Kontaktieren
Konto Anmelden

Success Story

Irische Regierung automatisiert Compliance und Sicherheit

Überblick

Das irische Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und maritime Angelegenheiten (Department of Agriculture, Food and the Marine, DAFM) verarbeitet Förderanträge von Landwirten und ihren Vertretern. Durch fehlerhafte Datenübermittlungen der Antragsteller kam es dabei oft zu Datenpannen. DAFM entwickelte in Zusammenarbeit mit Red Hat und Version 1 SmartText, eine auf ML (Machine Learning) basierende Textanalyseplattform, die Dokumente richtig kategorisieren kann und gleichzeitig Back-Endsysteme schützt und neue Funktionen schneller bereitstellt.

 

Unsere Untersuchungen zeigten, dass wir eine unternehmensgerechte Kubernetes-Plattform brauchten, um unsere ML-Textanalyselösung zu entwickeln. Red Hat OpenShift war dafür ganz klar führend am Markt. Red Hat bietet außerdem die Sicherheit und Kontrolle, die wir als Behörde brauchen.

Gareth Sheerin

Enterprise Architect, Government of Ireland Department of Agriculture, Food, and the Marine

Herausforderung

Risiko von Datenpannen

Das irische Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und maritime Angelegenheiten (Department of Agriculture, Food and the Marine, DAFM) bearbeitet die Anträge und Auszahlung von Fördermitteln für Landwirte. Das DAFM erhält jährlich 30.000 bis 40.000 Dokumente im Rahmen von Förderanträgen, die oft vertrauliche Daten enthalten. Die Landwirte gaben dabei oft nicht an, dass die Dokumente sensible Daten enthielten, und manchmal passierte es, dass die Vertreter der Landwirte die Dokumente dem falschen Förderantrag zuordneten. Dadurch wurden vertrauliche persönliche Daten unbeabsichtigt gegenüber BSP-Mitarbeitern oder sogar anderen Landwirten offengelegt, was zu Compliance-Risiken für das DAFM führte.

Lösung

Automatische Ermittlung vertraulicher Daten durch Innovation

Um das Risiko von Bußgeldern und Imageschäden zu mindern, wollte das DAFM daher seine veralteten Datensysteme und Prozesse durch eine Lösung ersetzen, die vertrauliche persönliche Daten automatisch identifizieren konnte. In Zusammenarbeit mit Version 1 und Red Hat entwickelte das DAFM SmartText. Die Lösung wird auf Red Hat OpenShift gehostet und verwendet KI- und ML-Funktionen (Künstliche Intelligenz, Machine Learning) in Echtzeit, um Metadaten und andere Kontextinformationen aus unstrukturierten Dokumenten von Förderanträgen zu extrahieren.

Ergebnis

Compliance- und Entwicklungsziele erreicht

Wenn SmartText eine mögliche Datenschutzverletzung identifiziert, wird das Dokument isoliert. Die Inhalte sind dann nur für autorisierte Personen sichtbar, die das Dokument entsprechend weiterleiten können. Dadurch konnte das DAFM die Zahl der Datenpannen drastisch reduzieren – ebenso wie damit einhergehende Bußgelder und Imageschäden. Zusätzlich hat das DAFM die Entwicklungszeiten mithilfe von Automatisierung, APIs und DevOps von Wochen auf Tage reduziert, während durch unternehmensgerechte Technologie und Support die Sicherheit und Stabilität verbessert wurden.

 


Siehe auch

British Army

Britische Armee verbessert Services und Benutzererlebnis

Lockheed Martin

Lockheed Martin transformiert Entwicklungsprozesse, beschleunigt Bereitstellung

ATOS

Atos ermöglicht britischen Behörden eine bessere Kommunikation und verbesserte Services für Bürger

Red Hat Innovators in the Open

Open Source fördert Innovationen. Diese Tatsache wird am besten am Beispiel von Red Hat Kunden veranschaulicht, die mit Open Source-Technologien neue Maßstäbe setzen. Wir nennen diese Unternehmen „Innovators in the Open“ und freuen uns, Ihnen deren Stories zu präsentieren.