Person casually sitting in red chair working from desktop with 9 monitors connecting in backdrop
Zu Abschnitt

Was ist ein Service Broker?

URL kopieren
Bei der Erstellung von Anwendungen benötigen Teams eine optimierte Methode zur Auswahl und Nutzung von Services eines Anbieters, unabhängig davon, ob es sich um eine On-Premise-Datenbank oder um einen Messaging-Service aus einer Public Cloud wie Amazon Web Services handelt. Servicekataloge bieten den Teams eine Plattform, um diese Services zu finden, bieten aber nicht alle Funktionen, die für die Verbindung zwischen Consumern und Providern erforderlich sind.

Service Broker sind das Bindeglied zwischen dem Consumer und dem Provider. Der Broker verfügt über Informationen zu den bereitgestellten Services, führt die Details der Bestellung, Provisionierung und Verbindung dieser Services mit der vom Consumer erstellten Anwendung aus und automatisiert Schritte, die früher von IT-Operations mit mehreren Infrastrukturmanagementtools durchgeführt wurden.

In Red Hat® OpenShift® basieren Service Broker auf der Open Service Broker API, der Standardschnittstelle zwischen Anwendungsplattformen und Service Brokern. Red Hat ist stolz darauf, gemeinsam mit dem Container-Ökosystem die Open Service Broker API voranzutreiben und zum Kubernetes Service Catalog beizutragen, auf dem der OpenShift Service Catalog basiert.

Ihre Hybrid Cloud-Strategie sollte mehr als nur die einfache Portierbarkeit von Anwendungen über verschiedene Infrastrukturen hinweg umfassen. Mit Service Brokern können Sie die für Ihre Anwendungen am besten geeigneten Services nutzen, unabhängig davon, wer sie anbietet oder wo sie gehostet werden. Außerdem wird die betriebliche Komplexität beseitigt, die mit der Provisionierung heterogener Services bei mehreren Anbietern verbunden ist.

 

Red Hat hat in enger Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS) den AWS Services Broker entwickelt, der die Provisionierung und Nutzung von AWS-Services in Red Hat OpenShift erleichtert. Durch die Kombination von AWS Service Broker und Red Hat OpenShift ist es problemlos möglich, verbesserte Anwendungen in kurzer Zeit zu erstellen und dabei die optimale Infrastruktur und optimalen Services aus Ihren lokalen Ressourcen und der Public Cloud zu nutzen.

Beschleunigte Entwicklung

Optimieren Sie den Zugang zu Services für Ihre Teams, und bieten Sie Anwendungsentwicklern ein konsistentes Erlebnis – egal wo sie entwickeln.

Deployment an fast jedem Ort

Mit Red Hat OpenShift können Sie Anwendungen in vielen verschiedenen Umgebungen bereitstellen – On-Premise oder in globalen Verfügbarkeitsregionen von unseren zahlreichen Cloud-Partnern.

Verlässliche Skalierung

Erweitern Sie Ihr Unternehmen, und skalieren Sie Ihre Anwendungen mit sicheren, elastischen Services und On-Demand-Infrastrukturen von unseren Cloud-Partnern.

Red Hat OpenShift ist eine zentrale Plattform, auf der Operations- und Entwicklungsteams gemeinsam Anwendungen erstellen und bereitstellen können. Der Red Hat OpenShift Service Catalog nutzt die Open Service Broker API, um Teams bei der Entwicklung von Hybrid Cloud-Anwendungen zu unterstützen – mit konsistenter und automatisierter Provisionierung von Cloud- und On-Premise-Services.

Weiterlesen

ARTIKEL

Zustandsbehaftet oder zustandslos?

Ob etwas zustandsbehaftet oder zustandslos ist, hängt davon ab, wie lange der Zustand der Interaktion erfasst wird und wie diese Informationen gespeichert werden müssen.

ARTIKEL

Was ist Quarkus?

Quarkus ist ein Kubernetes-nativer Java Stack für Java Virtual Machines (JVMs) und native Kompilierung, mit dem Java speziell für Container optimiert wird.

ARTIKEL

Was ist Serverless?

Der Begriff „Serverless" (serverlos) bezieht sich auf ein cloudnatives Entwicklungsmodell, bei dem Entwickler Anwendungen erstellen und ausführen können, ohne Server verwalten zu müssen.

Mehr über cloudnative Anwendungen erfahren

Produkte

Red Hat OpenShift

Eine unternehmensfähige Kubernetes-Container-Plattform, auf der Operationen für den gesamten Stack automatisiert werden, um Hybrid Clouds, Multi-Clouds und Edge-Deployments noch einfacher verwalten zu können.

Ressourcen

Training

Kostenloses Training

Developing Cloud-Native Applications with Microservices Architectures

Illustration - mail

Möchten Sie mehr zu diesen Themen erfahren?

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter, Red Hat Shares.