg, denn Sie bieten die größte Flexibilität, Effizienz, Sicherheit und Kontrolle.

Was sind APIs?

Eine API (Application Programming Interface) ist ein Satz mit Tools, Definitionen und Protokollen zur Integration von Anwendungssoftware und -Services. Dank dieser Technologie können Ihre Produkte und Services mit denen Dritter kommunizieren, ohne dass Sie jedes Mal eine neue Verbindungsinfrastruktur aufbauen müssen.

APIs können folgendermaßen genutzt werden: privat (nur zum internen Gebrauch), gemeinsam (mit Partnern, um zusätzliche Einnahmequellen zu schaffen) oder öffentlich (d. h. Drittanbieter können Apps entwickeln, die mit Ihrer API interagieren und so Innovationen fördern). Die gemeinsame Verwendung von APIs hat verschiedene Vorteile, darunter:

  • Neue Einnahmequellen schaffen oder aktuelle erweitern
  • Die Reichweite Ihrer Marke vergrößern
  • Offene Innovation oder Effizienz durch externe Entwicklung und Zusammenarbeit ermöglichen oder verbessern

Was sind RESTful APIs und SOAP?

SOAP (Simple Object Access Protocol) und REST (Representational State Transfer) sind zwei Ansätze, mit denen sich die Nutzung und das Design von APIs vereinfachen lässt. Während Web-APIs immer beliebter wurden, hat man SOAP entwickelt, um Meldungsformate und -anfragen zu standardisieren. Es handelt sich um eine Protokollspezifikation, die die Nutzung von Apps in unterschiedlichen Umgebungen oder Kommunikationssprachen vereinfacht. REST wiederum ist ein Architekturstil. Es basiert auf sechs Leitprinzipien, die viel einfacher zu befolgen sind als ein vorgeschriebenes Protokoll. Aus diesem Grund werden RESTful APIs gegenüber SOAP häufig bevorzugt.

Sie möchten mehr erfahren?

Was können Sie mit APIs machen?

Bei APIs geht es in erster Linie um Integration, d. h. die Verbindung von Daten, Anwendungen und Geräten in Ihrer gesamten IT-Organisation, sodass Ihre Technologien besser kommunizieren und zusammenarbeiten können. Wenn Ihre Technologien nicht miteinander oder mit denen Dritter kommunizieren können, dann verlieren Sie Zeit und Geld. APIs sind zusammen mit der verteilten Integration und Containern einer der Schlüssel für eine agile Integration.

Agile Integration ist ein Architekturkonzept für Ihre Integrationsplattform, das einen geringen IT-Aufwand, hohe Skalierbarkeit und Verfügbarkeit sowie wohldurchdachte, wiederverwendbare und gut verwaltete Endpunkte umfasst. Wir glauben, dass die Zukunft verbundener Systeme nicht nur darin liegt, die Zusammenarbeit zwischen Teams und Technologien zu ermöglichen, sondern diese auch aktiv zu fördern. Technologische Veränderungen geschehen in immer kürzeren Intervallen, und wir glauben, dass eine agile Integration Ihr Unternehmen am besten dabei unterstützen kann.

Was versteht man unter API-Management?

Organisationen implementieren vermehrt Strategien für das API-Management, um auf sich rasant ändernde Kundenforderungen reagieren zu können. HTTP-basierte APIs sind mittlerweile die bevorzugte Methode für eine synchrone Interaktion zwischen Microservice-Architekturen. Sie sind sozusagen der Klebstoff, der alle diese Microservices zusammenhält.

Mithilfe des API-Managements stellen die Organisation sicher, dass die APIs den Unternehmensrichtlinien entsprechen. Dazu wird eine Governance mit geeigneten Sicherheitsstufen ermöglicht, da eventuell nicht alle Services dieselben Sicherheitsrichtlinien brauchen.

Was versteht man unter API-Sicherheit?

Verwahren Sie Ihr Gespartes unter der Matratze? Sicherlich nicht. Wie viele andere auch vertrauen Sie es einer Bank an und nutzen separate Methoden zur Autorisierung/Authentifizierung von Zahlungen. Bei der API-Sicherheit ist das nicht viel anders. Sie benötigen eine vertrauenswürdige Umgebung mit Richtlinien für die Autorisierung bzw. Authentifizierung.

Best Practices für API empfehlen den Einsatz von Tokens, Verschlüsselung und Signaturen, Quotas und Throttling sowie eines API Gateways. Der wichtigste Aspekt der API-Sicherheit aber ist ein gutes API-Management.

Was versteht man unter API-Monetarisierung?

APIs sind der Grundstein für das, was allenthalben als die nächste Iteration der geschäftlichen Entwicklung bezeichnet wird. APIs sind das Massenprodukt eines Internetauftritts und ermöglichen Dritten, auf Ihre Daten und Ressourcen zuzugreifen bzw. sie in ihre öffentlichen oder privaten Sites und Anwendungen zu integrieren.

Wir können nur hoffen, dass Sie vor oder bis zur Implementierung eines API-Managementplans bereits über ein gesundes Geschäftsmodell verfügen, das als Rahmenwerk für Ihre Ziele in Sachen Monetarisierung dient. Es geht hier nicht nur darum, wie Sie Umsätze mit APIs generieren, sondern auch wie Sie sicherstellen, dass Ihre APIs die von Ihren Kunden gewünschte Funktion und Leistung erbringen.

Was versteht man unter API-Design?

APIs werden zunehmen zum digitalen Bindegewebe moderner Organisationen und bieten ihnen eine Vielfalt an neuen Funktionen für alle Bereiche, vom operativen Geschäft über Produkte bis hin zu Partnerschaftsstrategien. Die meisten Unternehmen fragen nicht mehr länger, ob sie sich mit API-Programmen befassen sollen, sondern wie es gemacht wird.

Planen Sie die Implementierung eines API-Programms in Ihrem Unternehmen? In Bezug auf das Design eines API-Programms sollten Sie sich 3 Fragen stellen.

Warum Red Hat?

Mit Red Hat erhalten Sie modulare, schlanke und umfassende API-Lösungen, die auf Open Source und offenen Standards basieren und lokal, in der Cloud oder in Hybrid-Umgebungen zur Verfügung stehen. Mithilfe von hochwertigen API-Implementierungs- und -Managementlösungen können Sie den Fokus ganz auf Ihre speziellen geschäftlichen Anforderungen richten. Unsere API-Lösungen sind auf Wiederverwendbarkeit und IT-Agilität ausgelegt und nutzen eine Managementoberfläche, auf der Sie Ihre Daten messen und überwachen und die Sie nach Bedarf skalieren können.

Wie bei allen Open Source-Projekten bringt Red Hat Code und Verbesserungen wieder in die Upstream-Codebasis ein – und Fortschritte können so gemeinsam genutzt werden. Bei der Zusammenarbeit mit einer Community geht es natürlich um mehr als um die Entwicklung von Code. Zusammenarbeit bedeutet, stets Fragen stellen und Verbesserungen anbieten zu können. Das ist die Stärke von Open Source und von offenen Organisationen. Aus diesem Grund ist Red Hat schon seit mehr als 25 Jahren zuverlässiger Anbieter von unternehmensfähigen Infrastrukturen.

APIs und Red Hat

Plattform

Eine verteilte cloudnative Integrationsplattform, die APIs miteinander verbindet – lokal, in der Cloud und überall dazwischen.

Plattform

Sorgen Sie dafür, dass interne oder externe Nutzer Ihre APIs auf einfachste Weise gemeinsam nutzen, sichern, verteilen, kontrollieren und monetarisieren können.